Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Beschriftung von elektrischen Kabeln mit UV-Laser

27.08.2004


Die Firma Laselec ist auf Maschinen spezialisiert, die elektrische Kabel mit einem UV-Laser beschriften

... mehr zu:
»Kabel »MRO »ULYS »UV-Laser


Im Gegensatz zu verwischbaren Tintenstrahldrucken garantieren UV-Laserstrahlen die dauerhafte Kennzeichnung elektrischer Kabel. Anders als bei der Markierung durch Heißprägen ist diese Methode für die unter dem Kabelmantel liegenden Drähte unbedenklich.

Das französische Unternehmen hat die Maschinen-Baureihen ULYS und MRO mit Blick auf die modernen Produktionsanforderungen von bedeutenden Flugzeugherstellern und Kabelanwendern konzipiert. Die sicheren und innovativen UV-Laserkennzeichnungssysteme für Kabel werden insbesondere bei den zivilen und militärischen Produktreihen von Konzernen wie AugustaWestland, Airbus, ATR, Boeing, Dassault, Embraer, Eurocopter, Pilatus, Sogerma, T.A.I. und ihren wichtigsten Zulieferern verwendet.

Ziel der Hersteller ist die Gewichtsreduzierung von Flugzeugen. Das hat die Partnerunternehmen im Bereich der Kabelproduktion dazu veranlasst, schmale, kleinere Produkte mit einer deutlich dünneren Isolierschicht zu entwickeln. Das UV-Laserkennzeichnungssystem von Laselec eignet sich besonders gut für diese neue Kabelgeneration. Die Maschinen-Baureihen ULYS (mittlere und große Serien) und MRO 200 (kleine Serien) bieten dem Markt eine bewährte und einzigartige Lasertechnologie für die Kennzeichnung dünner Kabel.

Aufgrund der erhöhten Produktivität, Flexibilität und einfachen Bedienung eignet sich der Einsatz der Maschinen ULYS und MRO 200 für ein breites Spektrum industrieller Hightech-Anwendungen wie die Bahn-, Raumfahrt-, Automobil- und Rüstungsindustrie.

Für den Betrieb eines Jumbo Jets werden mehr als 200 Kilometer Kabel benötigt. Jeder Kabelabschnitt muss für die Wartung gekennzeichnet werden. Jedes Kabel verfügt über individuelle Merkmale. Sie variieren je nach physikalischen und elektrischen Eigenschaften, Isoliermaterial, Länge und Abschnitt. Mit UV-Laser gekennzeichnete Kabel ermöglichen eine leichte und eindeutige Zuordnung. Die Anforderungen beim Abspulen und Schneiden des Kabels bleiben in vollem Umfang erhalten.

Laselec vertreibt ULYS und MRO 200 weltweit durch ein Netz von Fachhändlern und die kürzlich in den USA gegründete Niederlassung.

Sascha Nicolai | FIZIT
Weitere Informationen:
http://www.fizit.de

Weitere Berichte zu: Kabel MRO ULYS UV-Laser

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Agrar- Forstwissenschaften:

nachricht Lösungen für eine Ausweitung agroforstlicher Nutzungsformen
17.12.2014 | Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

nachricht Globale Initiative will Anpassung des Weizens an den Klimawandel vorantreiben
10.12.2014 | Julius Kühn-Institut, Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Agrar- Forstwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kongress „Sparst Du noch oder baust Du schon?“ auf der BAU 2015

19.12.2014 | Veranstaltungen

Delegierte von UNESCO-Wasserzentren aus aller Welt in Koblenz

19.12.2014 | Veranstaltungen

nANO meets water VI - Nanotechnik für die Wasserpraxis

17.12.2014 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Antikörper gegen Krebs – Neue Wege verbessern Wirksamkeit von Antikörpertherapien

19.12.2014 | Medizin Gesundheit

Kühles Tiefenwasser schützt Korallenriffe vor Hitzestress

19.12.2014 | Ökologie Umwelt- Naturschutz

Wie wirkt die tiefe Hirnstimulation bei Bewegungsstörungen?

19.12.2014 | Medizintechnik