Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neues Patent verbessert Wohnungsbelüftungsgeräte bei Passiv- und Niedrig- Energiehäusern

24.01.2006
Erfolgreiche Patentanmeldung und Lizenzierung für "Airswitcher":
Verbesserung bei Wohnungslüftungsgeräten für Passiv- und Niedrigenergiehäuser
InnoWi GmbH vergibt Lizenzen erfolgreich an ein Bremer Unternehmen

Kaum ein halbes Jahr ist es her, dass Prof. Dr. Ing. Rolf-Peter Strauß vom Fachbereich Maschinenbau der Hochschule Bremen das von ihm und seinem Mitarbeiter Dipl. Ing. Thomas Seebörger entwickelte Differenzdruck-Messverfahren ("AirSwitcher") erfolgreich zum Patent über das hochschuleigene Patent- und Normenzentrum angemeldet hat. Jetzt konnte die Bremer Verwertungsgesellschaft InnoWi GmbH diese Entwicklung, mit der sich die Steuerung von Wohnungs­lüftungs­geräten für Passiv- und Niedrigenergiehäuser optimieren lässt, über eine Lizenzierung an das Bremer Unternehmen ProVentecs GmbH erfolgreich vermarkten.

Das innovative Messverfahren, bei dem ein Differenzdruck-Sensor mit Hilfe eines motorbetriebenen Mehrkanal-Ventils ("AirSwitcher") die Volumenströme der Zu- und Abluftkanäle abwechselnd auf den Sollwert steuert, kann die Massenstrombalance mit hoher Genauigkeit optimiert werden. Diese Variante macht eine notwendige Einregulierung vor Ort mittels teurer Differenzdruck-Messgeräte überflüssig. Außerdem arbeitet dadurch die Wärmerückgewinnung immer im optimalen Betriebspunkt, was sich durch ein höhere Energieeinsparung bemerkbar macht.

Mit dem Einbau dieses Differenzdruck-Sensors können noch weitere Drücke gemessen werden. So lassen sich z.B. Filterzustände oder eine Vereisung des Wärmeüberträgers physikalisch korrekt bestimmen. Ebenfalls kann die Druckdifferenz zwischen Gebäude und Umgebung gemessen werden - dies wird beim Betrieb einer Feuerstätte interessant. Strombedarf und Geräusche lassen sich im Vergleich zur herkömmlichen Technik reduzieren, da bei diesem Messprinzip auch rückwärts gekrümmte Ventilatoren einsetzbar sind.

"Insgesamt wird durch die sensorgestützte Regelung die Lüftungstechnik gutmütiger gegenüber Installations- und Bedienungsfehlern", so Prof. Strauß, und: "’AirSwitcher’ ist ein weiterer Schritt hin zu einer unauffälligen und bedienungsfreundlichen Passiv- und Niedrigenergiehaustechnik, die Energiekosten noch einmal senken kann."

Hinweis für Redaktionen:
Für Rückfragen: Prof. Dr. Ing. Rolf-Peter Strauß, Tel. 0421-5905-25 43; E Mail: rstrauss@fbm.hs-bremen.de

Ulrich Berlin | idw
Weitere Informationen:
http://www.hs-bremen.de

Weitere Berichte zu: Differenzdruck-Sensor Passivhaus

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Modernes Architektenhaus mit landestypischen Design-Elementen
15.02.2017 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

nachricht Großprojekte: Auf den Start kommt es an - Projekt zur Optimierung komplexer Bauvorhaben gestartet
03.02.2017 | Technische Universität Braunschweig

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten