Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue DAB Audio Codecs vom Fraunhofer IIS auf dem WorldDMB Meeting

01.12.2006
Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS zeigt beim WorldDMB Meeting am 1. Dezember 2006 in Erlangen die neuesten Audiocodierungen für digitales Radio.

Dazu zählen MPEG-4 HE-AAC und MPEG Surround, zwei Standards die kürzlich von WorldDMB aufgenommen wurden. Sie ermöglichen neue DAB Funktionen und sind damit sinnvolle Ergänzungen des bisher nur MPEG Layer-2 basierten Rundfunksystems.

WorldDMB (benannt nach "digital multimedia broadcasting") ist eine international tätige Organisation, die sich der Förderung von Eureka 147 basierten Technologien verschrieben hat.

Attraktive Programmangebote für den digitalen Rundfunk erfordern den Einsatz von möglichst effizienten Verfahren der Audiokompression. Anbieter von digitalem Rundfunk erwarten nicht nur beste Audioqualität bei geringsten Übertragungskosten, sondern sie benötigen auch Alleinstellungsmerkmale gegenüber analogen Systemen. Mit HE-AAC als Ergänzung zu Layer-2 und dem neuen MPEG Surround Standard als Multikanal-Zusatz zu den beiden Stereocodierungen wird diesen Bedürfnissen Rechnung getragen.

... mehr zu:
»Audio »Codecs »DAB »MPEG »WorldDMB

Die professionellen Audio Encoder- und Decoderlösungen des Fraunhofer IIS unterstützen das komplette Spektrum an MPEG-4 HE-AAC, Layer-2 und MPEG Surround Codierungen. Sie sind vollständig kompatibel zu allen derzeitigen und zukünftigen DAB Systemen. Alle Codecs können für kommerzielle Produkte als Software Libraries lizensiert werden. Um eine schnelle und problemlose Integration der neuen Technologien zu gewährleisten, bietet das Fraunhofe­r IIS zusätzlich Geräte zu Test- und Entwicklungszwecken an. Für das Encodieren ist eine Erweiterung des Fraunhofer DMB?/?DAB Multimedia DataServer (MMDS) erhältlich. Für die PC-basierte Decoderseite wird ein WinAmp Plug-in angeboten.

"Wir vertreiben die Kombination unserer Layer-2/HE-AAC Technologie mit MPEG Surround unter dem Markennamen DAB Surround. In zahlreichen Feldversuchen mit Rundfunkanstalten und Automobilherstellern in Europa haben wir die herausragende Qualität von DAB Surround unter Beweis gestellt", so Harald Popp, Leiter der Abteilung Multimedia-Echtzeitsysteme am Fraunhofer IIS. "Jetzt haben diese Technologien die erforderliche Marktreife erreicht und sind bereit, on-air zu gehen."

Rundfunkstationen können DAB Surround problemlos in ihre bestehende Infrastruktur integrieren und weiterhin alle Stereo­empfänger bedienen. Damit ist ein sanfter, kompatibler und kosteneffizienter Übergang zu Multikanal-Audio gewähr­leistet. Auf dem WorldDMB Meeting in Erlangen kommen Interessierte in den Genuss eines besonderen 5.1-Hörerlebnisses: DAB Surround im Auto.

Weitere Informationen sind unter www.dabsurround.com abrufbar. Die WorldDMB Pressemeldung zu den neuen Audio Codecs ist unter www.worlddab.org/press_release.php zu finden.

Fraunhofer-Institut für
Integrierte Schaltungen IIS
Am Wolfsmantel 33
91058 Erlangen
Institutsleitung
Prof. Dr.-Ing. Heinz Gerhäuser
(geschäftsführend)
Prof. Dr.-Ing. Günter Elst
Ansprechpartner
Stefan Geyersberger
Telefon +49 (0) 91 31/7 76-3 16
Fax +49 (0) 91 31/7 76-3 99
amm_info@iis.fraunhofer.de
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Marc Briele
Telefon +49 (0) 91 31/7 76-16 30
Fax +49 (0) 91 31/7 76-16 49
presse@iis.fraunhofer.de

Marc Briele | idw
Weitere Informationen:
http://www.iis.fraunhofer.de

Weitere Berichte zu: Audio Codecs DAB MPEG WorldDMB

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Schlaflos wegen Handy? Neue Displays könnten Abhilfe schaffen
21.06.2018 | Universität Basel

nachricht Sensoren auf Gummibärchen: Team druckt Mikroelektroden-Arrays auf weiche Materialien
21.06.2018 | Technische Universität München

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Schneller und sicherer Fliegen

21.06.2018 | Informationstechnologie

Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

21.06.2018 | Innovative Produkte

Sensoren auf Gummibärchen: Team druckt Mikroelektroden-Arrays auf weiche Materialien

21.06.2018 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics