Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Georg-Forster-Preis 2008: Unkonventionelle Uni-Kassel-Arbeit über den Alltag in einem Hospiz ausgezeichnet

08.02.2008
Für seine ungewöhnliche Doktorarbeit "Sterben im Hospiz. Der Alltag in einer alternativen Pflegeeinrichtung" wird Dr. rer. pol. Stephan Dreßke am 8. Februar im Rahmen des Universitätstages der Universität Kassel mit dem Georg-Forster-Preis ausgezeichnet.

Für seine ungewöhnliche Doktorarbeit "Sterben im Hospiz. Der Alltag in einer alternativen Pflegeeinrichtung" wird Dr. rer. pol. Stephan Dreßke am 8. Februar im Rahmen des Universitätstages der Universität Kassel mit dem Georg-Forster-Preis ausgezeichnet. Dreßke, Jahrgang 1969, promovierte mit dieser Arbeit am Institut für Sozialpolitik und Organisation Sozialer Dienste (ISOSD), Fachbereich Sozialwesen der Universität Kassel. Dort ist er seit 1999 wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Schwerpunkt Medizinsoziologie. Zuvor, von 1990 bis 1998, studierte er Soziologie an der Freien Universität Berlin und der London School of Economy and Political Sciences.

Der mit 3100 Euro dotierte Georg-Forster-Preis wird alle zwei Jahre vom Kasseler Hochschulbund e.V., der Freundesgesellschaft der Kasseler Universität, vergeben. Ausgezeichnet werden herausragende wissenschaftliche und künstlerische Leistungen an der Universität Kassel. Er wird verliehen für eine Promotion, Habilitation bzw. eine wissenschaftliche oder künstlerische Arbeiten gleichen Ranges, die nicht nur fachwissenschaftlich exzellent ist, sondern auch über den Horizont des eigenen Faches hinaussieht.

Die Arbeit wurde von Prof. Dr. Gerd Göckenjan, dem Geschäftsführenden Direktor des ISOSD, betreut. Für seine Dissertation hat Dreßke sich als teilnehmender Beobachter 16 Wochen lang in das Hospizleben eingegliedert, was ihm einen mikroskopischen Blick auf das Sterbegeschehen ermöglichte. Dreßke verzichtete bewusst auf die akademischen Konventionen der Präsentation einer Promotionsarbeit - wie etwa die Gliederung des Textes in Einleitung, Theorie, Methode, Analyse und Zusammenfassung - zugunsten eines thematisch gegliederten, sehr untechnischen Fließtextes. Präzise, den gesellschaftlich normativen Rahmen vom "guten Sterben im Hospiz" entmythologisierende Beschreibungen paart er mit Illustrationen durch Fallbeispiele. Mit diesem methodischen Ansatz wahrt Dreßke die Doppelloyalität gegenüber wissenschaftlicher Redlichkeit und den legitimen Anliegen der beteiligten Personen.

... mehr zu:
»Hospiz

Dreßke lässt den Leser teilnehmen an einer "Erkundungsreise im unbekannten Terrain des Sterbens", so Dr. Karsten Heuchert, Vorsitzender des Kasseler Hochschulbundes, in seiner Laudatio. Resultat sei eine auch für Nicht-Fachleute verständliche und mit Gewinn zu lesende Darstellung.

Zusätzlich zum Georg-Forster-Preis verleiht der Kasseler Hochschulbund den Posterpreis für wissenschaftlichen Nachwuchs, da im Medienzeitalter die Visualisierung von wissenschaftlichen Inhalten eine wichtige Fähigkeit in allen Disziplinen ist. 2008 werden zwei Präsentationen von Ergebnissen aus den Technik- und Naturwissenschaften ausgezeichnet. Der Posterpreis geht an Dr. rer. nat. Sabine Mogge für ihr Poster "Erhebung und Evaluation biologischer und mathematische Kompetenzen von Grundschülern" aus der Abteilung Didaktik der Biologie und an Dipl.-Ing. Axel Waldhoff zusammen mit Dipl.-Ing. Jan Romaker für ihr Poster "A simple to use membrane filtration unit for immediate aid in cases of disasters" aus dem Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft.

Info
Universität Kassel
Dr. rer. pol. Stephan Dreßke
Fachbereich Sozialwesen
Institut für Sozialpolitik und Organisation Sozialer Dienste (ISOSD)
Tel (0561) 804 2925
E-Mail dresske@uni-kassel.de
Dr. rer. nat. Sabine Mogge
Fachbereich Naturwissenschaften
Fachgebiet Didaktik der Biologie
Tel (0561) 804 4432
E-Mail sabine.mogge@uni-kassel.de
Dipl.-Ing. Jan Romaker
Fachbereich Bauingenieurwesen
Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft
Tel (0561) 804 3949
E-Mail romaker@uni-kassel.de

Ingrid Hildebrand | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-kassel.de/presse/pm/bilder/stefan_dresske.jpg

Weitere Berichte zu: Hospiz

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Kieler Forscher koordiniert millionenschweres Verbundprojekt in der Entzündungsforschung
19.01.2017 | Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

nachricht Red Dot Design Award für die dormakaba 360°City App
09.12.2016 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie