Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neues Fernsteuerungssystem macht mobile Energieversorgung von Überwachungsanlagen noch einfacher

18.11.2005


Das neue Fernsteuerungssystem RCS (Remote Control System) macht jetzt den Einsatz der SFC A50 Brennstoffzelle der SFC Smart Fuel Cell in Mobil- und Fernüberwachungssystemen noch einfacher. Mit dem von Tedas Telecom Solutions, NL, entwickelten und vertriebenen RCS Fernsteuerungssystem können die Betriebsdaten der Energieversorgung kontinuierlich überwacht werden. Gesteuert wird das RCS zentral vom Kunden aus über das GSM Netz. Dort regelt die SFC Monitoring Software den Betrieb der Brennstoffzelle über eine RS 232 Schnittstelle. Sobald ein vom RCS überwachter Messparameter einen definierten Wert übersteigt, versendet das System eine SMS-Benachrichtigung. Im Gegenzug kann der Betreiber über einen SMS-Befehl an das RCS-System Maßnahmen vor Ort initiieren, Fernwartung betreiben, Zeiteinstellungen ändern, neue Parameter eingeben, bei denen eine SMS-Benachrichtung ausgelöst wird, Protokolldateien anlegen, etc.



“Die Videoobservation ist eine Anwendung mit hohem Strombedarf. Hier bietet die SFC A50 Brennstoffzelle Zugriff auf eine sehr hohe Energiemenge bei geringem Gewicht. Das ist auch der Grund, warum unsere SFC A50 mit ihrer hohen Zuverlässigkeit, ihrem extrem leisen Betrieb und ihrer Bedienfreundlichkeit in dieser Anwendung bereits mit großem Erfolg zum Einsatz kommt. Mit dem neuen Fernbedienungssystem RCS bieten wir unseren Kunden in diesem Bereich nun noch die Möglichkeit, die Brennstoffzelle in mobilen und netzfernen Anlagen von einer zentralen Stelle aus komfortabel fernzusteuern,” sagt Michael Gruber, Verkaufsleiter bei SFC. Und Alice Koers, die Geschäftsführerin von Tedas, fügt hinzu: “Die Entwicklung dieses Fernsteuerungssystems war für uns ein logischer Schritt in der Erweiterung unseres Produktportfolios für Regierungsbehörden. Bereits heute beliefern wir z.B. die holländische Polizei mit Videoüberwachungssystemen. Wir freuen uns, dass dieses neue Produkt bei unseren Kunden so gut ankommt.”



Das RCS ist auch mit einer zusätzlichen GPS-Steuerung für mobile Anwendungen erhältlich. Die GPS-Steuerung ermöglicht in mobilen Überwachungseinsätzen die Identifizierung der geographischen Koordinaten des jeweiligen Aufenthaltsorts des Geräts.

Das RCS ist das neueste Produkt im stetig wachsenden Portfolio von SFC. Das RCS ist in zwei Versionen erhältlich: als Basispaket mit SMS-Benachrichtigungsfunktion und RS 232 zum Preis von € 895 (zzgl. MwSt.), oder als erweitertes Paket mit GPS System zum Preis von € 995 (plus MwSt.).

Zu SFC:

SFC ist Marktführer für Brennstoffzellen-technologien zur mobilen, netzfernen Energieversorgung im Freizeit-, Industrie- und Militärbereich. Als eines der erfolgreichsten Technologieunternehmen Deutschlands wurde SFC mit zahlreichen Innovationspreisen ausgezeichnet. SFC kooperiert mit führenden Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Seit August 2005 liefert SFC auch die erste serienmäßig in einem Fahrzeug eingesetzte Brennstoffzelle der Welt: in den Wohnmobilen der Hymer “S Klasse” deckt die SFC A50 den Bordstrombedarf.

Zu Tedas Telecom Solutions

Tedas entwickelt und produziert intelligente Telekommunikations- und Videoüberwachungssysteme basierend auf innovativen Technologien. Tedas bietet dabei sowohl Standardprodukte als auch kundenspezifische Sonderlösungen an. Tedas beliefert Regierungsbehörden z.B. mit mobilen Videoüberwachungssystemen und digitalen Verhöranlagen. Für den Medizinmarkt hat Tedas eine Reihe von pflegeunterstützenden Videoüberwachungslösungen entwickelt. Ebenso bietet das Unternehmen eine Vielzahl von Überwachungsanlagen für die unterschiedlichsten Objektschutzanwendungen, basierend auf allen gängigen Netzwerktechnologien (IP, DSL, UMTS und GPRS) zur Übertragung der Videosignale. Jüngste Entwicklung von Tedas ist das Fernsteuerungssystem RCS für die SFC A50 Brennstoffzelle.

