Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

4. Berliner Unternehmerinnentag: Senator Harald Wolf präsentiert die nominierten Unternehmerinnen

18.09.2008
Berliner Unternehmerin des Jahres

Das Rennen um den Titel "Berliner Unternehmerin des Jahres" geht in die entscheidende Runde: Berlins Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen, Harald Wolf, und Dr. Birgit Roos, Mitglied des Vorstands der Investitionsbank Berlin (IBB), stellten heute in Berlin die drei Nominierten der Öffentlichkeit vor. Mit der Verleihung des Preises am 27.9.2008 würdigt das Land Berlin hervorragende Leistungen von Unternehmerinnen.

"Berlin braucht erfolgreiche Unternehmerinnen mit Mut, Durchsetzungskraft und Leidenschaft", erklärte Senator Wolf anlässlich der Bekanntgabe der Nominierungen. "Sie stärken die wirtschaftliche Entwicklung unserer Stadt und schaffen Arbeitsplätze. Mit der Auszeichnung wollen wir die Verdienste der Frauen in der Wirtschaft mehr in das Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken."

IBB-Vorstandmitglied Roos betonte: "Wir hoffen, dass diese guten Vorbilder anderen Frauen weiter Ansporn und Ermutigung bieten, den Schritt in die berufliche Selbstständigkeit zu wagen und sich unternehmerisch in Berlin zu betätigen. In der IBB beobachten wir bereits seit längerem eine konstante Gründungsfreudigkeit bei Frauen. So lag der Anteil von Frauen an den von uns geförderten Gründungen in den Jahren 2005, 2007 und auch im bisherigen Verlauf dieses Jahres immer bei 50 Prozent, teilweise sogar leicht darüber."

Die Nominierten
Aus allen Bewerbungen wählte eine Jury drei Finalistinnen für den Titel aus. Als "Berliner Unternehmerin des Jahres 2008/2009" nominiert sind:

* Prof. Dr. Christine Lang, OrganoBalance GmbH Das Unternehmen entwickelt natürliche, biologische Wirkstoffe für "probiotische" Produkte der Pharma-, Chemie- und Nahrungsmittelbranche.

* Monika Rink, Hotel Kolumbus GmbH
Das Hotel Kolumbus ist Partnerhotel zahlreicher Sportveranstaltungen in Berlin und bietet zudem speziell auf Sportler zugeschnittene Angebote und Leistungen an.
* Dagmar Vogt, ib vogt GmbH
Die ib vogt GmbH konzeptioniert, plant und baut Solarfabriken für die Photovoltaikindustrie.

Preisverleihung auf dem 4. Berliner Unternehmerinnentag Die Bekanntgabe der Gewinnerin und die Verleihung des Unternehmerinnenpreises ist einer der Höhepunkte des 4. Berliner Unternehmerinnentages, der am 27. September 2008 im Ludwig Erhard Haus in Berlin stattfindet. Die Besucherinnen der ganztägigen Informations-, Weiterbildungs- und Netzwerkveranstaltung erwartet ein Tag voller Beratungsangebote für erfahrene, junge und zukünftige Unternehmerinnen. Neben der Verleihung des Preises "Berliner Unternehmerin des Jahres" stehen das Seminarprogramm und die Informationsbörse im Fokus der Veranstaltung.

Informationsbörse und Seminarprogramm
Mit mehr als 30 ausstellenden Organisationen und Netzwerken gibt die Informationsbörse des 4. Berliner Unternehmerinnentages den Besucherinnen die Gelegenheit, mit wichtigen Beratungsinstitutionen direkt in Kontakt zu treten. Praxisnahe Seminare und Foren vermitteln darüber hinaus unternehmerisch wertvolles Wissen zu Themen wie Zeitmanagement, Kundenbindung, Verhandlungstechniken, Empfehlungsmarketing oder Unternehmensnachfolge. Für die Teilnahme an den Seminaren ist eine vorherige Anmeldung erforderlich, die Kosten betragen 25 Euro pro Seminar. Der Besuch der übrigen Angebote ist kostenfrei und bedarf keiner Anmeldung.
Online-Kooperationsbörse
Zur Stärkung des Unternehmerinnennetzwerks bietet der Berliner Unternehmerinnentag unter unternehmerinnen.tribax.com zusätzlich eine Internet-Kooperationsbörse. Geschäftsfrauen und Gründerinnen können diese Plattform ab sofort nutzen, um Firmenkontakte zu knüpfen oder Erfahrungen, Kenntnisse und Meinung untereinander auszutauschen.

4. Berliner Unternehmerinnentag - Eckdaten

Termin und Öffnungszeiten
Samstag, 27. September 2008,
9:30 bis 18:00 Uhr (Einlass 9:00 Uhr)
Veranstaltungsort
Ludwig Erhard Haus, Fasanenstr. 85, 10623 Berlin
Preisverleihung "Berliner Unternehmerin des Jahres 2008/2009"
Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen des Berliner Unternehmerinnentages am 27.9.2008 von 12 bis 14 Uhr im großen Konferenzsaal des Ludwig Erhard Hauses durch Almuth Nehring-Venus, Staatssekretärin in der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen, und Prof. Dr. Dieter Puchta, dem Vorsitzender des Vorstands der Investitionsbank Berlin.
Eintritt
Eintritt frei, Seminare kostenpflichtig (25 Euro, Anmeldung erforderlich)
Veranstalter
Ausrichter des alle zwei Jahre stattfindenden Berliner Unternehmerinnentages sind die Investitionsbank Berlin und die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen des Landes Berlin. Die Veranstaltung wird durch Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.
Weitere Informationen
Infotelefon: 030 - 259 259 27

Penelope Rosskopf | ariadne an der spree GmbH
Weitere Informationen:
http://www.berliner-unternehmerinnentag.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Forschungspreis „Transformative Wissenschaft 2018“ ausgelobt
16.02.2018 | Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

nachricht Preis der DPG für superpräzisen 3-D-Laserdruck aus Karlsruhe
14.02.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Die Brücke, die sich dehnen kann

Brücken verformen sich, daher baut man normalerweise Dehnfugen ein. An der TU Wien wurde eine Technik entwickelt, die ohne Fugen auskommt und dadurch viel Geld und Aufwand spart.

Wer im Auto mit flottem Tempo über eine Brücke fährt, spürt es sofort: Meist rumpelt man am Anfang und am Ende der Brücke über eine Dehnfuge, die dort...

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Digitalisierung auf dem Prüfstand: Hochkarätige Konferenz zu Empowerment in der agilen Arbeitswelt

20.02.2018 | Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Highlight der Halbleiter-Forschung

20.02.2018 | Physik Astronomie

Wie verbessert man die Nahtqualität lasergeschweißter Textilien?

20.02.2018 | Materialwissenschaften

Der Bluthochdruckschalter in der Nebenniere

20.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics