Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neuartige Motoren mit Kunststoffen

01.10.2002


Die neuen Benzin-Direkteinspritzmotoren im Audi A4 mit Schaltsauganlage aus dem Polyamid der BASF


MANN+HUMMEL, international tätiger Entwicklungspartner der Automobilindustrie, Ludwigsburg, hat in Zusammenarbeit mit der BASF die erste geschaltete Saugrohranlage aus Kunststoff für Benzin-Direkteinspritzmotoren entwickelt. Das Bauteil ist im neuen Audi A4 2.0 FSI 4V in Serie gegangen.

... mehr zu:
»BASF »FSI »Saugrohranlage »Ultramid

Unter- und Innenteile des neuentwickelten Saugrohrs bestehen aus Ultramid® B3WG6, die metallisch wirkende und im Motorraum sichtbare Oberschale aus Ultramid B3EG6 Titangrau. Beide sind hochwärmestabilisierte Polyamid 6-Typen mit 30 Prozent Glasfasern. Im Gegensatz zu herkömmlichen Ottomotoren wird der Kraftstoff bei den FSI®-Motoren direkt in den Verbrennungsraum eingespritzt (FSI: Fuel Stratified Injection). Dadurch erhöhen sich Drehmoment und Leistung, der Motor ist sparsamer im Verbrauch und die Abgaswerte werden deutlich verbessert.

Bewährtes Ultramid im neuen Outfit


Benzin-Direkteinspritzmotoren stellen hinsichtlich der Abgasrückführung erhöhte Anforderungen an die Saugrohranlage: Für die höheren Temperaturen und die aggressiveren Stoffe im Abgas eignet sich Ultramid sehr gut. Dimensionstreue, thermische und chemische Beständigkeit machen es zum Werkstoff der Wahl für diese Saugrohranlage. Die beiden Ultramid-Typen sind optimal aufeinander abgestimmt: Sie lassen sich im Spritzgussverfahren leicht verarbeiten und mittels Vibrationsschweißen problemlos fügen. Das bedeutet hohe Prozesssicherheit und sorgt dafür, dass im Bauteil die geforderte Berstdruckfestigkeit erreicht wird.

Mit Ultramid Titangrau lässt sich ein sehr ansprechender, körniger Metallic-Look erzeugen. Das Material zeichnet sich außerdem durch seine hohe Farbstabilität unter den anspruchsvollen Bedingungen im Motorraum aus. Dadurch wird das Bauteil ohne zusätzliche Lackierung den speziellen Anforderungen der Audi-Designer an das Motorstyling gerecht. Ein weiterer Vorteil gegenüber lackierten Bauteilen: Die Oberfläche des Saugrohrs ist unempfindlich gegenüber Kratzern und kleinen Fehlstellen.

Ultramid-Schaltsaugrohr für FSI -Motoren - komplex gesteuert

Das von MANN+HUMMEL patentierte Schaltsystem besteht aus zwei Teilen: Die Schaltwalze mit Dichtkäfig steuert die Saugrohrlänge und sorgt für eine deutliche Verbesserung der Motorcharakteristik (Drehmoment und Leistung). Der neue, sogenannte CVTS-Flansch regelt die Strömungsverhältnisse und erzeugt damit ein fein verteiltes homogenes Benzin-Luft-Gemisch im Brennraum. (CVTS ist die Abkürzung für Continous Variable Tumble System). Schaltwalze, Dichtkäfig und Teile des CVTS-Flanschs bestehen ebenfalls aus glasfaserverstärktem Ultramid der BASF.

Mit Computer-Simulationen zu Berstdruck-, Dynamik- und Akustikanalysen haben die Anwendungsentwickler der BASF die Ingenieure von MANN+HUMMEL bei der Bauteilentwicklung unterstützt und so zur Optimierung der Saugrohranlage beigetragen.

Dr. Sabine Philipp  | Pressemitteilungen

Weitere Berichte zu: BASF FSI Saugrohranlage Ultramid

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Automotive:

nachricht Wichtige Schritte auf dem Weg zum automatisierten Fahren
29.03.2018 | Universität Bremen

nachricht Es wird noch heller: Innovative Leuchten in der Automobilindustrie
28.03.2018 | Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Automotive >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics