Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

digital living: Spannende Präsentationen unterstreichen Erlebnischarakter

24.02.2006


Zusätzlich zu den klassischen Ausstellungen mit Produkten hinter Glas­vitrinen und in Schaukästen wird das parallel zur CeBIT vom 9. bis 15. März 2006 durchgeführte Event ’digital living’ den Besuchern in Halle 27 die Funktionen, Möglichkeiten und Geschäftschancen von Digital-Lifestyle-Produkten vermitteln. Im Vordergrund stehen dabei der Erlebnischarakter und die Darstellung des Zusammenwirkens unter­schiedlicher Lösungen. IT-, TK- und CE-Unternehmen nutzen das neue Event und präsentieren ihre aktuellen Entwicklungen:



AMD kommt ins Wohnzimmer



Beim Chiphersteller AMD beispielsweise wird der Computer der Zukunft zur digitalen Medienzentrale und verändert damit die Art und Weise, wie Unterhaltung zu Hause und unterwegs erlebt wird. Die neue Plattform, die dies alles möglich machen soll, heißt ’AMD Life!’. Das Siegel "AMD Live!" soll Nutzer zukünftig darauf hinweisen, dass sie entsprechende Geräte leicht miteinander verbinden, Daten austauschen und auf ihre digitalen Inhalte zugreifen können. Bei dem Event ’digital living’ gibt AMD einen exklusiven Ausblick über mögliche Einsatzszenarien seiner neu entwickelten Plattform.

Microsoft und VW geben Gas

Digitale Unterhaltungselektronik hält nicht nur in den heimischen vier Wänden, sondern auch im Auto zunehmend Einzug. Aus diesem Grund haben sich die beiden Branchenriesen Microsoft und Volkswagen zusammengetan, um die Bereiche Car Entertainment und Mobile Kommunikation enger zueinander zu bringen und neue gemeinsame Geschäftsperspektiven zu erschließen. Beide Unternehmen dokumen­tieren ihre langjährige Partnerschaft mit der Präsentation des neuen VW-Cabrios EOS und der Connected-Car-Initiative des Redmonder Unter­nehmens.

Microsoft zeigt beispielhaft Einsatzmöglichkeiten eines mobilen Media-Center-Systems auf der Straße. Neben der Wiedergabe von Filmen, Musik und Bildern sowie als Spielkonsole lässt sich ein Media-Center-PC auch als Navigations-System nutzen. Ergänzend dazu bietet die internet­basierte Consumer-Plattform Windows Local Live (WLL) eine Vielzahl von nützlichen Diensten und Informationsangeboten für unterwegs. Windows Local Live wird laut Angaben von Microsoft in der zweiten Jahreshälfte in zahlreichen EU-Ländern verfügbar sein.

Bose rollt mit dem Event-Truck an

Bose bringt gleich sein eigenes, rollendes Wohnzimmer mit. Der Laut­sprecherhersteller hat in einem über 20 Meter langen Event-Truck seine neusten Produkte in Szene gesetzt. Im so genanten ’Mobile Demonstration Theater’ können sich die Besucher über aktuelle Trends im Bereich Heimkino und Konzertsaal informieren. Der riesige Truck bietet Platz für bis zu 50 Gäste.

Tobit zeigt das mitdenkende Haus

Tobit Software forscht seit Jahren im boomenden Bereich der Hausauto­mation und hat bereits wesentliche Elemente als Standard im aktuellen Produkt »David V8+« implementiert. Anhand eines voll vernetzten Einfamilienhauses im Maßstab 1:3 wird Tobit Software die zentrale Rolle seines Informationsservers David für das gesamte ’Infotainment’ und den digitalen Lifestyle vorstellen. Die Besucher erleben an diesem Modell­haus, was es heißt, alle Medien zusammen zu führen. So kann sich jeder sein ganz eigenes Bild vom digitalen Leben machen.

Schöne bunte Multimedia-Welt bei Rollei

Highlight bei Rollei ist das Multimediacenter MC1. Das Multitalent mit Wireless LAN und HDTV-Unterstützung kann Filme und Photos archivieren, verarbeiten, bearbeiten, brennen und vieles mehr. Außerdem zeigt das Unternehmen seine neuen kompakten portablen Media-Player für die Aufnahme und Wiedergabe von Musik, Filmen und Fotos.

Gabriele Dörries | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de

Weitere Berichte zu: AMD Erlebnischarakter Event Event-Truck Präsentation

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Salmonellen als Medikament gegen Tumore

HZI-Forscher entwickeln Bakterienstamm, der in der Krebstherapie eingesetzt werden kann

Salmonellen sind gefährliche Krankheitserreger, die über verdorbene Lebensmittel in den Körper gelangen und schwere Infektionen verursachen können. Jedoch ist...

Im Focus: Salmonella as a tumour medication

HZI researchers developed a bacterial strain that can be used in cancer therapy

Salmonellae are dangerous pathogens that enter the body via contaminated food and can cause severe infections. But these bacteria are also known to target...

Im Focus: Hochfeldmagnet am BER II: Einblick in eine versteckte Ordnung

Seit dreißig Jahren gibt eine bestimmte Uranverbindung der Forschung Rätsel auf. Obwohl die Kristallstruktur einfach ist, versteht niemand, was beim Abkühlen unter eine bestimmte Temperatur genau passiert. Offenbar entsteht eine so genannte „versteckte Ordnung“, deren Natur völlig unklar ist. Nun haben Physiker erstmals diese versteckte Ordnung näher charakterisiert und auf mikroskopischer Skala untersucht. Dazu nutzten sie den Hochfeldmagneten am HZB, der Neutronenexperimente unter extrem hohen magnetischen Feldern ermöglicht.

Kristalle aus den Elementen Uran, Ruthenium, Rhodium und Silizium haben eine geometrisch einfache Struktur und sollten keine Geheimnisse mehr bergen. Doch das...

Im Focus: Schmetterlingsflügel inspiriert Photovoltaik: Absorption lässt sich um bis zu 200 Prozent steigern

Sonnenlicht, das von Solarzellen reflektiert wird, geht als ungenutzte Energie verloren. Die Flügel des Schmetterlings „Gewöhnliche Rose“ (Pachliopta aristolochiae) zeichnen sich durch Nanostrukturen aus, kleinste Löcher, die Licht über ein breites Spektrum deutlich besser absorbieren als glatte Oberflächen. Forschern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es nun gelungen, diese Nanostrukturen auf Solarzellen zu übertragen und deren Licht-Absorptionsrate so um bis zu 200 Prozent zu steigern. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler nun im Fachmagazin Science Advances. DOI: 10.1126/sciadv.1700232

„Der von uns untersuchte Schmetterling hat eine augenscheinliche Besonderheit: Er ist extrem dunkelschwarz. Das liegt daran, dass er für eine optimale...

Im Focus: Schnelle individualisierte Therapiewahl durch Sortierung von Biomolekülen und Zellen mit Licht

Im Blut zirkulierende Biomoleküle und Zellen sind Träger diagnostischer Information, deren Analyse hochwirksame, individuelle Therapien ermöglichen. Um diese Information zu erschließen, haben Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT ein Mikrochip-basiertes Diagnosegerät entwickelt: Der »AnaLighter« analysiert und sortiert klinisch relevante Biomoleküle und Zellen in einer Blutprobe mit Licht. Dadurch können Frühdiagnosen beispielsweise von Tumor- sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen gestellt und patientenindividuelle Therapien eingeleitet werden. Experten des Fraunhofer ILT stellen diese Technologie vom 13.–16. November auf der COMPAMED 2017 in Düsseldorf vor.

Der »AnaLighter« ist ein kompaktes Diagnosegerät zum Sortieren von Zellen und Biomolekülen. Sein technologischer Kern basiert auf einem optisch schaltbaren...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Konferenz IT-Security Community Xchange (IT-SECX) am 10. November 2017

23.10.2017 | Veranstaltungen

Die Zukunft der Luftfracht

23.10.2017 | Veranstaltungen

Ehrung des Autors Herbert W. Franke mit dem Kurd-Laßwitz-Sonderpreis 2017

23.10.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Latest News

Microfluidics probe 'cholesterol' of the oil industry

23.10.2017 | Life Sciences

Gamma rays will reach beyond the limits of light

23.10.2017 | Physics and Astronomy

The end of pneumonia? New vaccine offers hope

23.10.2017 | Health and Medicine