Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovatives Bausystem aus nachwachsenden Rohstoffen erhält Zulassung der obersten Baubehörde

30.07.2001


Ein neues Bausystem, das die Vorteile von Holz- und Massivbau verbindet, hat jetzt die bauaufsichtliche Zulassung beim Deutschen Institut für Bautechnik in Berlin erhalten.Das System wurde von der Firma "ILA Bauen und Wohnen" aus Heilbronn, Baden-Württemberg, entwickelt.

Herzstück des Bausystems ist der ILA-Holzstein, ein innovatives Produkt aus zementgebundenen Holzspänen. Die 30 Zentimeter starken Steine sind frei von synthetischen Stoffen und chemischen Bindemitteln.

"In unserem Holzstein verarbeiten wir nur Fichten- und Tannenholz, Wasser und Zement", betont Herbert Groschup, Marketing-Leiter von "ILA Bauen und Wohnen". Ökologisch konsequent wird auch bei der Herstellung wenig Energie verbraucht und kaum Abfall erzeugt.

Das gemauerte ILA-Holzhaus verbindet erstmals die Vorteile von Holz- und Massivbauweise. Der ökologisch einwandfreie ILA-Holzstein wird als nichttragender Wandbaustoff im Rahmen einer Fachwerkkonstruktion verbaut. Dieses Tragwerk wurde speziell für die Ausfachung mit dem ILA-Holzstein entwickelt.

Ein sehr hoher Wärmedämmwert und hervorragende Atmungseigenschaften sind weitere Pluspunkte des ILA-Holzsteins. So kommt das ILA-Haus ganz ohne zusätzliche Dämmung und Dampfsperren aus und erfüllt mühelos den Niedrigenergiestandard. Das Resultat: eine atmende, klimaaktive Gebäudehülle. Der Wandbaustoff in Verbindung mit dem speziellen ILA-Lehmputz bietet auch für Allergiker ein geeignetes Wohnraumklima.

Optisch unterscheidet sich das ILA-Haus kaum von herkömmlichen Bautypen. Dem Gestaltungsspielraum des Öko-Bauherren sind keine Grenzen gesetzt. Schon nach drei Tagen steht die formstabile, regendichte Holzkonstruktion und der aktive Bauherr kann mit kostensparenden Eigenleistungen beginnen. Gewählt werden können diverse Ausbaustufen bis zur schlüsselfertigen Ausführung.

Zuversichtlich, dass sich das innovativ-ökologische Bausystem auch über die deutschen Grenzen hinaus durchsetzen wird, hat "ILA Bauen und Wohnen" bereits die patentrechtliche Eintragung für ganz Europa vorgenommen. Vertrieb und Bau erfolgen durch örtliche Handwerker-Gemeinschaften als Lizenznehmer.

Zur Zeit entsteht in Nordrhein-Westfalen mit diesem zukunftsweisenden Bausystem eine erste Mustersiedlung aus 34 Einfamilien- und Doppelhäusern.

|
Weitere Informationen:
http://www.ila-haus.de

Weitere Berichte zu: Baubehörde Bausystem Wandbaustoff

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Schaltbare Flüssigkeiten verbessern Energieeffizienz von Gebäuden
16.01.2018 | Friedrich-Schiller-Universität Jena

nachricht Mit mikroskopischen Luftblasen dämmen
15.01.2018 | Empa - Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - März 2018

17.01.2018 | Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - März 2018

17.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Der Kobold in der Zange

17.01.2018 | Biowissenschaften Chemie

Mit Elektrizität Magnetismus umschalten

17.01.2018 | Physik Astronomie