Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens rüstet erstmals Montageschiff für Offshore-Windräder mit Antriebs- und Automatisierungstechnik aus

01.04.2011
COSCO Shipyard Group Co., Ltd., Nantong, China, hat Siemens Marine Solutions den Auftrag erteilt, das dieselelektrische Antriebs- und Automatisierungssystem sowie die Energieverteilungsanlagen für ein neues Schiff zur Installation von Offshore- Windenergieanlagen zu liefern. Endkunde ist A2SEA A/S, ein Anbieter von Dienstleistungen für den Bau von Offshore-Windparks.

Das selbsthebende Schiff mit Eigenantrieb soll im Juli 2012 ausgeliefert werden. Es ist das erste derartige Montageschiff, das Siemens mit einem dieselelektrischen Antriebs- und Automatisierungssystem ausrüstet. Der Auftrag hat ein Volumen von etwa fünf Millionen Euro.


Das neue Montageschiff für den Bau von Offshore-Windparks von A2SEA erhält Antriebs- und Automatisierungstechnik von Siemens. (Quelle: A2SEA).

Die COSCO Shipyard Group Co. Ltd. in Natong, China, baut für den dänischen Offshore- Windkraftspezialisten A2SEA das neue Montageschiff „SEA INSTALLER“. Es verfügt über eine selbsthebende Plattform und kann in Wassertiefen von bis zu 45 Meter operieren. Zum Einsatz kommen soll es bei anstehenden Offshore-Vorhaben in Großbritannien und für den deutschen Offshore-Markt. Das Schiff ist für den Dienst im Gezeitenbereich sowie auf schwierige Bodenbedingungen ausgelegt und kann acht bis zehn Windturbinen gleichzeitig transportieren. Das ist mehr Kapazität als derzeit erhältliche Montageschiffe bieten. Siemens liefert die Hauptgeneratoren und die Verteilungstransformatoren für die Mittelspannungsverteilung des Schiffs sowie die Schaltanlage und das Power-Management- System. Ebenfalls zum Lieferumfang gehören die Mittelspannungstransformatoren und Antriebe für die Bugstrahler sowie die Frequenzumrichter und die Motoren für die Hauptantriebs- Ruderpropeller. Die Überwachungs-, Alarm- und Steuerungsfunktionen der elektrotechnischen Anlagen an Bord werden durch das Schiffsautomatisierungs-System „Siship Imac“ übernommen.

Siemens verantwortet außerdem das Projektmanagement, das Engineering und die Inbetriebnahme des gesamten dieselelektrischen Antriebssystems. Alle verwendeten Systeme und Komponenten sind Bestandteil der Siemens-Lösungsplattform „Siship“.

Der dänische Energieversorger DONG Energy ist mit 51 Prozent Mehrheitsaktionär an A2SEA. Um Offshore-Windparks effizienter errichten zu können, ist Siemens im November 2010 mit 49 Prozent als Minderheitsaktionär bei dem dänischen Dienstleistungsanbieter für Offshore-Windparks eingestiegen. Gemeinsames Ziel ist es, Schiffe zu bauen, die genau an die spezifischen Anforderungen bei der Installation von Offshore-Windparks angepasst sind.

Der Siemens-Sektor Industry (Erlangen) ist der weltweit führende Anbieter von umweltfreundlicher Produktions-, Transport-, Gebäude- und Lichttechnik. Mit durchgängigen Automatisierungstechnologien und umfassenden Branchenlösungen steigert Siemens die Produktivität, Effizienz und Flexibilität seiner Kunden aus Industrie und Infrastruktur. Der Sektor besteht aus den sechs Divisionen Building Technologies, Drive Technologies, Industry Automation, Industry Solutions, Mobility und Osram. Mit weltweit rund 204.000 Mitarbeitern (30. September) erzielte Siemens Industry im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von rund 34,9 Milliarden Euro. http://www.siemens.com/industry

Die Siemens-Division Industry Solutions (Erlangen) ist mit den Geschäftsaktivitäten Siemens VAI Metals Technologies, Water Technologies und Industrial Technologies einer der weltweit führenden Lösungsanbieter und Dienstleister für Industrie- und Infrastrukturanlagen. Dies umfasst die Planung und Errichtung, den Betrieb und den Service für den gesamten Lebenszyklus. Eine breite Palette von Umweltlösungen unterstützt Industrieunternehmen dabei, Energie, Wasser oder Betriebsmittel effizient einzusetzen, Emissionen zu reduzieren und Umweltrichtlinien einzuhalten. Mit weltweit rund 29.000 Mitarbeitern (30. September) erzielte Siemens Industry Solutions im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von 6 Milliarden Euro. www.siemens.com/industry-solutions

Rebecca Zapfe | Siemens Industry
Weitere Informationen:
http://www.siemens.com/marine

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik
17.02.2018 | Max-Planck-Institut für Polymerforschung

nachricht Verborgene Talente: Mit Bleistift und Papier Wärme in Strom umwandeln
16.02.2018 | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics