Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Brennstoffzellenkraftwerk läuft und läuft und läuft

14.09.2001


Gemeinsame Presseerklärung von Siemens und RWE

Siemens-SOFC-Anlage am RWE-Standort Essen in Betrieb gesetzt

Das Hochtemperatur-Brennstoffzellenkraftwerk mit der weltweit längsten Betriebsdauer hat seine Reise von den Niederlanden nach Deutschland unbeschadet überstanden. Der Siemens-Bereich Power Generation (PG) hat die ursprünglich in Westervoort in den Niederlanden errichtete SOFC (Solid Oxide Fuel Cell)-Brennstoffzellenanlage mit Kraft-Wärme-Kopplung an ihrem neuen Standort in Essen erfolgreich wieder in Betrieb gesetzt. Das Kraftwerk wurde nach mehr als 16.000 Betriebsstunden in Holland in den Brennstoffzellen-Pavillon auf dem Gelände des Meteorit-Parks von RWE in Essen verlegt.


Zur Zeit speist das Brennstoffzellenkraftwerk 110 Kilowatt Wechselstrom in das Netz der RWE. Die gleichzeitig erzeugte Wärme wird sowohl für Kühl- als auch Heizzwecke vor Ort genutzt. Das Demonstrationskraftwerk wurde ohne Veränderungen am Zellenmodul oder an den Nebenanlagen wieder aufgestellt. RWE Plus wird die Anlage betreiben. Eine größere SOFC-Anlage mit nachgeschalteter Mikro-Gasturbine und einer Gesamtleistung von 300 Kilowatt wird 2002 die jetzige Anlage ersetzen. Diese wird an der selben Stelle errichtet und von einem Konsortium unter Führung von RWE Plus betrieben.

Eine SOFC-Brennstoffzelle arbeitet nach dem gleichen Prinzip wie eine Batterie: sie erzeugt auf elektrochemischem Weg Strom aus der im Brennstoff enthaltenen chemischen Energie - effizient und nahezu emissionsfrei. Bislang hat Siemens PG neun Demonstrationsanlagen weltweit in Betrieb oder unter Vertrag. Ende 2003 will das Unternehmen die ersten kommerziellen Systeme ausliefern.


Die 100 kW-SOFC-Anlage wurde von Siemens im Rahmen eines Kooperationsvertrags mit dem National Energy Technology Laboratory des US-Departments of Energy (DOE) in den USA entwickelt und hergestellt. Das DOE hat hierzu Mittel für die Verlegung der Anlage nach Essen zur Verfügung gestellt.


Der Siemens-Bereich Power Generation ist eines der führenden Unternehmen im internationalen Kraftwerksgeschäft. Im Geschäftsjahr 1999/00 (30. September) erzielte Siemens PG einen Umsatz von 8,3 Mrd. EUR und erhielt Aufträge in einem Umfang von 9,4 Mrd. EUR. Der Gewinn vor Zinsen und Ertragssteuern (EBIT) betrug 232 Mio. EUR. Siemens PG beschäftigte zum 30. September 2000 weltweit rund 26.900 Mitarbeiter.


RWE Plus ist die Führungsgesellschaft für den Stromvertrieb im RWE-Konzern. Das Unternehmen bietet kundenspezifische Angebote für Strom und stromnahe Dienstleistungen für Industrie, Stadtwerke, Geschäfts- sowie Privat- und Gewerbekunden. RWE Plus beschäftigt ca. 2.700 Mitarbeiter. 

Peter Pauls / Harald Fletcher | NewsDesk
Weitere Informationen:
http://www.pg.siemens.com/
http://www.rwe.com/

Weitere Berichte zu: Brennstoffzellenkraftwerk DOE Kilowatt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Seilzugsensor MH60 – erfolgreicher Einsatz in rauer Umgebung
20.04.2018 | WayCon Positionsmesstechnik GmbH

nachricht Treiber für Digitalisierung von Industrieanlagen: ABB, HPE und Rittal stellen Secure Edge Data Center vor
20.04.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Moleküle brillant beleuchtet

Physiker des Labors für Attosekundenphysik, der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben eine leistungsstarke Lichtquelle entwickelt, die ultrakurze Pulse über einen Großteil des mittleren Infrarot-Wellenlängenbereichs generiert. Die Wissenschaftler versprechen sich von dieser Technologie eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem im Bereich der Krebsfrüherkennung.

Moleküle sind die Grundelemente des Lebens. Auch wir Menschen bestehen aus ihnen. Sie steuern unseren Biorhythmus, zeigen aber auch an, wenn dieser erkrankt...

Im Focus: Molecules Brilliantly Illuminated

Physicists at the Laboratory for Attosecond Physics, which is jointly run by Ludwig-Maximilians-Universität and the Max Planck Institute of Quantum Optics, have developed a high-power laser system that generates ultrashort pulses of light covering a large share of the mid-infrared spectrum. The researchers envisage a wide range of applications for the technology – in the early diagnosis of cancer, for instance.

Molecules are the building blocks of life. Like all other organisms, we are made of them. They control our biorhythm, and they can also reflect our state of...

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Moleküle brillant beleuchtet

23.04.2018 | Physik Astronomie

Sauber und effizient - Fraunhofer ISE präsentiert Wasserstofftechnologien auf Hannover Messe

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Fraunhofer IMWS entwickelt biobasierte Faser-Kunststoff-Verbunde für Leichtbau-Anwendungen

23.04.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics