Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Landestypische Windkrafträder: FH-Studierende zeigen Entwürfe

24.01.2008
Ein Windkraftrad, das aussieht wie eine 80 Meter hohe Windmühle ist eines der "Modelle für Europa". Entworfen, berechnet und gebaut haben sie Studierende der Fachhochschule Frankfurt am Main - University of Applied Sciences (FH FFM).

Zwar überrascht es nicht, dass für Frankreich der Eiffelturm Pate gestanden hat, aber "es ist erstaunlich, wie sehr sich diese Konstruktion als Vorbild für ein Windkraftrad eignet", sagt Erich Schöndorf, Professor an der FH FFM. Ein Student führt aus: "Zu Deutschland habe ich mir überlegt, dass dieses Land für Technik und Umweltschutz steht und deshalb habe ich zwar die übliche Form übernommen, aber auf Farbe gesetzt." Die Farbgebung aber entsteht durch das großflächige Anbringen von blauen Solarzellen auf dem Sockelteil. Nach Schätzung des Studenten könnten so nochmals 75 Tausend Watt Strom erzeugt werden.


Windkrafträderentwürfe für Italien, Frankreich und Niederlande

In der Power Point Präsentation und auf dem zwei Mal vier Meter großen Modell steht ein Turm für Norwegen, der an den Bug eines Wikingerschiffs erinnert. Selbst eine griechische Säule, an deren Kapitell die Rotoren angebracht sind, ist zu sehen sowie Türme für Österreich im Hundertwasser- und für Spanien im Gaudi-Stil.

Das Projekt entstand im Rahmen des Studium Generale der FH FFM. Studierende aller Fachrichtungen haben gemeinsam daran gearbeitet. Die Ausgangüberlegung war, dass man die Akzeptanz für Windkrafträder verbessern wolle. Dabei haben die Studierenden den optischen Aspekt in den Mittelpunkt gestellt.

... mehr zu:
»FFM »Windkraftrad »Windkrafträder

Nun ist daran gedacht, eine Ausstellung mit den verschiedenen Modellen zu organisieren und es wurden auch bereits erste Kontakte zur Industrie geknüpft

Tatiana Schukow | idw
Weitere Informationen:
http://www.fh-frankfurt.de

Weitere Berichte zu: FFM Windkraftrad Windkrafträder

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Mit Strom vorankommen
21.02.2017 | FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH

nachricht Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE
20.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen