Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

"Grüner" Abfall

21.12.2005


Nicht zuletzt durch ihre sozialen, ökonomischen und ökologischen Auswirkungen birgt die Abfallbehandlung vielfältige Herausforderungen.



Die Schlammvergasung richtet sich auf eine kosteneffiziente und umweltfreundliche Art der Abfallbehandlung. Für den Prozess gibt es verschiedene Ansätze, und im Rahmen des EU-finanzierten Projekts CHP SEWAGE GASFN konzentrierte man sich auf eine Vielzahl von Aspekten der Schlammvergasung, einschließlich Charakterisierung der produzierten Gase und Schadstoffverhalten.

... mehr zu:
»CHP »Kraftstoff »Schlammvergasung


Der Projektpartner, die Universidad de Zaragosa, lenkte seine Untersuchungen auf Fallstromvergaser, die sich zur kombinierten Wärme- und Stromerezeugung (CHP - Combined Heat and Power) auf Biomasseebene und in kleinem Umfang eignen. Fallstromvergaseranlagen bilden eine spezielle Untergruppe der Festbettvergaser und beziehen sich auf die Art und Weise, wie der Kraftstoff in den Vergaser geleitet wird. Gemäß dem Festbett-Fallstrom-Prinzip wird der Kraftstoff durch ein Gitter am Boden der Installation zugeführt und die Luft fließt in gleicher Richtung durch den Kraftstoff (Co-Fluss).

Die Forscher an der Universität von Zaragosa zeigten, dass diese Vergasertechnologie ein entflammbares Gas minderer Qualität aus getrocknetem Klärschlamm hervorbringen könnte. Das im Rahmen des Projekts erlangte Fachwissen kann nun an geeignete Partner aus dem Bereich der Energieerzeugung weitergegeben werden. Die Universität ist bereit, den Entwurf neuartiger Vergasungsanlagen zu unterstützen und vorläufige Tests verwertbarer Abfallmaterialien durchzuführen.

Es werden Partner mit ausreichenden technischen Fähigkeiten gesucht, um diese Technologie auf industrieller Ebene einzuführen. Der anfängliche geografische Konzentrationspunkt ist Spanien, die Technologie soll aber auch in anderen Ländern verfügbar gemacht werden.

Dr. Pedro Garcia Bacaicoa | ctm
Weitere Informationen:
http://www.unizar.es

Weitere Berichte zu: CHP Kraftstoff Schlammvergasung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Hochleitfähige Folien ermöglichen großflächige OLED-Beleuchtung
29.06.2017 | Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP

nachricht Fraunhofer-Forscher entwickeln Hochdrucksensoren für Extremtemperaturen
28.06.2017 | Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Der schärfste Laserstrahl der Welt

Physikalisch-Technische Bundesanstalt entwickelt einen Laser mit nur 10 mHz Linienbreite

So nah an den idealen Laser kam bisher noch keiner: In der Theorie hat ein Laser zwar genau eine einzige Farbe (Frequenz bzw. Wellenlänge). In Wirklichkeit...

Im Focus: Wellen schlagen

Computerwissenschaftler verwenden die Theorie von Wellenpaketen, um realistische und detaillierte Simulationen von Wasserwellen in Echtzeit zu erstellen. Ihre Ergebnisse werden auf der diesjährigen SIGGRAPH Konferenz vorgestellt.

Denkt man an einen See, einen Fluss oder an das Meer, so sieht man vor sich, wie sich das Wasser kräuselt, wie Wellen gegen die Felsen schlagen, wie Bugwellen...

Im Focus: Making Waves

Computer scientists use wave packet theory to develop realistic, detailed water wave simulations in real time. Their results will be presented at this year’s SIGGRAPH conference.

Think about the last time you were at a lake, river, or the ocean. Remember the ripples of the water, the waves crashing against the rocks, the wake following...

Im Focus: Schnelles und umweltschonendes Laserstrukturieren von Werkzeugen zur Folienherstellung

Kosteneffizienz und hohe Produktivität ohne dabei die Umwelt zu belasten: Im EU-Projekt »PoLaRoll« entwickelt das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT aus Aachen gemeinsam mit dem Oberhausener Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheit- und Energietechnik UMSICHT und sechs Industriepartnern ein Modul zur direkten Laser-Mikrostrukturierung in einem Rolle-zu-Rolle-Verfahren. Ziel ist es, mit Hilfe dieses Systems eine siebartige Metallfolie als Demonstrator zu fertigen, die zum Sonnenschutz von Glasfassaden verwendet wird: Durch ihre besondere Geometrie wird die Sonneneinstrahlung reduziert, woraus sich ein verminderter Energieaufwand für Kühlung und Belüftung ergibt.

Das Fraunhofer IPT ist im Projekt »PoLaRoll« für die Prozessentwicklung der Laserstrukturierung sowie für die Mess- und Systemtechnik zuständig. Von den...

Im Focus: Das Auto lernt vorauszudenken

Ein neues Christian Doppler Labor an der TU Wien beschäftigt sich mit der Regelung und Überwachung von Antriebssystemen – mit Unterstützung des Wissenschaftsministeriums und von AVL List.

Wer ein Auto fährt, trifft ständig Entscheidungen: Man gibt Gas, bremst und dreht am Lenkrad. Doch zusätzlich muss auch das Fahrzeug selbst ununterbrochen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Marine Pilze – hervorragende Quellen für neue marine Wirkstoffe?

28.06.2017 | Veranstaltungen

Willkommen an Bord!

28.06.2017 | Veranstaltungen

Internationale Fachkonferenz IEEE ICDCM - Lokale Gleichstromnetze bereichern die Energieversorgung

27.06.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der schärfste Laserstrahl der Welt

29.06.2017 | Physik Astronomie

Maßgeschneiderte Nanopartikel gegen Krebs gesucht

29.06.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wolken über der Wetterküche: Die Azoren im Fokus eines internationalen Forschungsteams

29.06.2017 | Geowissenschaften