SFC Pressekontakt:
Ulrike Schramm
Public Relations Manager
SFC Smart Fuel Cell AG
Eugen-Saenger-Ring 4
D-85469 Brunnthal-Nord
Germany
Tel +49-89-607 454-79
Fax +49-89-607 454-69
Mobil +49-171-56 97 854
reply to: schramm@smartfuelcell.de

Tedas Kontakt:
Alice Koers
General Manager
Tel. +31 575 575725
Fax. +31 575 575956
www.tedas.nl
info@tedas.nl

Ulrike Schramm | SFC Smart Fuel Cell AG
Weitere Informationen:
http://www.smartfuelcell.com
http://www.tedas.nl

Weitere Berichte zu: Brennstoffzelle Energieversorgung Fernsteuerungssystem RCS

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Gedruckte »in-situ« Perowskitsolarzellen – ressourcenschonend und lokal produzierbar
17.05.2018 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

nachricht Ein elektronischer Rettungshund
17.05.2018 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Bose-Einstein-Kondensat im Riesenatom - Universität Stuttgart untersucht exotisches Quantenobjekt

Passt eine ultrakalte Wolke aus zehntausenden Rubidium-Atomen in ein einzelnes Riesenatom? Forscherinnen und Forschern am 5. Physikalischen Institut der Universität Stuttgart ist dies erstmals gelungen. Sie zeigten einen ganz neuen Ansatz, die Wechselwirkung von geladenen Kernen mit neutralen Atomen bei weitaus niedrigeren Temperaturen zu untersuchen, als es bisher möglich war. Dies könnte einen wichtigen Schritt darstellen, um in Zukunft quantenmechanische Effekte in der Atom-Ion Wechselwirkung zu studieren. Das renommierte Fachjournal Physical Review Letters und das populärwissenschaftliche Begleitjournal Physics berichteten darüber.*)

In dem Experiment regten die Forscherinnen und Forscher ein Elektron eines einzelnen Atoms in einem Bose-Einstein-Kondensat mit Laserstrahlen in einen riesigen...

Im Focus: Algorithmen für die Leberchirurgie – weltweit sicherer operieren

Die Leber durchlaufen vier komplex verwobene Gefäßsysteme. Die chirurgische Entfernung von Tumoren ist daher oft eine schwierige Aufgabe. Das Fraunhofer-Institut für Bildgestützte Medizin MEVIS hat Algorithmen entwickelt, die die Bilddaten von Patienten analysieren und chirurgische Risiken berechnen. Leberkrebsoperationen werden damit besser planbar und sicherer.

Jährlich erkranken weltweit 750.000 Menschen neu an Leberkrebs, viele weitere entwickeln Lebermetastasen aufgrund anderer Krebserkrankungen. Ein chirurgischer...

Im Focus: Positronen leuchten besser

Leuchtstoffe werden schon lange benutzt, im Alltag zum Beispiel im Bildschirm von Fernsehgeräten oder in PC-Monitoren, in der Wissenschaft zum Untersuchen von Plasmen, Teilchen- oder Antiteilchenstrahlen. Gleich ob Teilchen oder Antiteilchen – treffen sie auf einen Leuchtstoff auf, regen sie ihn zum Lumineszieren an. Unbekannt war jedoch bisher, dass die Lichtausbeute mit Elektronen wesentlich niedriger ist als mit Positronen, ihren Antiteilchen. Dies hat Dr. Eve Stenson im Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP) in Garching und Greifswald jetzt beim Vorbereiten von Experimenten mit Materie-Antimaterie-Plasmen entdeckt.

„Wäre Antimaterie nicht so schwierig herzustellen, könnte man auf eine Ära hochleuchtender Niederspannungs-Displays hoffen, in der die Leuchtschirme nicht von...

Im Focus: Erklärung für rätselhafte Quantenoszillationen gefunden

Sogenannte Quanten-Vielteilchen-„Scars“ lassen Quantensysteme länger außerhalb des Gleichgewichtszustandes verweilen. Studie wurde in Nature Physics veröffentlicht

Forschern der Harvard Universität und des MIT war es vor kurzem gelungen, eine Rekordzahl von 53 Atomen einzufangen und ihren Quantenzustand einzeln zu...

Im Focus: Explanation for puzzling quantum oscillations has been found

So-called quantum many-body scars allow quantum systems to stay out of equilibrium much longer, explaining experiment | Study published in Nature Physics

Recently, researchers from Harvard and MIT succeeded in trapping a record 53 atoms and individually controlling their quantum state, realizing what is called a...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

„Data Science“ – Theorie und Anwendung: Internationale Tagung unter Leitung der Uni Paderborn

18.05.2018 | Veranstaltungen

Visual-Computing an Bord der MS Wissenschaft

17.05.2018 | Veranstaltungen

Tagung »Anlagenbau und -betrieb der Zukunft«

17.05.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bose-Einstein-Kondensat im Riesenatom - Universität Stuttgart untersucht exotisches Quantenobjekt

18.05.2018 | Physik Astronomie

Countdown für Kilogramm, Kelvin und Co.

18.05.2018 | Physik Astronomie

Wie Immunzellen Bakterien mit Säure töten

18.05.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics