Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Warnung vor Schmerzkillern in Schwangerschaft

29.10.2002


Auch scheinbar harmlose Mittel wirken heftig auf Kinder



Auch scheinbar relativ harmlose Schmerzmittel wie Paracetamol haben eine nachhaltige Wirkung auf Neugeborene wenn sie von schwangeren Müttern eingenommen werden.



Nach einer Untersuchung im britischen Wissenschaftsmagazin"Thorax" erhöhen die Painkiller die Chance, dass Kinder an pfeifenden Atemgeräuschen leiden. Diese können in weiterer Folge auch zu Asthma führen.

Dass Schmerzmittel während der Schwangerschaft gefährlich sind, haben die Forscher schon seit längerem gewusst. Der Wirkstoff Paracetamol bleibt dabei noch immer das sicherste und am leichtesten verträgliche Mittel. Nach der eben veröffentlichten Studie des King´s College in London an 9.000 Schwangeren fragten die Wissenschaftler die Frauen nach ihrem Konsum an Schmerzmitteln. Demnach nahmen nur sehr wenige Frauen – ungefähr ein Prozent – täglich ein schmerzstillendes Medikament. Deutlich zeigte sich aber der Zusammenhang zwischen der Einnahme von Schmerzmitteln während der letzten Hälfte der Schwangerschaft und dem Auftreten von pfeifenden Atemgeräuschen der Babys.

Der Wirkstoff Paracetamol kann nach Aussagen von Forschern in höheren Dosen zu Leber- und Nierenschäden führen, da im Abbau des Mittels ein Stoff entsteht, der toxisch wirkt. Auch in Tierversuchen konnte nachgewiesen werden, dass sehr hohe Dosen von Paracetamol die Atemwege zerstören können, obwohl es keinen Beweis dafür gibt, dass der chemische Stoff die Entwicklung der Lungen im Fötus negativ beeinflusst.

Die Forscher empfehlen Frauen davor, während der Schwangerschaft die Dosis an Schmerzmitteln niedrig zu halten. Dennoch betonen sie, dass Paracetamol trotz des Risikos das sicherste Mittel sei. Weitere Untersuchungen über Wirkungen und Nebenwirkungen von Analgetika während der Schwangerschaft werden folgen.

Wolfgang Weitlaner | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://thorax.bmjjournals.com

Weitere Berichte zu: Paracetamol Schmerzmittel Schwangerschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Die Schurken der Schuppenflechte
20.11.2018 | Medizinische Hochschule Hannover

nachricht Mit körpereigenem Protein Herpes bekämpfen
13.11.2018 | Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste Diode für Magnetfelder

Innsbrucker Quantenphysiker haben eine Diode für Magnetfelder konstruiert und im Labor getestet. Das von den Forschungsgruppen um den Theoretiker Oriol Romero-Isart und den Experimentalphysiker Gerhard Kirchmair entwickelte Bauelement könnte eine Reihe neuer Anwendungen ermöglichen.

Elektrische Dioden sind wichtige elektronische Bauteile, die elektrischen Strom in eine Richtung leiten, die Stromleitung in der anderen Richtung aber...

Im Focus: First diode for magnetic fields

Innsbruck quantum physicists have constructed a diode for magnetic fields and then tested it in the laboratory. The device, developed by the research groups led by the theorist Oriol Romero-Isart and the experimental physicist Gerhard Kirchmair, could open up a number of new applications.

Electric diodes are essential electronic components that conduct electricity in one direction but prevent conduction in the opposite one. They are found at the...

Im Focus: Millimeterwellen für die letzte Meile

ETH-Forscher haben einen Modulator entwickelt, mit dem durch Millimeterwellen übertragene Daten direkt in Lichtpulse für Glasfasern umgewandelt werden können. Dadurch könnte die Überbrückung der «letzten Meile» bis zum heimischen Internetanschluss deutlich schneller und billiger werden.

Lichtwellen eigenen sich wegen ihrer hohen Schwingungsfrequenz hervorragend zur schnellen Übertragung von Daten.

Im Focus: Nonstop-Transport von Frachten in Nanomaschinen

Max-Planck-Forscher entdecken die Nanostruktur von molekularen Zügen und den Grund für reibungslosen Transport in den „Antennen der Zelle“

Eine Zelle bewegt sich ständig umher, tastet ihre Umgebung ab und sendet Signale an andere Zellen. Das ist wichtig, damit eine Zelle richtig funktionieren kann.

Im Focus: Nonstop Tranport of Cargo in Nanomachines

Max Planck researchers revel the nano-structure of molecular trains and the reason for smooth transport in cellular antennas.

Moving around, sensing the extracellular environment, and signaling to other cells are important for a cell to function properly. Responsible for those tasks...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Podiumsdiskussion zur 11. Internationalen MES-Tagung in Hannover hochkarätig besetzt

21.11.2018 | Veranstaltungen

Hüftprothese: Minimalinvasiv oder klassisch implantieren? Implantatmodell wichtiger als OP-Methode

21.11.2018 | Veranstaltungen

Personalisierte Implantologie – 32. Kongress der DGI

19.11.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Podiumsdiskussion zur 11. Internationalen MES-Tagung in Hannover hochkarätig besetzt

21.11.2018 | Veranstaltungsnachrichten

gbo datacomp punktete auf Mittelstandskonferenz in Berlin mit Ergebnissen des Forschungsprojektes „quadrika“

21.11.2018 | Unternehmensmeldung

Erste Diode für Magnetfelder

21.11.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics