Wärmeaustausch

Mit super-schweren Elektronen zum absoluten Nullpunkt

Um sehr tiefe Temperaturen knapp über dem absoluten Nullpunkt bei −273.16 °C zu erzeugen, werden magnetische Materialien adiabatisch, also ohne Wärmeaustausch…

Rätsel um schnelle Klimawechsel während der letzten Eiszeit gelöst?

Überraschendes Ergebnis der neuen Nature-Veröffentlichung: Vermutlich reichten nur geringe Änderungen im Klimasystem, um abrupte Temperatursprünge auszulösen.

Meeresforscher kommen Mechanismus für langzeitliche Klimaschwankungen im Atlantik auf die Spur

Die Wissenschaftler analysierten dazu meteorologische Messungen und die Meeresober-flächentemperaturen der letzten knapp 130 Jahre. Dabei zeigte sich, dass das…

Forscher der Universität Hamburg entwickeln neue Methode zur Bestimmung der Meereisdicke

Das Meereis der Arktis ist ein wichtiger Indikator für Klimaänderungen. Dabei spielt nicht nur die Größe der Eisfläche eine Rolle, sondern auch die Eisdicke….

Neues Forschungsprojekt für Solarthermie

Der Solarabsorber ist ein unter Druck arbeitender Wärmetauscher, von dessen Effizienz der Wärmeaustausch zwischen Luft und Oberfläche abhängt. Mit…

Doppelwandbehälter zur Temperaturkontrolle in Einwegsystemen

Der effiziente Wärmeaustausch wird durch integrierte Thermokanäle gewährleistet, die auf dem Behälterboden, der Rückwand und den beiden Seitenwänden…

In Cancún geht es um zwei Grad Erderwärmung – schon 1,5 Grad hätten Folgen für Jahrhunderte

Die Ozeane speichern die höheren Temperaturen länger als bislang gedacht, weil der normale Wärmeaustausch gestört wird, fanden Wissenschaftler des…

Wirbel um den Wärmetausch

Dort herrscht eine turbulente Konvektion, die rund 100 Milliarden Mal stärker ist als in einem Topf mit heißem Wasser. Dabei wird warme und kalte Flüssigkeit…

Polarflugzeug Polar 5 startet Antarktissaison

In der Saison 2009/10 wird Polar 5 in drei wissenschaftlichen Programmen eingesetzt und das etablierte antarktische Flugnetzwerk DROMLAN (Dronning Maud Land…

Fünf-Minuten-Tank für Wasserstoffautos

Ein Schritt zu höherer Praktikabilität des Wasserstoffantriebs für Autos ist Forschern der Purdue University gelungen. In einer von General Motors finanzierten…

Seite
1 2