Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Für heiße Sommer und den lauen Herbst

02.08.2006
Bundesamt für Naturschutz stellt Naturathlon Ideenhandbuch rund ums Wasser vor.
Wasserballonweitschleudern, Münzentauchen und Fragen fischen sind nur drei von 50 Ideen, die im Naturathlon Ideenhandbuch unter dem Motto "Wasser bewegt" vorstellt werden. Mit diesem Handbuch wollen die Naturathlon-Initiatoren - das Bundesamt für Naturschutz (BfN) und das Bundesumweltministerium - spielend die Flüsse entdecken. Der Clou: Mit übersichtlichen optischen Kenzeichen können die Leserinnen und Leser Zeitbedarf, Vorbereitungszeit, Zielgruppe, Materialbedarf und Spieldauer auf einen Blick erkennen. Erstellt wurde das Handbuch für Interessenten in Sport- und Naturschutzverbänden sowie für Aktive in Städten und Gemeinden.

Auch Eltern, die für Kinder- und Jugendpartys Anregungen suchen, können in dem Handbuch fündig werden. "Die Spielideen regen die Teilnehmenden zu einem rücksichtsvollen und verantwortungsbewussten Umgang mit unserer Natur an", betonte Prof. Dr. Hartmut Vogtmann, Präsident des Bundesamtes für Naturschutz. "Durch ihren erlebnispädagogischen Ansatz geben sie wertvolle Impulse für die Umweltbildungsarbeit vor Ort."

Die vorgestellten 50 Spielvorschläge wurden in drei Bereiche gegliedert: Im Kapitel Wissen ist von Kindern und Erwachsenen Köpfchen gefordert. Ein Hydro-Akkustik-Quiz erfragt beispielsweise die richtige Zuordnung von Geräuschen zu den entsprechenden Lebensräumen Quelle, Bach, Fluss und Meer.

Im Kapitel Spaß, Geschicklichkeit und Sport können die Mitspielenden selbst aktiv werden. Hier gilt es, das Wasser in der Natur auch selbst zu erleben, beispielsweise auf einem steinigen Barfußpfad oder beim Schwimmflossenwettrennen.

Im Bereich Experimente offenbaren sich die grundlegenden Eigenschaften des Elements. Wie mäandriert ein Fluss in natürlicher Umgebung? Warum sind Fische im Wasser so schnell? Aber auch Zaubertricks werden verraten.
Die Sammlung wird vom Bundesamt für Naturschutz im Rahmen des Projekts Naturathlon 2006 - Wasser bewegt herausgegeben. Beim Naturathlon-Ideenwettbewerb zum Thema "Freizeit am Fluss" wurden knapp 120 Ideen von kreativen und engagierten Naturbegeisterten aus dem gesamten Bundesgebiet eingereicht. Gefragt waren Vorschläge, die die Bedeutung unserer Flüsse sinnlich erlebbar machen.

Weitere Informationen zum Naturathlon 2006 und eine digitale Version des Ideenhandbuchs erhalten Sie unter www.naturathlon2006.de.

Über den Naturathlon

Der Naturathlon ist eine Natursport-Initiative des Bundesamtes für Naturschutz mit Unterstützung des Bundesumweltministeriums. Wer die Flüsse, Auen und Wiesen seiner Region kennt und für Freizeit und Sport schätzt, wird auch darauf achten, sie als schönen und einzigartigen Naturraum zu erhalten. Dass verantwortungsbewusster und naturverträglicher Sport am Fluss Spaß macht, zeigt der Naturathlon 2006.

Partner sind der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), der Deutsche Kanuverband, der Deutsche Sportbund, die Deutsche Umwelthilfe, die Grüne Liga - Netzwerk ökologischer Bewegungen, das Kuratorium Sport & Natur, der Naturschutzbund Deutschland (NABU), der Verband Deutscher Naturparke (VDN), die Vereinigung Deutscher Gewässerschutz (VDG) und der Verband Deutscher Sporttaucher (VDST). Zwei Hauptsponsoren des Naturathlon 2006 sind Hansewasser und WasserMaxx.

Franz August Emde | idw
Weitere Informationen:
http://www.bfn.de

Weitere Berichte zu: Fluss Ideenhandbuch Naturathlon

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Ökologie Umwelt- Naturschutz:

nachricht Hitzewellen im Meer bedrohen Ökosysteme
16.08.2018 | Universität Bern

nachricht Meeresmüll in entlegensten Regionen
13.08.2018 | GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Ökologie Umwelt- Naturschutz >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics