Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Datenbank Pflanzenstärkungsmittel

02.11.2006
Licht in ein ganz besonders schwer zu überblickendes Wissensgebiet, die sogenannten Pflanzenstärkungsmittel, haben Mitarbeiter der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft (BBA) mit einer neuen Datenbank http://pflanzenstaerkungsmittel.bba.de/ gebracht.

Im Gegensatz zu Pflanzenschutzmitteln, sind Pflanzenstärkungsmittel ausschließlich dazu bestimmt, die Widerstandsfähigkeit von Pflanzen gegen Schadorganismen zu erhöhen, diese also nicht direkt zu bekämpfen. Aus zahlreichen Literaturquellen und durch Auswertung von Versuchsergebnissen der BBA, öffentlicher Forschungseinrichtungen und der ökologischen Anbauverbände entstand eine umfangreiche Datensammlung, die im Institut für integrierten Pflanzenschutz der BBA kontinuierlich gepflegt und aktualisiert wird.

Ausgehend von der Schadursache, einem Hersteller, dem Bestimmungszweck oder auch vom Anbau- und Einsatzbereich werden die jeweils passenden Stärkungsmittel aufgelistet. Umgekehrt genügt ein Klick auf das ausgewählte Mittel und alle potenziellen Einsatzmöglichkeiten erscheinen auf dem Bildschirm. Für den Anwender der Mittel ist besonders der Punkt "Erfahrungen aus der Praxis" wertvoll. Anhand von Literaturquellen ist für jedes Mittel die Wirkungsweise, zum Beispiel auf Schaderreger, Pflanzenwachstum oder Nützlinge, eingeschätzt worden. Für verschiedene Mittel liegen noch keine Praxiserfahrungen vor, so dass die Datenbank auch die Informationslücken aufzeigt, die zukünftig auf diesem Gebiet geschlossen werden müssen. Das Projekt wurde im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau gefördert.

Ein Faltblatt der BBA "Pflanzenstärkungsmittel - Datenbank im Internet" bietet Hintergrundinformationen und stellt die Suchmöglichkeiten detailliert vor. Es kann bei der BBA, Pressestelle, Messeweg 12, 38104 Braunschweig (Tel.: 0531/299 3207, E-Mail: pressestelle@bba.de) gegen Rückporto (1 Exemplar 0,45 Euro, 2-4 Exemplare 0,60 Euro) angefordert werden.

Ansprechpartner:
Dr. Peggy Marx; Tel.: E-Mail: P.Marx@bba.de
Dr. Stefan Kühne, Tel: E-Mail: S.Kuehne@bba.de
Dr. Marga Jahn, Tel: E-Mail: M.Jahn@bba.de
Institut für integrierten Pflanzenschutz (BBA), ip@bba.de

Dr. Iris Lehmann | idw
Weitere Informationen:
http://www.ble.de
http://pflanzenstaerkungsmittel.bba.de/

Weitere Berichte zu: Exemplar Pflanzenschutz Pflanzenstärkungsmittel

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Agrar- Forstwissenschaften:

nachricht Arten verschwinden, Pflanzenfraß bleibt
07.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

nachricht DFG-Projekt: Biodiversität, Interaktion und Stickstoffkreislauf in Grünlandböden
31.01.2017 | Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Agrar- Forstwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung