Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Biogas-Boom im Maiswald?

17.01.2007
Gute Aussichten für Energiemais

Der Boom im Biogas-Segment macht's möglich. Dem Maisanbau stehen goldene Zeiten ins Haus. Der Wissenschaftler Thomas Breuer vom Bonner Institut für Lebensmittel- und Ressourcenpolitik prognostiziert nach umfassenden Modellberechnungen eine erhebliche Ausdehnung des Maisanteils auf der deutschen Ackerfläche.

"Für den Landkreis Borken ergibt sich für das Jahr 2010 eine Situation, dass dort auf über 50 Prozent der Ackerfläche Mais steht", so der Wissenschaftler.

Auf der Tagung des Rationalisierungs-Kuratoriums für Landwirtschaft im schleswig-holsteinischen Neumünster stellte Breuer die aktuellen Rahmenbedingungen heraus. Bei der Analyse der Entwicklungen im Biogas-Bereich müssten zunächst die umfassenden staatlichen Eingriffe berücksichtigt werden, die auf nationaler Ebene ebenso wie von Seiten der EU beschlossen und eingearbeitet worden seien. "Steuervergünstigungen, Subventionen, NaWaRo-Bonus - ohne diese Eingriffe der öffentlichen Hand würden wir heute keine Silbe über diesen Bereich verlieren", relativiert Breuer die Situation. Trotz alledem bestätigt Breuer die Richtung, in die nunmehr auch die realwirtschaftlichen Parameter zeigten.

Parallel zur allmählichen Verknappung der Weltreserven für fossile Brennstoffe steige die Nachfrage nach Erdöl und Erdgas aus Ländern wie China oder Indien. Zudem begünstige das Unbehagen der EU-Politik vor einer zu starken Abhängigkeit gegenüber dem Import dieser Energieträger die Zukunft der alternativen Energien in Europa. "Die EU bemüht sich um mehr Unabhängigkeit gegenüber fossilen Energieträgern, insofern dürfte auch die Biomassenutzung von einer langfristig gesicherten politischen Förderung ausgehen", erwartet Breuer.

Die Ausdehnung der Maisanbaufläche gehe vor allem zu Lasten des Getreideanbaus. "Mais dürfte künftig weitaus häufiger als bisher von den echten Ackerbauspezialisten angebaut werden", erwartet Breuer. Dies werde möglicherweise zu Effizienzsteigerungen im Anbau dieser Pflanze führen. Schließlich dürfe bei Ackerbauprofis ein größeres Spezialwissen erwartet werden als bei Futterbauern, deren Kernkompetenz sich eher im Bereich der Tierhaltung konzentriert.

Dr. Uwe Scheper | aid infodienst
Weitere Informationen:
http://www.aid.de
http://bioenergie-forum.aid.de
http://www.aid.de/landwirtschaft/erneuerbare_energien.php

Weitere Berichte zu: Ausdehnung Biogas-Boom Energieträger Maiswald

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Agrar- Forstwissenschaften:

nachricht Arten verschwinden, Pflanzenfraß bleibt
07.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

nachricht DFG-Projekt: Biodiversität, Interaktion und Stickstoffkreislauf in Grünlandböden
31.01.2017 | Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Agrar- Forstwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Nervenschmerzen zukünftig wirksamer behandeln

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Zellstoffwechsel begünstigt Tumorwachstum

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten