Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Internationale Unternehmen und der Markt in Afrika stehen im Zentrum des ersten IT und Telekoms Awards-Banketts in Europa

14.10.2005


Frost & Sullivan versammelt führende Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnologie-Branche in London



Am 8. November lädt die Unternehmensberatung Frost & Sullivan führende Marktteilnehmer der Informations- und Kommunikationstechnologie-Branche nach London ein. Dort werden renommierte Unternehmen im Rahmen des erstmalig in Europa stattfindenden „Information and Communication Technologies Awards"-Banketts für herausragende Leistungen in der jeweiligen Industrie geehrt.



Besonderer Gast ist Frau Michèlle Scanlon, auf neue Marktstrategien und globale Prepaid-Services fokussierter Associate Consultant von Frost & Sullivan. In ihrer Ansprache wird sie einen Überblick über die starke Dynamik des mobilen Kommunikationstechnologie-Marktes in Südafrika geben, wobei sie auf Marktchancen und Nutzerprofile ebenso eingehen wird wie auf den derzeit vorherrschenden starken Wettbewerb lokaler Anbieter mit etablierten Weltkonzernen.

„Wir freuen uns, unseren Gästen mit Frau Scanlon einen renommierten Marktinsider mit langjähriger Expertise zu präsentieren", sagt Sue Amy, European Practice Director Information and Communication Technologies (ICT, www.it.frost.com). „Darüber hinaus sind wir stolz, hochrangige Vertreter bekannter internationaler Unternehmen begrüßen zu dürfen, die unsere auf unabhängiger Recherche basierenden Auszeichnungen - wie beispielsweise Smartcard Company of the Year Award, Growth Strategy Leadership Award oder Market Leadership Award - entgegennehmen." Zu den Auswahlkriterien für die Ehrungen gehören technologische Innovationen, herausragende Marktstrategien und die Signifikanz von Produkten für die Gesamtbranche.

Die Veranstaltung beginnt am späten Nachmittag mit einem Networking-Empfang im Millennium Gloucester Hotel, London. Den Ansprachen von Frau Amy und Frau Scanlon folgt eine feierliche Abendveranstaltung, bei der Auszeichnungen in den Bereichen Mobile and Wireless, Fixed Telecoms, Smart Cards, Enterprise Communications und Network Security verliehen werden.

Die Agenda des Frost & Sullivan „ Information and Communication Technologies Awards"-Banketts liest sich wie folgt:

Millennium Gloucester Hotel, London

17.00.- 18.30 Uhr Cocktail Empfang und Anmeldung
18.30 - 18.45 Uhr Eröffnungsrede Sue Amy, European ICT Practice Director
18.45 - 19.15 Uhr Vortrag Michèlle Scanlon, Associate Consultant
19.15 - 22.00 Uhr Abendessen und Award-Zeremonie
22.00 - 23.00 Uhr Networking Drinks

Medienvertreter sind herzlich willkommen. Anfragen zu weiteren Informationen, Reservierungen oder Presseausweisen können gerichtet werden an Janina Hillgrub, Corporate Communications, Tel.: +49 (0)69 770 33 11, EMail: Janina.Hillgrub@frost.com.

Frost & Sullivan

Frost & Sullivan ist eine weltweit tätige Unternehmensberatung, die ihre Kunden bei allen strategischen Entscheidungen zur lokalen als auch globalen Ausweitung der Geschäftsaktivitäten unterstützt.

Analysten und Berater erarbeiten pragmatische Lösungen, die zu überdurchschnittlichem Unternehmenswachstum verhelfen.

Seit mehr als vierzig Jahren in unterschiedlichen Branchen und Industrien tätig, verfügt Frost & Sullivan über ein einzigartiges Spektrum an Dienstleistungen und einen enormen Bestand an Marktinformationen.

Frost & Sullivan arbeitet mit einem Netzwerk von mehr als 1000 Industrieanalysten, Beratern und Mitarbeitern und unterhält 19 Niederlassungen in allen wichtigen Regionen der Welt."

Weitere Informationen:

Janina Hillgrub
Corporate Communications
Frost & Sullivan
Tel.: +49 (0)69 770 33 11
Mail: Janina.Hillgrub@frost.com

Janina Hillgrub | Frost & Sullivan
Weitere Informationen:
http://www.frost.com
http://www.it.frost.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Spitzenforschung vom Nanodraht bis zur Supernova: Fünf ERC Consolidator Grants für die TU München
14.12.2017 | Technische Universität München

nachricht Leibniz-Preise 2018: DFG zeichnet vier Wissenschaftlerinnen und sieben Wissenschaftler aus
14.12.2017 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik