Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

3. Kontakt-Workshop „Bauforum.Praxis“

16.11.2016

Unter Leitung von Prof. Dr. Ing. Petra Mieth richtet der Fachbereich Bauwesen am 18. November 2016 den dritten Kontakt-Workshop, in diesem Jahr unter dem Titel „Bauforum.Praxis“, an der Fachhochschule Lübeck aus. Um 12:30 Uhr begrüßt Prof. Dr. Matthias Grottker, Dekan des Fachbereichs Bauwesen, zum „Contact by doing“.

In diesem Jahr kann Grottker 60 teilnehmenden Studierende aus dem 3./ 4. Semester des Bauingenieurwesens sowie 14 Vertretungen aus der Baupraxis aus Ingenieurbüros, Bauunternehmen, Landes- und Bundesbetriebe und –gesellschaften im Bauforum des Fachbereichs an der Stephensonstr. 1 in 23562 Lübeck willkommen heißen.


Der Workshop beginnt mit einer Kurzvorstellung der Gäste aus der Praxis und einem anschließenden Impulsreferat von Prof. Dr. Mario Oertel zu den Praktikumsrichtlinien des Studiengangs Bauingenieurwesen.

Im Workshop selber werden den Studierenden konkrete Aufgabenstellungen von den Vertretungen aus der Praxis vorgegeben, die sie in Teams und mit fachlicher Betreuung bearbeiten. Die Ergebnisse und Lösungswege werden anschließend mit den Fachleuten aus der Baupraxis besprochen und diskutiert.

In diesem Jahr sind es die drei folgenden Aufgabenstellungen, die zu bearbeiten sind:

  1. Gewässergestaltung – Lösungen zur Umgestaltung von einem ökologisch schlechten Gewässer in ein ökologisch gutes Gewässer,
  2. Tiefgründung versus Bodenaustausch – eine ganzheitliche Betrachtung anhand einer aktuellen Erschließungsmaßnahme,
  3. Infrastruktur vernetzt planen am Beispiel eines Baugebietes mit dem Schwerpunkt der offenen Regenwasserentwässerung.

Hinter diesem Veranstaltungsformat steht die Idee, für die Studierenden des Fachbereichs und den Firmenvertretungen der Baupraxis eine Plattform zu schaffen, auf der sie relativ früh in einem realitätsnahen Umfeld miteinander in Kontakt finden.

Besonders mit Blick auf einen erfolgreichen Abschluss des Studiums sind Industriepraktika notwendig. Der frühzeitige Kontakt ist von besonderer Bedeutung, da sich die Praxis(zeit) infolge der Umstrukturierung von Diplom auf Bachelor von einem Halb- auf ein Vierteljahr verkürzt hat.

Der Workshop findet im Bauforum im Fachbereich Bauwesen der FH Lübeck an der Stephensonstr. 1 in 23562 Lübeck statt.

Weitere Informationen sind unter andrea.schauliess@fh-luebeck.de zu erhalten oder dem Programm zu entnehmen.

Frank Mindt
Pressestelle
Fachhochschule Lübeck
Tel.: ++49 451 300 -5305/ -5078
Mobil: ++49 172 41 48 278
Fax: ++49 451 300 -5470
E-Mail: presse@fh-luebeck.de

Frank Mindt | Fachhochschule Lübeck
Weitere Informationen:
http://www.fh-luebeck.de

Anhang:
Programm BAUFORUM.PRAXIS

Weitere Berichte zu: Bauforum Bauingenieurwesen Baupraxis Gewässer Industriepraktika Workshop

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Internationaler Workshop "Anyonen in Vielteilchensystemen" am MPIPKS
16.01.2019 | Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme

nachricht Diagnose an Schaltanlagen und Transformatoren
14.12.2018 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zweigesichtige Stammzellen produzieren Holz und Bast

Heidelberger Forscher untersuchen einen der wichtigsten Wachstumsprozesse auf der Erde

Für einen der wichtigsten Wachstumsprozesse auf der Erde – die Holzbildung – sind sogenannte zweigesichtige Stammzellen verantwortlich: Sie bilden nicht nur...

Im Focus: Bifacial Stem Cells Produce Wood and Bast

Heidelberg researchers study one of the most important growth processes on Earth

So-called bifacial stem cells are responsible for one of the most critical growth processes on Earth – the formation of wood.

Im Focus: Energizing the immune system to eat cancer

Abramson Cancer Center study identifies method of priming macrophages to boost anti-tumor response

Immune cells called macrophages are supposed to serve and protect, but cancer has found ways to put them to sleep. Now researchers at the Abramson Cancer...

Im Focus: Klassisches Doppelspalt-Experiment in neuem Licht

Internationale Forschergruppe entwickelt neue Röntgenspektroskopie-Methode basierend auf dem klassischen Doppelspalt-Experiment, um neue Erkenntnisse über die physikalischen Eigenschaften von Festkörpern zu gewinnen.

Einem internationalen Forscherteam unter Führung von Physikern des Sonderforschungsbereichs 1238 der Universität zu Köln ist es gelungen, eine neue Variante...

Im Focus: Ten-year anniversary of the Neumayer Station III

The scientific and political community alike stress the importance of German Antarctic research

Joint Press Release from the BMBF and AWI

The Antarctic is a frigid continent south of the Antarctic Circle, where researchers are the only inhabitants. Despite the hostile conditions, here the Alfred...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Führende Röntgen- und Nanoforscher treffen sich in Hamburg

22.01.2019 | Veranstaltungen

Smarte Sensorik für Mobilität und Produktion 4.0 am 07. Februar 2019 in Oldenburg

18.01.2019 | Veranstaltungen

16. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

17.01.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Zweigesichtige Stammzellen produzieren Holz und Bast

22.01.2019 | Biowissenschaften Chemie

Wie tickt die rote Königin?

22.01.2019 | Biowissenschaften Chemie

Digitaler Denker: Argument-Suchmaschine hilft bei der Meinungsbildung

22.01.2019 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics