Genregionen

Neue Gene für das Risiko von allergischen Erkrankungen entdeckt

Was hat ein allergischer Hautausschlag mit Asthma und Heuschnupfen zu tun? Allergische Erkrankungen treten oft gleichzeitig oder hintereinander auf. Gibt es…

Neue genetische Ursachen für Migräne entdeckt

Migräne ist eine neurologische Erkrankung, von der weltweit jede siebte Person betroffen ist. Über die molekularen Ursachen der Migräne ist bislang allerdings…

Neurodermitis-Gene beeinflussen auch andere Allergien

Eine Gruppe von Forscherinnen und Forschern aus Berlin um die Wissenschaftler Dr. Ingo Marenholz und Prof. Young-Ae Lee vom Max-Delbrück-Centrum für Molekulare…

Genetischer Bauplan für Fettleibigkeit veröffentlicht

Forscher des GIANT consortium http://broadinstitute.org  haben mehr als 90 neue Genregionen entdeckt, die helfen sollen zu erklären, warum manche Menschen eher…

Neue Gene für bipolare Störung entdeckt

Unter Leitung von Wissenschaftlern des Universitätsklinikums Bonn, des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit Mannheim und des Universitätsspitals Basel hat…

Wissenschaftler aus Kiel und Berlin identifizieren neue genetische Risikoregionen für Neurodermitis

Die Ergebnisse der Studie der Hautklinik und des Institutes für klinische Molekularbiologie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel,…

DNA-Regionen neue Hinweise entlockt

Primär sklerosierende Cholangitis (PSC) ist eine schwere Erkrankung, bei der die Gallengänge und schließlich auch die Leber zerstört werden. An dieser…

Geringes Geburtsgewicht und Diabetes haben gemeinsamen genetischen Hintergrund

Doch inzwischen gehen sie davon aus, dass auch der genetische Hintergrund eine starke Rolle spielt. So können Genvarianten, die den Insulin-Stoffwechsel…