Allemal einen zweiten Blick wert ist die neue Zwischenlage vom Typ M-Tech S …

Auch die Neuentwicklung dient dazu, Montage- und Instandhaltungsprozesse erheblich zu vereinfachen. Denn die nur 0,010 mm dicke Metallfolie aus Edelstahl oder Messing kann als Mittel der Fein(st)abstimmung in der Baugruppen-Montage teure Schleifarbeiten ersetzen.

Durch die Entwicklung innovativer Präzisionswerkzeuge ist Martin zudem in der Lage, in die hauchdünne Folie hochgenaue, kundenspezifische Stanzungen einzuarbeiten. Insbesondere wenn der Anwendungsfall eher einfachere Geometrien erfordert, erweist sich dieses Präzisionsstanzen als überaus wirtschaftliche Alternative zum Laserschneiden und chemischen Ätzen.

Typische Einsatzgebiete für die neue Metallfolie sind die Abstimmung von Getriebeeinheiten oder feinmechanischen Baugruppen. Auch für den Toleranzausgleich von Wälzlagern oder Membranen in der Fluidtechnik ist sie geeignet. Mit Hilfe der Präzisionsstanzungen entstehen daraus beispielsweise hochgenaue Geometrien, wie sie etwa für Flansche mit Bohrungen benötigt werden.

Passgenaue Masken für die Lackiertechnik sowie Verschleißschütze und Opferfolien lassen sich aus dem neuen M-Tech S ebenfalls herstellen. Für den Toleranzausgleich im Mikrometerbereich kann die neue Metallfolie zudem mit weiteren Folienstärken kombiniert werden.

Zur Feinstabstimmung in der Baugruppen-Montage kann es beispielsweise sinnvoll sein, einen M-Tech S-Drilling mit 10 – 25 – 50 µm zu wählen. In einem Bereich von 0,010 bis 3,0 mm Dicke liefert Martin hier fast jede denkbare Variation. ms

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Holografie trifft Frequenzkämme

ForscherInnen am MPQ haben eine neue Technik entwickelt, um digitale Hologramme mit zwei interferierenden Frequenzkämmen tausendfach und in allen Regenbogenfarben zu erzeugen. Jeder hat schon einmal Hologramme gesehen, auf einer…

Binäre Mesokristalle aus dem Nanobaukasten

Forscherteam unter Konstanzer Leitung erzeugt erstmals dreidimensionale Mesokristalle aus zwei unterschiedlichen Typen von Nanokristallen – Platin und Magnetit. Dies legt den Grundstein für die Synthese neuartiger nanostrukturierter Festkörper mit bisher…

Hart im Nehmen: Sensorsysteme für extrem raue Umgebungen

Fraunhofer-Leitprojekt eHarsh… Bislang fehlt es der Industrie an robusten Sensoren, die extrem hohe Temperaturen und Drücke aushalten. Im Leitprojekt »eHarsh« haben acht Fraunhofer-Institute jetzt eine Technologieplattform für den Bau solcher…

Partner & Förderer