Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wilken lässt E-Business Funktionalität testen

01.02.2006


  • Live für jeden Besucher: Usability-Test mit Augenkamera
  • Neue Module: Finanzcontrolling und Instandhaltung
  • Wilken in Halle 5, Stand C38

Wilken geht beim Testen der Funktionalität der eigenen Software neue Wege. Alle CeBIT-Besucher haben Gelegenheit, die Benutzerführung der neuen Openshop E-Business Software auf dem Wilken-Messestand (Halle 5, Stand C38) selbst zu testen. Im Rahmen einer von Wilken unterstützten wissenschaftlichen Forschungsarbeit werden die Blickpfade und Pupillenbewegungen der Tester mit Hilfe einer Augenkamera ausgewertet. Die Ergebnisse werden für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Software genutzt.



Im Rahmen der von Wilken unterstützten Studie der Uni Ulm zum Thema "Psychophysiologische Parameter der Usability von Software" lädt Wilken jeden Messebesucher dazu ein, die neue Einkaufssoftware Openshop 4.0 zu testen. Dabei werden am Messestand der persönliche Pupillendurchmesser sowie die Blickpfade beim Bedienen der Software aufgezeichnet. Dies gibt Aufschluss über die kognitiven Verarbeitungsprozesse der Nutzer. Daraus wiederum lässt sich ableiten, wie eine Softwareoberfläche idealer Weise gestaltet sein muss, damit jeder Nutzer sie ohne Anleitung intuitiv bedienen kann.

Darüber hinaus präsentiert Wilken in Halle 5 (Stand C38) zwei neue Softwaremodule: Wilken Finanzcontrolling für Krankenkassen und Wilken Instandhaltung. Messeneuheit im Wilken Rechnungswesen sind elektronische Assistenten (sogenannte "Wizards"), die die Nutzer kontextsensitiv bei der Bedienung der Software unterstützen.

Wilken in Kürze

Die Mitarbeiter der Wilken-Gruppe in Ulm und Freidorf (CH) erstellen Geschäftsprozess-Software. Wilken Anwendungen für Finanz- und Rechnungswesen, Waren- und Materialwirtschaft, Controlling, Energieabrechnung sowie Openshop-Lösungen für E-Business sind über 1.500 Mal im Einsatz. Weitere Informationen unter: www.wilken.de und www.openshop.de

Auf weitere Fragen freut sich:
Wolfgang Grandjean,
Tel. 0731 9650 267 oder 0160 1 533 624
wg@wilken.de

| Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.cebit.de
http://www.wilken.de
http://www.openshop.de

Weitere Berichte zu: C38 E-Business Funktionalität Instandhaltung Rechnungswesen

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2006:

nachricht Zum Abschluss der CeBIT 2006 Hannover: Trends und Themen der CeBIT 2006
16.03.2006 | Deutsche Messe AG, Hannover

nachricht Eine elektronische Umarmung
16.03.2006 | Bauhaus-Universität Weimar

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2006 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung