Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die weitläufige Anwendung von Windenergie

30.05.2006


Erneuerbare Energiequellen wurden als umweltfreundliche und praktisch unerschöpfliche Alternative zu fossilen Brennstoffen begrüßt. Jedoch ist ihre Einbindung in die derzeitigen Strom- und Elektrizitätssysteme mit enormen Herausforderungen verbunden.



Im Rahmen des EU-finanzierten WILMAR-Projekts konzentrierte man sich auf die Entwicklung, Analyse und Beurteilung von Methoden, durch die Windenergie in bestehende Stromnetze, insbesondere in Nordeuropa, eingebunden werden kann. Windenergie lässt durch ein erhebliches Leistungsungleichgewicht charakterisieren, deshalb müssen die Projektpartner diese Tatsache mit regionalen Bedarfsschwankungen und Kostenüberlegungen verbinden.



Der Hauptschwerpunkt liegt auf einem liberalisierten Energiemarkt, deshalb sind Wettbewerbsfähigkeit und Kosteneffizienz für eine weitläufige Anwendung der Windenergie von großer Bedeutung. Modellierungs- und Simulationsbemühungen bildeten die Hauptinstrumente, mit deren Hilfe die Projektpartner die Ziele des Projekts erreichen wollten. Sie entwickelten das so genannte Wilmar Planungstool, ein Softwarepaket zur Analyse der Einbindung von Windenergie in Stromsysteme.

Das Wilmar Planungstool, das nun für die Öffentlichkeit erhältlich ist, wird über eine User-Shell bedient und bietet zahlreiche unterschiedliche Szenarien und Kontrollparameter. Die User-Shell ist darüber hinaus der Schwerpunkt für die Aktivierung aller Modelle sowie den Import/Export aller Daten und Ergebnisse innerhalb der Datenbanken. Daten zu Wärmeerzeugungs- und Stromübertragungssystemen werden mit Parametern zu Wärme- und Strombedarf kombiniert. Diese Datensätze ergänzen Angaben zu Brennstoffen, Wasserkraft und Geographie.

Über das Planungstool wird eine Szenarienbaum-Datenbank erzeugt, in der alle Szenarienbäume auf der Vielfalt und Kombination der unterschiedlichen Eingaben basieren. Die weitere Zusammenarbeit mit Unternehmen, die sich mit dieser Art Forschung beschäftigen, kann die Anwendungsmöglichkeiten des Wilmar-Planungstools steigern und die Einbindung von Windenergie in Stromsysteme unterstützen.

Peter Meibom | ctm
Weitere Informationen:
http://www.risoe.dk

Weitere Berichte zu: Planungstool Stromsystem User-Shell Windenergie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE
20.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

nachricht Wussten Sie, dass Infrarot-Wärme die Pralinenherstellung vereinfacht?
14.02.2017 | Heraeus Noblelight GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Nervenschmerzen zukünftig wirksamer behandeln

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Zellstoffwechsel begünstigt Tumorwachstum

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten