Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

"Preis der Sächsischen Bauindustrie 2008" an Absolventen der Hochschule Zittau/Görlitz

29.07.2008
Anlässlich des kürzlich in Dresden stattgefundenen "Sächsischen Bautages" wurde Stephan Pietsch, Absolvent des Studienganges "Technisches Gebäude- und Infrastrukturmanagement" der Hochschule Zittau/Görlitz, mit dem "Preis der Sächsischen Bauindustrie 2008" ausgezeichnet.

M. Eng. Stephan Pietsch erhielt den mit 2000,00 € dotierten Preis (der Preis wurde in diesem Jahr geteilt) für seine Masterarbeit zum Thema "Erarbeitung einer Planungssystematik für die Haustechnik von Umgebindehäusern", die er im Januar d. J. mit dem Prädikat "sehr gut" verteidigte.

In seiner Laudatio würdigte der Präsident der Architektenkammer Sachsens, Dr.-Ing. Volker Benedix, seine Masterarbeit als einen beachtenswerten innovativen Beitrag zur energetischen Planung und Erhaltung einer speziellen Form denkmalgeschützter Gebäude.

Ausgehend von einer umfangreichen Analyse der konstruktiven Gegebenheiten eines Umgebindehauses und dessen energetischer Bewertung konzipierte und plante Stephan Pietsch detailliert die komplette Haustechnik für ein typisches Umgebindehaus und erarbeitete auf dieser Grundlage eine allgemeine Planungssystematik als Modellprojekt. Diese stellt eine wichtige Entscheidungshilfe für zukünftige Modernisierungsprojekte unter Beachtung denkmalpflegerischer und energetischer Anforderungen dar. Potentiellen Bauherren und Planern wird durch dieses individuell anpassbare Modell eine Variantenvielfalt für Modernisierungsprojekte aufgezeigt und nachgewiesen sowie ein effektives Tool zur Entscheidungsfindung bereitgestellt.

Für den Fachbereich Bauwesen der Hochschule Zittau/Görlitz, insbesondere den Studiengang Technisches Gebäude- und Infrastrukturmanagement, ist diese Auszeichnung Ansporn und Ehre zugleich, in der Ausbildung von jungen Ingenieuren so praxisorientiert weiter zu arbeiten wie bisher.

M. Eng. Stephan Pietsch ist heute in der Abteilung HVAC (Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik) von AREVA NP in Erlangen für die Planung und Berechnung von Lüftungs- und Klimasystemen verantwortlich.

Hella Trillenberg | idw
Weitere Informationen:
http://www.hs-zigr.de

Weitere Berichte zu: Bauindustrie Planungssystematik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie