Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Agility and Execution - ARIS Business Process Management als Treiber für Unternehmenserfolg

02.02.2006


Auf der CeBIT 06 vom 9.-15.3.06, Halle 4, Stand F04 in Hannover präsentiert IDS Scheer sein Produktportfolio zum Thema "Agility and Execution - ARIS Business Process Management als Treiber für Unternehmenserfolg". Im Mittelpunkt steht dabei die effiziente Gestaltung von Unternehmensprozessen und deren Überleitung in IT-Lösungen.


ARIS Platform

Mit der ARIS Platform for Process Excellence stellt IDS Scheer seinen Kunden ein integriertes und vollständiges Werkzeug-Portfolio für Strategie, Design, Implementierung und Controlling von Geschäftsprozessen zur Verfügung. Besucher können sich am Stand der IDS Scheer AG über die neusten Lösungen informieren.


Enterprise Architecture

Die Geschäftsprozesse moderner Organisationen basieren auf hoch entwickelten unternehmensweiten Informationssystemen. Unternehmensarchitekturen (Enterprise Architectures) sind das wichtigste Werkzeug für die Dokumentation, Analyse und Verwaltung dieser komplexen IT-Umgebungen. IDS Scheer bietet seinen Kunden mit der neuen ARIS Enterprise Architecture Solution die passenden Produkte, um Unternehmensarchitekturen aufzubauen, zu pflegen und zu optimieren. Dabei basiert die Lösung auf den gängigen Architekturstandards (z. B. DoDAF, C4ISR, Zachman, TOGAF, TEAF, FEAF und IT City Planning). Durch die Abbildung der Framework-spezifischen Methoden und deren zentrale Ablage in der ARIS-Datenbank erhalten Unternehmen einen ganzheitlichen Überblick auf ihre IT-Landschaft. Diese Informationen können von den Mitarbeitern durch den neuen ARIS Business Publisher gepflegt und unternehmensweit kommuniziert werden. Die dynamische Publishing-Lösung sorgt dafür, dass mit minimalem Zeitaufwand alle notwendigen Informationen z. B. in Unternehmensportalen veröffentlicht werden.

ARIS und SAP Netweaver

In Kooperation mit SAP hat IDS Scheer AG eine Möglichkeit entwickelt, betriebswirtschaftliche Anforderungen und Geschäftsprozesse durchgängig in die Implementierung und Konfiguration der SAP-Welt zu übertragen. Die Entwicklung einer durchgängigen Wertschöpfungskette auf Basis dokumentierter und somit transparenter Geschäftsprozesse ist eine wesentliche Voraussetzung für den Übergang zur zukünftigen SAP Enterprise Services Architecture. IDS Scheer stellt mit ARIS for SAP NetWeaver eine maßgeschneiderte Umgebung für das Design und die Architektur von Geschäftsprozessen zur Verfügung, deren Modelle transparent mit den Konfigurations- und Ausführungsmodellen von SAP NetWeaver integriert sind.

Geschäftsprozessmanagement als Basis für SOA

Services Oriented Architecture (SOA) beginnt bei den Geschäftsprozessen eines Unternehmens. Die Prozesse bestimmen die Anforderungen an die technischen Services. Durch die Serviceorientierung ergeben sich neue und vor allem flexiblere Möglichkeiten für die technische Umsetzung von Geschäftsprozessanforderungen in der IT. Business Process Management und Serviceorientierte Architekturen ergänzen dabei einander. Mit dem ARIS Business Architect, ARIS UML Designer und dem neuen ARIS BPEL Designer können Kunden ihre Geschäftsprozesse serviceorientiert modellieren. Über Standardschnittstellen (wie BPEL oder xPDL) können die Prozesse in Business Software (wie Fujitsu Interstage, SAP XI, IBM WebSphere etc.) ausgeführt werden.

Compliance Management

Die unternehmerische Autonomie wird von verschärften externen Regulierungen beeinflusst, deren Anforderungen innerhalb des Unternehmens umgesetzt werden müssen. Es gilt, betroffene Prozesse zu identifizieren, Risiken zu analysieren, notwendige Kontrollen in die Abläufe zu integrieren sowie ihre Durchführung zu überwachen. Mit Compliance Management wird die Einhaltung solcher Regularien sichergestellt. Die ARIS Compliance Management Solution unterstützt Unternehmen umfassend bei dieser Aufgabe. Das Kernstück der Lösung, der ARIS Audit Manager 3.0, ermöglicht die effiziente Einführung und den Betrieb eines unternehmensweiten Compliance Management Systems, das den Anforderungen der wichtigsten Regularien genügt.

Neu im ARIS Audit Manager ist neben Sign-off Funktionalitäten und dem Survey Management auch das Deficiency Management, das bei Mängeln im Kontrollsystem automatisch für die Einleitung entsprechender Maßnahmen sorgt. Ende letzten Jahres wurde die Siemens AG mit ARIS Audit Manager von IDS Scheer erfolgreich testiert. Damit erfüllt Siemens als eines der ersten deutschen DAX-Unternehmen mit Notierung an einer US-Börse alle Anforderungen des Sarbanes-Oxley Act.

Corporate Performance Management

Mit dem ARIS Process Performance Manager (PPM) präsentiert IDS Scheer auf der CeBIT Lösungen für die transparente Messung und Darstellung des aktuellen Leistungsbildes eines Unternehmens. Auf Basis der patentierten Process Monitoring -Technologie erfolgt sowohl Messung wie auch Prozessdarstellung abgeleitet aus den operativen IT-Systemen. Mit den Modulen "Performance Cockpit" und "Organisationsanalyse" stehen zudem wichtige Funktionalitäten zur Messung der Business Performance zur Verfügung. In der neuen Softwareversion 4.01 wurde darüber hinaus kundenspezifische Adaptionen und die Anbindung an Drittsysteme deutlich vereinfacht.

Irmhild Plaetrich
Public Relations
IDS Scheer AG
Tel.: + 49 (0) 681 / 210 3680
Fax: + 49 (0) 681 / 210 1231
Mail: irmhild.plaetrich@ids-scheer.com

Susanne Paul
Investor Relations / Finanzpresse
IDS Scheer AG
Tel.: + 49 (0) 681 / 210 3201
Fax: + 49 (0) 681 / 210 1231
Mail: susanne.paul@ids-scheer.com

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de
http://www.ids-scheer.com

Weitere Berichte zu: ARIS Architecture Business Vision Geschäftsprozess IDS Process

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik