Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

„NiceDesign4KMU“: Rechenzentrum bietet kostenlose Online-Weiterbildung zur Mediengestaltung

08.04.2013
Das Rechenzentrum der Universität Regensburg bietet im Sommersemester 2013 mit „NiceDesign4KMU“ ein neues und kostenfreies Online-Weiterbildungsangebot zum Thema „Mediengestaltung“ für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) an.

Ziel des Pilot-Projekts ist es, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von KMUs aller Fachrichtungen vielfältige Kenntnisse zu vermitteln, die im direkten beruflichen Umfeld einsetzbar sind. Die Projektleitung liegt bei Dr. Regine Bachmaier vom Rechenzentrum und bei PD Dr. Klaus Stiller vom Institut für Psychologie der Universität Regensburg.

Der mediale Auftritt ist die Visitenkarte eines Unternehmens und damit für dessen Außenwirkung von zentraler Bedeutung. Gerade in kleinen und mittleren Unternehmen erfolgt die Gestaltung von Werbe-Flyern oder der Firmen-Homepage aber noch häufig ohne professionelle Unterstützung. Wie sollten interessante Informationen medial umgesetzt werden? Wodurch zeichnen sich gute Logos aus? Und wie können ansprechende Flyer und Plakate erstellt werden?

Diese und weitere Fragen stehen im Zentrum von „NiceDesign4KMU“. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen dabei geschult werden, unterschiedliche mediale Auftritte – in Printmedien und digitalen Präsentationen – optisch ansprechend zu gestalten und zu bewerten. Die modularisierte Struktur von „NiceDesign4KMU“ bietet ihnen hierzu große Auswahl- und Kombinationsmöglichkeiten, je nach individuellen Interessen und Vorkenntnissen. Zudem kann die Weiterbildung zeitlich flexibel und damit auch arbeitsplatznah oder „on demand“ genutzt werden. Die Betreuung erfolgt ebenfalls online durch geschulte Tutorinnen und Tutoren.

Finanziell gefördert wird „NiceDesign4KMU“ durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) und das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst unter der Projektträgerschaft der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb).

Für die Teilnahme an „NiceDesign4KMU“ ist eine Anmeldung erforderlich. Interessierte können sich zum 30. April 2013 (unter www.nice-design.uni-regensburg.de) anmelden. Für den erfolgreichen Abschluss der Weiterbildung stellt die Universität Regensburg ein Teilnahmezertifikat aus.

Weiterführende Informationen unter:
www.nice-design.uni-regensburg.de

Ansprechpartnerin für Medienvertreter:
Katharina Heiny
Universität Regensburg
Rechenzentrum
Tel.: 0941 943-4160
Katharina.Heiny@ur.de

Alexander Schlaak | idw
Weitere Informationen:
http://www.nice-design.uni-regensburg.de

Weitere Berichte zu: KMU Mediengestaltung Online-Weiterbildung Rechenzentrum

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Internationaler Workshop "Anyonen in Vielteilchensystemen" am MPIPKS
16.01.2019 | Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme

nachricht Diagnose an Schaltanlagen und Transformatoren
14.12.2018 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ultra ultrasound to transform new tech

World first experiments on sensor that may revolutionise everything from medical devices to unmanned vehicles

The new sensor - capable of detecting vibrations of living cells - may revolutionise everything from medical devices to unmanned vehicles.

Im Focus: Fliegende optische Katzen für die Quantenkommunikation

Gleichzeitig tot und lebendig? Max-Planck-Forscher realisieren im Labor Erwin Schrödingers paradoxes Gedankenexperiment mithilfe eines verschränkten Atom-Licht-Zustands.

Bereits 1935 formulierte Erwin Schrödinger die paradoxen Eigenschaften der Quantenphysik in einem Gedankenexperiment über eine Katze, die gleichzeitig tot und...

Im Focus: Flying Optical Cats for Quantum Communication

Dead and alive at the same time? Researchers at the Max Planck Institute of Quantum Optics have implemented Erwin Schrödinger’s paradoxical gedanken experiment employing an entangled atom-light state.

In 1935 Erwin Schrödinger formulated a thought experiment designed to capture the paradoxical nature of quantum physics. The crucial element of this gedanken...

Im Focus: Implantate aus Nanozellulose: Das Ohr aus dem 3-D-Drucker

Aus Holz gewonnene Nanocellulose verfügt über erstaunliche Materialeigenschaften. Empa-Forscher bestücken den biologisch abbaubaren Rohstoff nun mit zusätzlichen Fähigkeiten, um Implantate für Knorpelerkrankungen mittels 3-D-Druck fertigen zu können.

Alles beginnt mit einem Ohr. Empa-Forscher Michael Hausmann entfernt das Objekt in Form eines menschlichen Ohrs aus dem 3-D-Drucker und erklärt: «Nanocellulose...

Im Focus: Nanocellulose for novel implants: Ears from the 3D-printer

Cellulose obtained from wood has amazing material properties. Empa researchers are now equipping the biodegradable material with additional functionalities to produce implants for cartilage diseases using 3D printing.

It all starts with an ear. Empa researcher Michael Hausmann removes the object shaped like a human ear from the 3D printer and explains:

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

16. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

17.01.2019 | Veranstaltungen

Erstmalig in Nürnberg: Tagung „HR-Trends 2019“

17.01.2019 | Veranstaltungen

Wie Daten und Künstliche Intelligenz die Produktion optimieren

16.01.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Leistungsschub für alle Omicron Laser

17.01.2019 | Messenachrichten

16. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

17.01.2019 | Veranstaltungsnachrichten

Mit Blutgefäßen aus Stammzellen gegen Volkskrankheit Diabetes

17.01.2019 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics