Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Drug development in the field of neurological diseases

15.11.2001


The Idea

Our company has successfully been focusing on drug development in the field of neurological diseases. We give pharmaceutical companies the exceptional opportunity to cooperate in these projects with defined exclusive rights to commercialize the respective products.

The cooperation partners

  • Chemical, pharmaceutical and biotechnological companies

  • Venture capital firms, financing agencies, independent consultants, patent lawyers

  • Biomedical research institutions (medical centers, uni-versities, foundations)

The technology

We successfully apply protein-biochip based technology. Genomic analyses of protein interactions are used to identify new pharmaceutical targets or endogenous drugs to fill our product-pipeline.

The candidates

AIDS associated myelopathies, orphan drug status I.

  • Status quo: Phase II completed, time to market probably in 2002, FDA admission expected shortly
  • Total market volume: (AIDS associated myelopathies): In the US about € 30 million a year, with admission in Europe the market potential increases to about € 70 million a year
  • Further information: About 40 percent of all AIDS patients develop neurological striking myelopathies as side effect of their immune deficiency syndrome. The HIV virus attacks the central nervous system. Because the protease inhibitors cannot pass through the blood-brain barrier of the central nervous system, the HIV virus is resistant to the protease inhibitors being the common medication of AIDS patients. The blood- brain barrier, however, is permeable to ODS I, because it is an endogenous substance, whose level of cerebrospinal fluid especially of AIDS patients with myelopathy is extremely lowered. ODS I is especially suited for comedication with protease-inhibitors to increase their effect.


Parkinson’s disease associated depression, orphan drug status II.

  • Status quo: Phase I successful, phase II initiated, time to market probably in 2003
  • Total market volume:(Parkinson’s disease associated Depression): In the US about € 100 million a year, with admission in Europe the market potential increases to about € 230 million a year
  • Further information: ODS II is a substance reducing depressions of Parkinson patients. Depressions are a frequent side effect of the common treatment with L-DOPA. About 20 to 25 percent of the 500,000 to 1,000,000 Parkinson patients suffer from these side effects. ODS II, an endogenous substance, showed a similar efficiency in clinical studies of phase I, but better toleration as conventional antidepressants.


Stroke and cardiac infarcts

  • Status quo: Preclinical studies
  • Total market volume:€ 50 billion a year world-wide
  • Further information:We own the patent for a new target to treat reperfusion damages of patients with stroke syndrome. Animal experiments have shown that a newly discovered endo-genous factor of brain tissue has an effect on this target and therefore dramatically increases the survival of nerve cells after oxygen deficiency.


Epilepsy

  • Status quo Functional characterization
  • Total market volume:€ 1.4 billion a year world-wide
  • Further information:We have identified a completely new class of channel proteins, being directly involved in the regulation of the membrane-resting potential.


Multiple sclerosis

  • Status quo Preclinical studie
  • Total market volume:€ 670 million a year world-wide
  • Further information An endogenous factor of cerebrospinal fluid from multiple sclerosis patients blocks sodium channels of nerve fibres in a self-defence mechanism. In animal experiments the pro-tective effect on multiple sclerosis has been investigated.

| Genopia Biomedical GmbH
Weitere Informationen:
http://www.genopia.de

Weitere Berichte zu: Aids Drug ODS Parkinson

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Symbiose-Bakterien: Vom blinden Passagier zum Leibwächter des Wollkäfers
28.04.2017 | Johannes Gutenberg-Universität Mainz

nachricht Forschungsteam entdeckt Mechanismus zur Aktivierung der Reproduktion bei Pflanzen
28.04.2017 | Universität Hamburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: TU Chemnitz präsentiert weltweit einzigartige Pilotanlage für nachhaltigen Leichtbau

Wickelprinzip umgekehrt: Orbitalwickeltechnologie soll neue Maßstäbe in der großserientauglichen Fertigung komplexer Strukturbauteile setzen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundesexzellenzclusters „Technologiefusion für multifunktionale Leichtbaustrukturen" (MERGE) und des Instituts für...

Im Focus: Smart Wireless Solutions: EU-Großprojekt „DEWI“ liefert Innovationen für eine drahtlose Zukunft

58 europäische Industrie- und Forschungspartner aus 11 Ländern forschten unter der Leitung des VIRTUAL VEHICLE drei Jahre lang, um Europas führende Position im Bereich Embedded Systems und dem Internet of Things zu stärken. Die Ergebnisse von DEWI (Dependable Embedded Wireless Infrastructure) wurden heute in Graz präsentiert. Zu sehen war eine Fülle verschiedenster Anwendungen drahtloser Sensornetzwerke und drahtloser Kommunikation – von einer Forschungsrakete über Demonstratoren zur Gebäude-, Fahrzeug- oder Eisenbahntechnik bis hin zu einem voll vernetzten LKW.

Was vor wenigen Jahren noch nach Science-Fiction geklungen hätte, ist in seinem Ansatz bereits Wirklichkeit und wird in Zukunft selbstverständlicher Teil...

Im Focus: Weltweit einzigartiger Windkanal im Leipziger Wolkenlabor hat Betrieb aufgenommen

Am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) ist am Dienstag eine weltweit einzigartige Anlage in Betrieb genommen worden, mit der die Einflüsse von Turbulenzen auf Wolkenprozesse unter präzise einstellbaren Versuchsbedingungen untersucht werden können. Der neue Windkanal ist Teil des Leipziger Wolkenlabors, in dem seit 2006 verschiedenste Wolkenprozesse simuliert werden. Unter Laborbedingungen wurden z.B. das Entstehen und Gefrieren von Wolken nachgestellt. Wie stark Luftverwirbelungen diese Prozesse beeinflussen, konnte bisher noch nicht untersucht werden. Deshalb entstand in den letzten Jahren eine ergänzende Anlage für rund eine Million Euro.

Die von dieser Anlage zu erwarteten neuen Erkenntnisse sind wichtig für das Verständnis von Wetter und Klima, wie etwa die Bildung von Niederschlag und die...

Im Focus: Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität

Neue Erfindung der Universitäten Bielefeld und Tromsø (Norwegen)

Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch...

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Internationaler Tag der Immunologie - 29. April 2017

28.04.2017 | Veranstaltungen

Kampf gegen multiresistente Tuberkulose – InfectoGnostics trifft MYCO-NET²-Partner in Peru

28.04.2017 | Veranstaltungen

123. Internistenkongress: Traumata, Sprachbarrieren, Infektionen und Bürokratie – Herausforderungen

27.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Über zwei Millionen für bessere Bordnetze

28.04.2017 | Förderungen Preise

Symbiose-Bakterien: Vom blinden Passagier zum Leibwächter des Wollkäfers

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wie Pflanzen ihre Zucker leitenden Gewebe bilden

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie