Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

kompetenznetze.de nimmt sechs neue Netze auf

17.07.2003


Die faszinierenden Patentlösungen der Natur, die mikroskopische Präzision in der Oberflächenbearbeitung, die informationstechnische Revolution im Gesundheitswesen, komplexe mechatronische Systeme, neue medizinische Wirkstoffe, die Entwicklung neuer Anwendungen im Mobilfunk- dies sind die Themen, mit denen sich die bei kompetenznetze.de neu aufgenommen Kompetenznetze beschäftigen.



Das Bionik-Kompetenznetz (BIOKON) arbeitet an der Entschlüsselung von Patentlösungen der belebten Natur und transferiert diese in innovative Technikkonzepte. Die biologische Evolution hat eine Fülle von High-Tech-Lösungen entwickelt und optimiert, deren Verständnis der Technik neue Möglichkeiten eröffnet und dazu beiträgt, Entwicklungszeiten abzukürzen. BIOKON ist in Deutschland Vorreiter in der Bionik-Entwicklung und weltweit einzigartig in seiner themenübergreifenden Organisationsstruktur.

... mehr zu:
»BioCon »Kompetenznetz »Mechatronik

Ansprechpartner: Dr. Rudolf Bannasch, Tel. +49 (0) 30 / 314 72658, E-mail: bannasch@evologics.de

Das Kompetenznetz PROduktionsTEChnik Aachen (PROTECA) behandelt den Gesamtbereich der Produktionstechnik von der Planung und Organisation über die Fertigungsprozesse und verwendeten Maschinen bis hin zum Qualitätsmanagement an einem Standort. Gemeinsames Ziel der Netzpartner ist es, den Standort Aachen und Umgebung in seiner Attraktivität zu steigern und so den Boden für weitere Neuansiedlungen aus dem Bereich der Produktionstechnik mit dem Fokus auf der Entwicklung von High-Tech-Produkten zu bereiten.

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Marcus Queins, Tel. +49 (0) 241 / 80 27409, E-mail: M.Queins@wzl.rwth-aachen.de

Das Kompetenzzentrum e-health der medRegio Lübeck und Ostholstein bündelt fachliche Kompetenz in Medizintechnik und Informatik. Das Netz überträgt Erfahrungen aus der Prozesssteuerung und -planung auf den Behandlungsprozess im Gesundheitswesen: die Planung der Behandlungsprozesse erfolgt automatisiert, die Prozessdaten stehen jederzeit dezentral und aktuell zur Verfügung.
Ansprechpartner: Dr.-Ing. Erik Bochmann, Tel. +49 (0) 4102 / 8005-0, E-mail: bochmann@ttzsh.de

Das Bayerische Kompetenznetzwerk für Mechatronik zeichnet sich durch exzellente wissenschaftliche Kompetenz auf einem breiten Spektrum der für die Mechatronik wichtigen Disziplinen aus und sichert der Industrie einen potenziellen Wettbewerbsvorsprung von mehreren Jahren. Das Netz entwickelt Entwurfsverfahren, Technologien und Produkte der Mechatronik in den Anwendungsschwerpunkten Automotive, Produktionsmaschinenbau, Robotik und Medizintechnik und sorgt für den Technologietransfer in Unternehmen. Ein Beispiel: Die Anwendung regeltechnischer Erkenntnisse aus der Leichtbaurobotik in konventionellen Industrierobotern trug im Jahr 2001 zu einer Qualitätssteigerung und zum Markterfolg bei.
Ansprechpartner: Dipl.-Kfm. Heiko Bartschat, Tel. +49 (0) 821 / 569 797-12, E-mail: heiko.bartschat@bayern-mechatronik.de

Das BioCon Valley vernetzt die Akteure im Bereich LifeScience in Mecklenburg-Vorpommern. Seit 1996 sind hier 32 neue Firmen gestartet, die sich erfolgreich am Markt platziert und 800 neue Arbeitsplätze im Tätigkeitsfeld geschaffen haben. Damit positioniert sich die Region erfolgreich als attraktiver Standort für dynamische Unternehmen der Biotechnologiebranche. Die Schwerpunkte der BioCon Valley Initiative sind die Medizin, die Agrobiotechnologie und die Marine Biotechnologie. BioCon Valley engagiert sich darüberhinaus aktiv an der internationalen Zusammenarbeit aller Life Science Netzwerke der Ostseeanrainerstaaten (www.scanbalt.org).
Ansprechpartner: Dr. Wolfgang Blank und Dr. Heinrich Cuypers, Tel: +49 (0) 3834 / 515-0, E-mail: info@bcv.org

Die mobile solution group ist die Bremer Plattform von innovativen Herstellern, Lieferanten, Forschern und Beratern mit dem Ziel, die Mobilität in der Computernutzung voranzutreiben. Der Fokus liegt auf der Entwicklung von Softwaresystemen für die Mobilität von Geschäftsprozessen sowie von Anwendungen für private Endabnehmer. Als Entwicklungsstandort für UMTS-Anwendungen übt Bremen eine große Anziehungskraft auf Unternehmen der IuK-Technologien aus. Das Schlüsselthema "mobile solutions" - insbesondere "mobile commerce" - entwickelt sich zum überregionalen Alleinstellungsmerkmal für Bremen.
Ansprechpartner: Jörg Kautzner, Tel. +49 (0) 0421 / 9600-324, E-mail: info@mobile-solution-group.de

kompetenznetze.de ist eine Initiative des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und präsentiert Kompetenznetze mit Ausstrahlungs- und Anziehungskraft, mit hohem Innovationspotenzial und hoher Wertschöpfung auf einer eigens hierfür entwickelten Internetplattform. kompetenznetze.de ist ein Instrument für internationales Standortmarketing und bietet als Wegweiser für Innovation, Investition und Bildung eine attraktive Recherchequelle und Kommunikationsplattform für Informations- und Kooperationssuchende aus dem In- und Ausland.

Kompetenznetze können sich jährlich zum 15. Mai und 15. November um eine Aufnahme bewerben. Ein wissenschaftlicher Beirat prüft die Erfüllung anspruchsvoller Kriterien. Derzeit sind 97 Netze aus 20 Innovationsfeldern und 24 Regionen Mitglied bei kompetenznetze.de.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Dipl.-Ing. Falk Stenger, Tel 0211/6214-661, mailto: stenger@vdi.de



Geschäftsstelle kompetenznetze.de
im VDI-Technologiezentrum
Abt. Grundsatzfragen von Forschung, Technologie und Innovation
Graf-Recke-Str. 84, 40239 Düsseldorf
Tel: 0211/6214-639
Fax: 0211/6214-168
mailto: info@kompetenznetze.de

Andreas Hoffknecht | idw
Weitere Informationen:
http://www.kompetenznetze.de

Weitere Berichte zu: BioCon Kompetenznetz Mechatronik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Bildung Wissenschaft:

nachricht Datenbrille und Co.: TU Kaiserslautern entwickelt alternative Prüfungsformate fürs Studium
02.02.2017 | Technische Universität Kaiserslautern

nachricht Projekt DISTELL erforscht digitale Hochschulbildung
26.01.2017 | Hochschule Esslingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Bildung Wissenschaft >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten