Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nordmetall-Stiftung fördert Projekt "Versuch macht klug"

19.10.2004


Vorschulische Begegnungen mit Naturwissenschaft und Technik

Staunend und ungezwungen stürzen sich die Kita Zeiseweg-Kids auf ihre neuen Experimentierstationen. Für sie sind Springteufel oder Unendlichkeitsspiegel erst einmal interessante Spielgelegenheiten, für die Initiatoren des Projektes "Versuch macht klug", ist es jedoch viel mehr: "Drei- bis Fünfjährige sind begeistert, wenn sie experimentieren können und dabei werden wichtige Grundlagen für spätere formale Bildungsprozesse gelegt", erklärt Hedi Colberg-Schrader, Geschäftsführerin der Vereinigung Hamburger Kindertagesstätten.

Unterstützt von der NORDMETALL-Stiftung mit vorerst 100.000,-- Euro, begibt sich die Vereinigung Hamburger Kindertagesstätten gGmbH als Träger von 175 Kitas in Hamburg auf Neuland und etabliert in ihrer Praxis die Bildungsbereiche Naturwissenschaft und Technik.

Die Beweggründe der Wirtschaft, dies zu unterstützen, liegen auf der Hand: "Die NORDMETALL-Stiftung verfolgt das Ziel, die Grundbildung unserer Kinder entscheidend zu verbessern. Da dies nicht früh genug geschehen kann, setzen wir dieses Projekt bereits im Kindergartenalter an", erläutert Dr. Thomas Klischan, Vorstand der NORDMETALL-Stiftung. "Spielerisches Forschen und Ausprobieren sind ausgezeichnete Möglichkeiten, Neugier und Kreativität zu fördern und zu unterstützen", so Klischan weiter.

"Natürlich handeln wir mit solchen Projektförderungen nicht ganz uneigennützig", betont Peter Golinski, stellv. Geschäftsführer des Arbeitgeberverbandes NORDMETALL. "Wir müssen bereits heute befürchten, in einigen Jahren mit einem Mangel an technischen Fachkräften zu tun zu haben. Daher ist es nur konsequent, wenn die Wirtschaft auch selbst Zeichen für neue Wege setzt, die langfristig allen Beteiligten zu Gute kommen werden", erläutert Golinski die Wahrnehmung gesellschaftspolitischer Verantwortung der Arbeitgeber weiter.

Die NORDMETALL-Stiftung fördert nicht nur die Entwicklung und Erprobung von Kita-geeigneten Experimentierstationen, sondern bereitet die Erzieherinnen und Erzieher durch gezielte Fortbildung auf den Einsatz dieser mobilen Experimentierfelder vor. Aufgearbeitetes Anleitungsmaterial soll darüber hinaus ermöglichen, mit den Eltern einer Kita Stationen für den dauerhaften Einsatz selbst herzustellen.

Das Projekt "Versuch macht klug" findet in enger Kooperation mit der "Mini-Phänomenta" der Universität Flensburg statt, die - gemeinsam mit der NORDMETALL-Stiftung - ein vergleich-bares Konzept für Grundschulen umsetzt. Nach einem Transfer in Kitas anderer Hamburger Träger soll das heute vorgestellte Projekt auch nach Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern "gebracht" werden.

"Wir sind zuversichtlich, dass die von uns geförderten Projekte durch die sehr altersgemäßen Anregungen langfristig zur Verbesserung und größeren Akzeptanz technischer Bildung führen werden", so Dr. Thomas Klischan abschließend.

Die NORDMETALL-Stiftung wurde Anfang 2004 vom Arbeitgeberverband NORDMETALL e.V. mit seinen 260 Mitgliedsunternehmen der Metall- und Elektro-Industrie mit einem Stiftungskapital von 50 Mio. EUR gegründet. Stiftungszweck ist die Förderung von Bildung, For-schung, Wissenschaft, Kultur und sozialen Maßnahmen in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.

Günter Willich | Nordmetall Stiftung
Weitere Informationen:
http://www.nordmetall.de

Weitere Berichte zu: Experimentierstation Kita

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung