Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Manfred-von-Ardenne-Preis für Angewandte Physik 2003

06.11.2003


Prof. Dr. Ivan I. Aksenov vom Charkower Institut für Physik und Technologie (Ukraine) ist für den Manfred-von-Ardenne-Preis für Angewandte Physik 2003 nominiert.



Am 25. November 2003 wird in Dresden der Wissenschaftler Prof. Dr. Ivan I. Aksenov vom Charkower Institut für Physik und Technologie (Ukraine) mit dem Manfred-von-Ardenne-Preis für Angewandte Physik 2003 ausgezeichnet. Der Preis wird jährlich von der Europäischen Forschungsgesellschaft Dünne Schichten e.V. (EFDS) an in Europa arbeitende Wissenschaftler für hervorragende Arbeiten auf dem Gebiet der Angewandten Physik, insbesondere der Vakuum-, Plasma- und Elektronenstrahlphysik, in Einheit mit dem erfolgreichen Bemühen um deren industrielle Umsetzung vergeben. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 10.000 Euro verbunden.

... mehr zu:
»Physik


Prof. Aksenov und sein Laboratorium hatten in den 70er Jahren ein neues Hightech-Verfahren zur Beschichtung von Werkzeugen wie Bohrern, Fräsern, Tiefziehformen usw. mit superharten und verschleißfesten Materialien entwickelt. Durch derartige Beschichtungen verlängert sich die Standzeit der Werkzeuge um ein Vielfaches. Zunächst kam das Verfahren in einem russischen Traktorenwerk zum Einsatz. Nachdem die amerikanische Firma Noble Field Ltd. über die sowjetische Außenhandelsorganisation Licensintorg eine Lizenz und eine erste Beschichtungsanlage vom Typ "Bulat" gekauft hatte, trat das Verfahren seinen Siegeszug um die ganze Welt an. Heute wird mit einigen 100 Anlagen ein Umsatz von ca. 500 Mio. $ erzielt und jeder, der im Baumarkt schon einmal einen goldfarbenen mit Titannitrid beschichteten Bohrer gekauft hat, ist mit ihm schon in Berührung gekommen.

Europäische Forschungsgesellschaft Dünne Schichten e.V., Gostritzer Str. 61-63, 01217 Dresden, Fax 0351-871-84 31

Dr. Kristin Brzezinski | idw
Weitere Informationen:
http://www.efds.org

Weitere Berichte zu: Physik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie