Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Betriebsrat ist Modernisierungsfaktor

13.01.2003


RUB-Arbeitswissenschaftler befragten ÖPNV-Betriebe


Unternehmen, in denen engagierte Betriebsräte ihren Gestaltungsspielraum ausnutzen, arbeiten moderner und erfolgreicher als andere. Zu diesem Ergebnis kommen RUB-Wissenschaftler des Instituts für Arbeitswissenschaft. Sie befragten für ihre von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie "Öffentlicher Personennahverkehr - Eine Branche im Umbruch" 200 Betriebsräte und ausgesuchte Geschäftsleitungen von großen deutschen Nahverkehrsbetrieben. Am Beispiel der Einführung von Gruppenarbeit untersuchten sie den Einfluss von Betriebsräten auf Modernisierungsmaßnahmen.

Mitbestimmung: Eine Typfrage


Bei der Umsetzung von Modernisierungsstrategien, z. B. der Einführung von Gruppenarbeit, Gesundheitszirkeln und Zielvereinbarungsgesprächen mit Mitarbeitern, spielt der Betriebsrat eine große Rolle: Im Zweifel läuft ohne ihn gar nichts. Wie weit sich Arbeitnehmervertretungen jedoch in solche Prozesse einbringen, ist sehr unterschiedlich. Die Forscher unterscheiden vier Typen von Betriebsräten: Der konventionelle Betriebsrat betreibt die traditionelle Schutzpolitik, der engagierte versucht, Einfluss zu nehmen, dem ambitionierten gelingt das auch, und der Co-Manager bringt darüber hinaus eigene Themen und Aspekte ein. Gut ein Viertel der Betriebsräte in den befragten ÖPNV-Unternehmen gehören den letzten beiden Gruppen an, betreiben also gestalterische Arbeitspolitik.

Beispiel Gruppenarbeit

Wie groß ihr Einfluss auf Modernisierungsmaßnahmen ist, zeigt das Beispiel Gruppenarbeit: Etwa ein Drittel der befragten Unternehmen praktiziert sie bereits oder führt sie in nächster Zeit ein. Die eine Hälfte dieser Betriebe bezweckt mit der Gruppenarbeit lediglich eine Verkleinerung der Organisationseinheiten, also ein verändertes Betreuungsmodell. Die andere Hälfte jedoch setzt auf ein beteiligungsorientiertes Gruppenarbeitsmodell, bei dem die Fahrergruppen eigenverantwortlich umfassende Aufgaben managen. Unter diesen Unternehmen finden sich im wesentlich diejenigen, in denen gestaltungsorientierte Betriebsräte arbeiten. In Betrieben mit konventionellen Arbeitnehmervertretungen konnte überhaupt keine Gruppenarbeit eingeführt werden. Die Befragung ergab, dass diejenigen Unternehmen, die den Modernisierungsprozess als erfolgreich betrachten, Unterstützung durch einen gestaltenden Betriebsrat erhalten haben.

Wechselwirkung zwischen Unternehmen und Betriebsrat
Dieser Zusammenhang, dass moderne Unternehmen in der Regel auch einen modernen Betriebsrat haben, zeigt sich auch bei anderen Modernisierungsstrategien wie z. B. Krankenrückkehrgesprächen, Gesundheits- und Qualitätszirkeln und Zielvereinbarungsgesprächen. Weitere Studien sollen nun zeigen, warum sich in einem Betrieb welcher Typ der Arbeitnehmervertretung ausbildet.

Weitere Informationen:

Dr. Rüdiger Piorr
Institut für Arbeitswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum
44780 Bochum
Tel. 0234 - 32-27735/-27732
Fax: 0234 - 32-14118
E-mail: ruediger.piorr@ruhr-uni-bochum.de

Dipl. Soz.-Wiss. Pamela Wehling
E-mail: pamela.wehling@ruhr-uni-bochum.de

Dr. Josef König | idw
Weitere Informationen:
http://www.ruhr-uni-bochum.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Grundlagen der Blockchain-Technologie in der Energiewirtschaft
27.07.2018 | Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V.

nachricht Studie zu Werkstoffprüfung: Schäden in nichtmagnetischem Stahl mit Magnetismus aufspüren
23.07.2018 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Schatzkammer Datenbank: Digitalisierte Schwingfestigkeitskennwerte sparen Entwicklungszeit

16.08.2018 | Informationstechnologie

Interaktive Software erleichtert Design komplexer Gussformen

16.08.2018 | Informationstechnologie

Fraunhofer HHI entwickelt Quantenkommunikation für jedermann im EU-Projekt UNIQORN

16.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics