Ultraschalldiagnostik

Genetischer Geschlechtsmarker bei Stören entdeckt

Forschende haben im internationalen Projekt STURGEoNOMICS unter Leitung des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) einen molekularen Marker zur Geschlechtsidentifizierung bei Stören entdeckt. Dies ist ein wissenschaftlicher Durchbruch für die…

Zwölf Millionen Deutsche leiden unter chronischen Schmerzen: Ultraschall ermöglicht gezielte Diagnose und Therapie

Wie das funktioniert, berichten Experten der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (DEGUM) auf einer Pressekonferenz am Mittwoch, den 11….

Blinddarmentzündungen bei Kindern: Ultraschall als erstes Mittel zur exakten Diagnose

Eine Blinddarmentzündung tritt bei Kindern zwischen sechs und zehn Jahren besonders häufig auf, kann aber auch bei Kleinkindern vorkommen. Bei ihnen ist sie…

Fliegende Intensivstationen: Ultraschallgeräte in Rettungshubschraubern können Leben retten

Mit mobilen Ultraschallgeräten können Notärzte beispielsweise innere Blutungen direkt am Unfallort identifizieren und sie bei Bedarf auch für Untersuchungen im…

Ultraschall statt Röntgenbild: Knochenbrüche bei Kindern ohne Strahlen feststellen

Auf einer Pressekonferenz der DEGUM am 8. Juni 2016 in Berlin erörtert Privatdozent Dr. med. Ole Ackermann aus Mettmann unter anderem, wie dadurch pro Jahr 350…

Kunstherz ersetzt zunehmend Transplantation

Etwa jeder zehnte Kunstherz-Patient erleidet einen Schlaganfall. „Um diese Zahl zu senken, sollten Neurologen in die Nachbehandlung der Patienten frühzeitig…

Schonender Blick ins Babygehirn: Kopfultraschall bei Säuglingen ohne Strahlung und Narkose

Doch einige bildgebende Verfahren können dem Säugling schaden oder erfordern, dass das Kind über mindestens eine halbe Stunde still hält. Das ist ohne…

DEGUM Wissenschaftler erhalten Auszeichnungen für besondere Leistungen in der Ultraschalldiagnostik

Ebenfalls ausgezeichnet wird der Erlanger Ultraschallexperte Dr. med. Dane Wildner: Für seine Arbeiten zur Differenzierung von Leberzellkrebs und…

Schädliche Eiweißablagerungen im Herz früher erkennen

Kardiologen und Hämatologen der Medizinischen Universitätsklinik Heidelberg haben ein Ultraschallverfahren entwickelt, das schädliche Eiweißablagerungen im…

Schnell und ohne Nebenwirkungen – Bedeutung der Ultraschalldiagnostik nimmt zu

Am kommenden Wochenende (4./5. Mai 2012) findet eine gemeinsame Jahrestagung des Arbeitskreises vaskulärer Ultraschall und der Sektion Neurologie der Deutschen…

Seite
1 2