Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Sprachdialog-Innovation von CreaLog Fragen Sie doch VoiceBot!

04.03.2008
Eine bemerkenswerte Sprachdialog-Innovation feiert auf der CeBIT 2008 in Hannover Premiere: Mit VoiceBot stellt der Münchner Voice Portal-Spezialist CreaLog (Halle 12, Stand B6) jetzt erstmals eine ebenso intelligente wie flexible Lösung vor, die zur Realisierung natürlichsprachlicher Informations-, FAQ- und Chat-Systeme am Telefon dient.

"Fragen Sie doch VoiceBot!" Diese Aufforderung könnte bald zum 'geflügelten Wort' werden, wenn immer mehr Betreiber von Service-Telefonen oder Info-Hotlines diese Lösung nutzen. Denn die speziell für VoiceBot realisierte neue Sprachdialog-Logik macht es möglich, auch frei und unscharf formulierte Fragen des Anrufers am Telefon zu analysieren und sofort die passende Antwort zu geben.

Ein reizvoller und besonders schneller Service gerade für mobile Nutzer, wie das folgende Beispiel verdeutlicht: "Hallo Hotline, was ist denn mit meiner MMS los? Ich krieg' einfach keine Fotos mehr raus! Was mache ich da falsch?" Beim automatischen Helpdesk des Netzproviders erkennt VoiceBot die wichtigen Schlüsselwörter, analysiert so das Problem des Handy-Nutzers und nennt ihm gleich hilfreiche Tipps. VoiceBot greift dabei auf die gleiche Antwort-Datenbank zu wie die FAQ-Seiten ("Häufig gestellte Fragen") des Providers im Internet. Generell bedeutet das: Der jeweilige Anbieter schafft für sein FAQ- oder Informations-System einen zusätzlichen Mehrwert, wenn er neben der Auskunft im Internet auch das CreaLog-Sprachportal einbindet, um häufig gestellte Fragen automatisiert am Telefon zu beantworten.

Darüber hinaus ermöglicht CreaLog VoiceBot den schnellen Einsatz von FAQ-Sprachdialog-Lösungen für neue oder ergänzende Themenbereiche durch den einfachen Austausch der Schlüsselwörter und der dazu gehörigen Antworten. Entscheidend dabei: Die ausgefeilte Sprachdialog-Logik von CreaLog kann ganz unabhängig vom Inhalt beibehalten werden! Das gilt natürlich für eigenständige Informationssysteme ebenso wie für Lösungen, die in schon bestehende Sprachdialogsysteme integriert werden.

Pressekontakt:
Jürgen Walther
juergen.walther@crealog.com
Telefon: 089/324 656-0
Weitere Informationen: www.crealog.com
Redaktion: klaus.jereb@comfact.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: Sprachdialog-Innovation Sprachdialog-Logik VoiceBot

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2008:

nachricht Professionelles Drucken für Windows Server 2008
10.03.2008 | ThinPrint GmbH

nachricht Verbesserte Diagnostik von Herzrhythmusstörungen
10.03.2008 | Vitaphone GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2008 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik