Mittelhessen

Wohin mit den Windeln?

An einem neuen Verwertungskonzept für die Stoffe arbeitet das Kompetenzzentrum für Energie- und Umweltsystemtechnik der Technischen Hochschule Mittelhessen….

Offizieller Startschuss für BMBF-Projekt „WM³ Weiterbildung Mittelhessen“

Der gemeinsame Erfolg der drei mittelhessischen Hochschulen im bundesweiten Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ wird am kommenden…

BMBF-Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung“: Mittelhessische Hochschulen eine Runde weiter

Eine wichtige Vorentscheidung im gemeinsam von Bund und Ländern getragenen Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ ist gefallen: Das…

Kunststoffe aus Abwässern gewinnen

Das Forschungsteam des Gießener Fachbereichs Krankenhaus- und Medizintechnik, Umwelt- und Biotechnologie hat es auf das Lignin abgesehen, das in großen Mengen…

Erhebliches Windenergiepotenzial in Mittelhessen

Studie am Institut für Geographie identifiziert günstige Gebiete für Windkraftanlagen – Pressepräsentation am 24. Januar um 12:30 Uhr im Institut für Geographie (Neues Schloss, Senckenbergstraße 1, 35390 Gießen)

Ohne elektrischen Strom stehen in hoch entwickelten Volkswirtschaften alle Räder still. Der Stromausfall in Gebieten des Münsterlandes hat dies vor wenigen Wochen erst wieder deutlich gezeigt. Strom wird in Deutschland zurzeit noch überwiegend aus Kohle und Kernkraft gew

Seite
1 2