Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

SHD mit neuer Portal-Lösung auf CeBIT und ISH 2005 - Eingangstor steigert Produktivität im Unternehmen

09.03.2005


Die SHD Datentechnik GmbH & Co. KG präsentiert auf der diesjährigen CeBIT vom 10.-16. März in Hannover (Halle 3, Stand C20) sowie auf der internationalen Leitmesse für die Branchen Sanitär, Heizung und Klima vom 15. - 19. März in Frankfurt (Halle 5, Stand C.30) eine wegweisende Unternehmensportal-Lösung. Bei dem neu entwickelten Portal handelt es sich um eine webbasierende Applikation zur einfachen Abwicklung wichtiger Unternehmensabläufe. Das SHD Portal und seine Module basieren auf Datenbank-Caché und sind mit CSP programmiert. Die Lösung ist für den Einsatz im Intranet als auch im Internet konzipiert und verfügt über zahlreiche Sicherheitsmechanismen. Informationen z.B. aus Warenwirtschaft und Finanzbuchhaltung können optimal dargestellt und weiterverarbeitet werden.



Als Eingangstor für die Mitarbeiter zu unternehmensweiten, personalisierten Daten, Informationen und IT-Anwendungen gewinnen Unternehmensportale zunehmend an Bedeutung. Marktbeobachter erwarten, dass bis Ende 2007 80% der Unternehmen eine Portallösung einsetzen werden. SHD hat das Marktbedürfnis nach standardisierten Applikationen, die ausreichend Spielraum für weitere kundenspezifische Anpassung anbieten, erkannt und reagiert mit einer im eigenen Haus entwickelten und eingesetzten Lösung.



"Richtig eingesetzt bringen sie einen bedeutenden Produktivitätsschub, denn durch den maßgeschneiderten Zugriff auf Informationen und Anwendungen erhält jeder Nutzer genau die Unterstützung, die er braucht", erläutert Gerhard Zoche, Geschäftsführer SHD. "Abläufe können beschleunigt und die Wertschöpfung im Unternehmen gesteigert werden. Denn das Unternehmensportal der SHD stellt Informationen und Know-how individuell und je nach Bedarf zur Verfügung. Damit wird der Workflow im Unternehmen sowie auch mit Kunden und Lieferanten erheblich verbessert"

Die Portallösung ist leicht zu implementieren und steigert unmittelbar die Wertschöpfung der Unternehmen. Die Integration in heterogene IT-Systemlandschaften ist möglich. Durch Verfügbarkeit von Schnittstellen zu verschiedenen Systemen können verschiedene Unternehmensanwendungen, Informationsquellen und Services über die Unternehmensportal-Plattform zusammengeführt werden. Neben den typischen Elementen einer Groupware wie Termin-, Adress- und Aufgabenverwaltung oder Mail-Client bietet die SHD-Lösung zusätzlich eine komplette Projektverwaltung mit sogenannten Gantt-Diagrammen zur grafischen Darstellung von zeitlichen Projektabläufen und deren Teilschritten, verschiedene CRM-Komponenten innerhalb der SHD-Adressverwaltung sowie eine komplette ISIS-Helpdesk-Applikation. Zu dieser im Markt bislang einzigartigen Kombination kommt ein vollkommen neues Konzept der Administration und Verrechtung des Systems, das auf interaktiven Organigrammen basiert. So können die wichtigsten Einstellungen per Drag & Drop vorgenommen werden. Zudem ist die Software mehrsprachig ausgelegt und läuft auf verschiedenen Serverbetriebssystemen (Windows, Linux) in Verbindung mit unterschiedlichen Webbrowsern (Internet Explorer, Mozilla, Firefox).

Das SHD Portal bietet im Einzelnen folgende Funktionalitäten:

  • eine zentrale Mitarbeiter-/Unternehmensdatenbank mit interaktivem Organigramm
  • eine ausgefeilte Terminverwaltung
  • eine Aufgabenverwaltung für alle Mitarbeiter
  • eine Erfassungsumgebung für Arbeitsberichte und -nachweise, Spesenabrechnungen und Urlaubsanträge
  • eine professionelle Projektverwaltung
  • ein umfangreiches Help Desk Service- und Informationssystem
  • eine Adressenverwaltung mit CRM-Funktionalitäten und einem durch Kennzahlen gestützten Ratingsystem für zielgerichtete Marketing-Aktionen
  • einen E-Mail-Client auf IMAP-Basis
  • die Mitarbeiter-Info zur Schnellauskunft
  • eine Erfassungsmaske für kurze Abwesenheiten und manuelle Zeiterfassung.

Frank Adorf | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.shd.de

Weitere Berichte zu: Applikation Eingangstor Portal Portallösung Wertschöpfung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie CeBIT 2005:

nachricht Fraunhofer-Institute legen Lösungsarchitektur zur elektronischen Gesundheitskarte vor
17.03.2005 | Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik - ISST

nachricht CeBIT 2005 hat Erwartungen der Aussteller voll erfüllt
17.03.2005 | BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: CeBIT 2005 >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Vollmond-Dreierlei am 31. Januar 2018

Am 31. Januar 2018 fallen zum ersten Mal seit dem 30. Dezember 1982 "Supermond" (ein Vollmond in Erdnähe), "Blutmond" (eine totale Mondfinsternis) und "Blue Moon" (ein zweiter Vollmond im Kalendermonat) zusammen - Beobachter im deutschen Sprachraum verpassen allerdings die sichtbaren Phasen der Mondfinsternis.

Nach den letzten drei Vollmonden am 4. November 2017, 3. Dezember 2017 und 2. Januar 2018 ist auch der bevorstehende Vollmond am 31. Januar 2018 ein...

Im Focus: Maschinelles Lernen im Quantenlabor

Auf dem Weg zum intelligenten Labor präsentieren Physiker der Universitäten Innsbruck und Wien ein lernfähiges Programm, das eigenständig Quantenexperimente entwirft. In ersten Versuchen hat das System selbständig experimentelle Techniken (wieder)entdeckt, die heute in modernen quantenoptischen Labors Standard sind. Dies zeigt, dass Maschinen in Zukunft auch eine kreativ unterstützende Rolle in der Forschung einnehmen könnten.

In unseren Taschen stecken Smartphones, auf den Straßen fahren intelligente Autos, Experimente im Forschungslabor aber werden immer noch ausschließlich von...

Im Focus: Artificial agent designs quantum experiments

On the way to an intelligent laboratory, physicists from Innsbruck and Vienna present an artificial agent that autonomously designs quantum experiments. In initial experiments, the system has independently (re)discovered experimental techniques that are nowadays standard in modern quantum optical laboratories. This shows how machines could play a more creative role in research in the future.

We carry smartphones in our pockets, the streets are dotted with semi-autonomous cars, but in the research laboratory experiments are still being designed by...

Im Focus: Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

• Prototypen-Test im Lufthansa FlyingLab
• LYRA Connect ist eine von drei ausgewählten Innovationen
• Bessere Kommunikation zwischen Kabinencrew und Passagieren

Die Zukunft des Fliegens beginnt jetzt: Mehrere Monate haben die Finalisten des Mode- und Technologiewettbewerbs „Telekom Fashion Fusion & Lufthansa FlyingLab“...

Im Focus: Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

Die dünnsten heute herstellbaren Materialien haben eine Dicke von einem Atom. Sie zeigen völlig neue Eigenschaften und sind zweidimensional – bisher bekannte Materialien sind dreidimensional aufgebaut. Um sie herstellen und handhaben zu können, liegen sie bislang als Film auf dreidimensionalen Materialien auf. Erstmals ist es Physikern der Universität des Saarlandes um Uwe Hartmann jetzt mit Forschern vom Leibniz-Institut für Neue Materialien gelungen, die mechanischen Eigenschaften von freitragenden Membranen atomar dünner Materialien zu charakterisieren. Die Messungen erfolgten mit dem Rastertunnelmikroskop an Graphen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forscher im Fachmagazin Nanoscale.

Zweidimensionale Materialien sind erst seit wenigen Jahren bekannt. Die Wissenschaftler André Geim und Konstantin Novoselov erhielten im Jahr 2010 den...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

Veranstaltungen

15. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

22.01.2018 | Veranstaltungen

Transferkonferenz Digitalisierung und Innovation

22.01.2018 | Veranstaltungen

Kongress Meditation und Wissenschaft

19.01.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

15. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

22.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Forschungsteam schafft neue Möglichkeiten für Medizin und Materialwissenschaft

22.01.2018 | Biowissenschaften Chemie

Ein Haus mit zwei Gesichtern

22.01.2018 | Architektur Bauwesen

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics