Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erstes Europäisches Experten-Netzwerk im Bereich Health Care Business gegründet

18.04.2001


... mehr zu:
»Business Vision »Health
"European Consultancy Network" will Entwicklungen und die kommerzielle Anwendung der Biotechnologie und Molekularmedizin optimieren

Entwicklungen im Bereich der Biomedizin/Biotechnologie brauchen in der Regel mehrere Jahre, bis sie zur Anwendung gelangen und letzlich den Patienten zugute kommen können. Nach Ansicht vieler Experten ist dieser Zeitraum entschieden zu lang. Vor diesem Hintergrund bietet ab dem 04. 01. 2001 das "European Consultancy Network" (ECN), ein Unternehmen der MedPlus Europe S.A. mit Sitz in Brüssel, seine Beratungstätigkeit auf diesem Gebiet an. Senior consultants sind Prof. Dr. Chris de Bruijn (Biomediziner und Gesundheitsinformatiker sowie Wissenschaftlicher Leiter des Europäischen Instituts für Molekulare Medizin (EURIMM) der MedPlus Europe S.A.), Prof. Dr. Cornelis Hollenberg (Mitbegründer des erfolgreichen Biotech Unternehmens Rheinbiotech), Prof. Dr. Rainer Seibel (Chef des MRI-Institutes der Universität Witten-Herdecke), Dr. Alexander Strasser (Unternehmens-Mangement-Experte und Mitbegründer des Unternehmens Rheinbiotech) sowie Dr. Arnold Hilgers, Immunologe und Healthcare Business Manager.

  • Ziel des neuen Europäischen Experten-Netzwerks ist es, in den Bereichen
  • Bio- und Gentechnik sowie
  • neue medizinische Märkte und Gesundheitsmärkte

auf der Grundlage moderner Informations- und Kommunikationstechnologien eine hochkompetente Beratung anzubieten, nutzbringende Kontakte zu vermitteln, und die Entwicklung in den genannten Bereichen zu beschleunigen. Unter den ECN-Network-Partnern finden sich Spezialisten aus Naturwissenschaft und Medizin, Finanzexperten, Spezialisten für Business Development, Experten aus Politik und Industrie ebenso wie IT-Spezialisten.

Von besonderem Interesse dürfte die qualifizierte, interdisziplinäre Beratungstätigkeit des ECN-Netzwerkes für Unternehmen und potentielle Investoren in richtungsweisende neue Technologien und Business-Konzepte sein, etwa für pharmazeutische und biotechnologische Unternehmen, Unternehmen der Medizintechnologie, Versicherungsgesellschaften, Beratungs-Agenturen sowie private und institutionelle Investoren. ECN senior consultant Prof. Dr. Chris de Bruijn: "Der große Vorteil für die Kunden liegt darin, dass ECN das gesamte Spektrum der Beratungstätigkeit im Health Care Business anbietet - von der wissenschaftlich-technologisch Analyse über Markforschung und Finanzmanagement bis hin zu Business Development und der Planung strategischer Allianzen. So erhält der Kunde alle Informationen, die er für sein geplantes Projekt benötigt, aus einer Hand".

ECN European Consultancy Network
- ein Unternehmen der MedPlus Europe S.A. -
Avenue Louise 65
Stephanie Square Box 11
B- 1050 Brüssel
Tel: +32 -2351 6278
Fax: +32 -2353 2945
info@euconsult.net
www.euconsult.net

Büro Deutschland
Kaiserswerther Str. 95,
40476 Düsseldorf;
Tel: 0211-49196990
Fax 0211-4984822
info@euconsult.net
www.euconsult.net

ots |

Weitere Berichte zu: Business Vision Health

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Biowissenschaften Chemie:

nachricht Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen
16.01.2018 | Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

nachricht Leuchtende Echsen - Knochenbasierte Fluoreszenz bei Chamäleons
15.01.2018 | Staatliche Naturwissenschaftliche Sammlungen Bayerns

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Biowissenschaften Chemie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

Registrierung offen für Open Science Conference 2018 in Berlin

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ein „intelligentes Fieberthermometer“ für Mikrochips

16.01.2018 | Informationstechnologie

Diagnostik der Zukunft - Europäisches Projekt zur Erforschung seltener Krankheiten startet

16.01.2018 | Förderungen Preise

Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

16.01.2018 | Biowissenschaften Chemie