Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

GreenPower spart Kosten

02.03.2009
IT- Klimatisierung richtig angewendet ermöglicht Energieeinsparungen bis zu 70%

Technologien von morgen müssen nicht nur schneller, größer und leistungsfähiger sein, sondern neue Standards setzen. Bei all diesen Eigenschaften müssen sie vor allem ökonomische mit ökologischen Aspekten in sich vereinen. Diesem hohen Anspruch hat sich Format Tresorbau gestellt und in Zusammenarbeit mit Fa. Pfannenberg eine neue Generation von Rückkühlgeräten zur Kühlung von IT- Server Schränken entwickelt.

Synergieeffekte nutzen

Unternehmen sind darauf angewiesen, Synergieeffekte zu nutzen und und die Prozesse ökonomisch zu gestalten. Die neuen, modularen und energieeffizienten IT-Safe-Systeme mit GreenPower Klimageräten von FORMAT entsprechen diesen Anforderungen und werden mit steigenden Stückzahlen von Unternehmen beauftragt.

GreenPower - ökologisch und ökonomisch denken ist die Zukunft

Die ökonomische Ausrichtung von IT- und Kommunikationssystemen spielt heutzutage in zahlreichen Unternehmen eine zentrale Rolle. Das neue Format GreenPower System erfüllt diesen Anspruch.

Eine neue Kühlungstechnologie in Kombination, die bisher nur bei großen Klimatisierungsanlagen eingesetzt wurde, ist erstmalig auch für kleinere Rückkühlaggregate weiterentwickelt worden. Im Gegensatz zu anderen, handelsüblichen Klimageräten, produziert der GreenPower nicht permanent seine eigene kühle Luft. Vielmehr bedient er sich bei Bedarf der Außenluft.

Im Klartext:

Wenn die Außentemperatur über +25°C steigt bzw. je nach angeforderte Kälteleistung schaltet sich der Kältekompressor ein und unterstützt den Freecool Betriebszustand bis +20°C.

Fällt die Außentemperatur unter +20°C geht das GreenPower Gerät automatisch in den Freecoolbetrieb unter Ausnutzung der natürlichen Resource kalte Außenluft. So werden mit der neuen Format GreenPower Rückkühlanlage Energieeinsparungen von bis zu 70% möglich.

Fazit: Innerhalb von 5 Jahren* können Sie die Investitionskosten der gesamten Klimatechnik amortisieren.

(*Berechnungsgrundlage: Klimazone Region Kassel)

Wirtschaftlichkeit ist heutzutage ein Muss

Ein optimales Prozessklima ist das A und O für alle Hardwarekomponenten. Die GreenPower Klimatisierungstechnik kühlt das System punktgenau und spart dabei erhebliche Energiekosten ein. Abhängig von den Anforderungen und räumlichen Gegebenheiten ist eine Kosteneinsparung von bis zu 70% möglich.

Beispiel:
Anschaffungskosten GreenPower Rückkühlanlage: 8.000,00€
Ersparnis aufgrund reduzierten Stromverbrauchs
52.435KW/h (5 Jahre) x 0,15€/h: 7.865,25€
Effektive Kosten Klimagerät: 134,75€
Mit Outdoor-Systeme entstehen keine Folgekosten
Bei der GreenPower Rückkühlanlage handelt es sich um ein Outdoor-System, das ganzheitlich betrachtet kostengünstiger ist als vergleichbare Klimageräte. So kann das Gerät ohne einen zusätzlichen Probelauf sofort in Betrieb genommen werden. Der Anschluß des wassergeführten Kältekreislaufes zum Server- Schrank ist mit wenigen Handgriffen von Ihnen leicht zu realisieren. Dadurch entfallen die Folgekosten des Anschlusses durch eine Kältefachfirma, die bei anderen Server Klimatechnologien anfallen. Über ein Outdoor-System führen Sie die Serverwärmeenergie direkt ohne Umwege und mehrfache Energiekosten (2. Klimasplitgerät) ab.
zu Format
1989 gegründet, zählt die Format Tresorbau GmbH & Co. KG mit Sitz in Hessisch Lichtenau inzwischen zu den führenden Tresor-Spezialisten Europas. Das zur DROEGE International Group AG gehörende Unternehmen beschäftigt 150 Mitarbeiter in Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service. Das Format Produktsortiment umfasst neben klassischen Tresoren unter anderem auch Depositschränke, Datenschutzschränke und Tresore für Geldautomaten.

Weitere Informationen:

Format Tresorbau GmbH & Co. KG
PR-Abteilung / Andrea Rabini
Industriestr. 10-24
37235 Hessisch Lichtenau
Tel.: 05602 / 913-999
Fax: 05602 / 939-720
a.rabini@format-tresorbau.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.format-tresorbau.de
http://www.cebit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2009:

nachricht Hybrid-Scanner ordnet Dokumente nach Chaos-Prinzip
09.03.2009 | Xamance

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2009: Trends und Themen
09.03.2009 | Deutsche Messe

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2009 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie sich Zellen gegen Salmonellen verteidigen

Bioinformatiker der Goethe-Universität haben das erste mathematische Modell für einen zentralen Verteidigungsmechanismus der Zelle gegen das Bakterium Salmonella entwickelt. Sie können ihren experimentell arbeitenden Kollegen damit wertvolle Anregungen zur Aufklärung der beteiligten Signalwege geben.

Jedes Jahr sind Salmonellen weltweit für Millionen von Infektionen und tausende Todesfälle verantwortlich. Die Körperzellen können sich aber gegen die...

Im Focus: Shape matters when light meets atom

Mapping the interaction of a single atom with a single photon may inform design of quantum devices

Have you ever wondered how you see the world? Vision is about photons of light, which are packets of energy, interacting with the atoms or molecules in what...

Im Focus: Greifswalder Forscher dringen mit superauflösendem Mikroskop in zellulären Mikrokosmos ein

Das Institut für Anatomie und Zellbiologie weiht am Montag, 05.12.2016, mit einem wissenschaftlichen Symposium das erste Superresolution-Mikroskop in Greifswald ein. Das Forschungsmikroskop wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Land Mecklenburg-Vorpommern finanziert. Nun können die Greifswalder Wissenschaftler Strukturen bis zu einer Größe von einigen Millionstel Millimetern mittels Laserlicht sichtbar machen.

Weit über hundert Jahre lang galt die von Ernst Abbe 1873 publizierte Theorie zur Auflösungsgrenze von Lichtmikroskopen als ein in Stein gemeißeltes Gesetz....

Im Focus: Durchbruch in der Diabetesforschung: Pankreaszellen produzieren Insulin durch Malariamedikament

Artemisinine, eine zugelassene Wirkstoffgruppe gegen Malaria, wandelt Glukagon-produzierende Alpha-Zellen der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) in insulinproduzierende Zellen um – genau die Zellen, die bei Typ-1-Diabetes geschädigt sind. Das haben Forscher des CeMM Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit mit modernsten Einzelzell-Analysen herausgefunden. Ihre bahnbrechenden Ergebnisse werden in Cell publiziert und liefern eine vielversprechende Grundlage für neue Therapien gegen Typ-1 Diabetes.

Seit einigen Jahren hatten sich Forscher an diesem Kunstgriff versucht, der eine simple und elegante Heilung des Typ-1 Diabetes versprach: Die vom eigenen...

Im Focus: Makromoleküle: Mit Licht zu Präzisionspolymeren

Chemikern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es gelungen, den Aufbau von Präzisionspolymeren durch lichtgetriebene chemische Reaktionen gezielt zu steuern. Das Verfahren ermöglicht die genaue, geplante Platzierung der Kettengliedern, den Monomeren, entlang von Polymerketten einheitlicher Länge. Die präzise aufgebauten Makromoleküle bilden festgelegte Eigenschaften aus und eignen sich möglicherweise als Informationsspeicher oder synthetische Biomoleküle. Über die neuartige Synthesereaktion berichten die Wissenschaftler nun in der Open Access Publikation Nature Communications. (DOI: 10.1038/NCOMMS13672)

Chemische Reaktionen lassen sich durch Einwirken von Licht bei Zimmertemperatur auslösen. Die Forscher am KIT nutzen diesen Effekt, um unter Licht die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Event News

ICTM Conference 2017: Production technology for turbomachine manufacturing of the future

16.11.2016 | Event News

Innovation Day Laser Technology – Laser Additive Manufacturing

01.11.2016 | Event News

#IC2S2: When Social Science meets Computer Science - GESIS will host the IC2S2 conference 2017

14.10.2016 | Event News

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Nährstoffhaushalt einer neuentdeckten “Todeszone” im Indischen Ozean auf der Kippe

06.12.2016 | Geowissenschaften

Entschlüsselung von Kommunikationswegen zwischen Tumor- und Immunzellen beim Eierstockkrebs

06.12.2016 | Medizin Gesundheit

Bioabbaubare Polymer-Beschichtung für Implantate

06.12.2016 | Materialwissenschaften