Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

T-Systems und Siebel bieten gemeinsam CRM-Lösungen aus dem Internet

19.10.2004


Schnell und einfach Kundenbeziehungen pflegen

... mehr zu:
»CRM »CRM-Lösung »OnDemand

T-Systems und Siebel Systems bieten ab Februar 2005 gemeinsam die Lösung Hosted CRM (Customer Relationship Management) an. Im Rahmen der Kooperation stellt T- Systems Kunden in Deutschland und acht weiteren europäischen Ländern Hosted CRM bereit. Mit dem neuen, erstmals in Deutschland betriebenen CRM-On-Demand-Service können Unternehmen ihre Marketing- , Verkaufs- und Serviceaktivitäten über eine webbasierte Anwendung planen, koordinieren und effizienter gestalten.

Der Anwender braucht, um Hosted CRM zu nutzen, lediglich einen herkömmlichen Web-Browser. T-Systems-Kunden bekommen die Nutzungslizenzen zum Festpreis pro Anwender und Monat. Die CRM- Lösung lässt sich kurzfristig, ohne Aufwand und vor allem sicher in vorhandene Systeme integrieren. Ab Januar 2005 startet der ICT- Dienstleister Pilotprojekte mit ausgewählten Kunden. Ab Februar wird T Systems den Vertrieb- und Support für den Service in Deutschland starten. Im selben Jahr beginnt T-Systems mit dem Angebot in Österreich, Schweiz, Tschechien, Ungarn, Polen, Slowakei, Kroatien und Russland.


Jan Geldmacher, Geschäftsführer Telecommunications Services bei T Systems: "In Europa beobachten wir einen stark wachsenden Bedarf an Hosted-CRM-Services. Durch die Kooperation mit Siebel Systems können wir unseren Kunden schnell, einfach und zuverlässig leistungsfähige CRM-Dienste bereitstellen. Da T-Systems eine Komplettlösung bietet, profitieren unsere Kunden auch von geringeren Kosten, denn Investitionen und komplexe Konfigurationen entfallen."

Die schnelle und direkte Anbindung von Unternehmen an das leistungsstarke Netzwerk von T-Systems ermöglicht die zügige Einbindung neuer Anwender. Hosted-CRM-Kunden profitieren von der T Systems-Erfahrung beim Betreiben von Anwendungen in 32 redundant ausgelegten, hoch sicheren Rechenzentren in Deutschland mit garantierten Service-Level-Vereinbarungen. Bereits 2.000 T-Systems- Mitarbeiter nutzen die Siebel-CRM-Lösung.

Hosted CRM basiert auf der Siebel-CRM-On-Demand-Lösung. Unternehmen können Hosted CRM als Stand-alone-Lösung einsetzen oder in vorhandene Siebel-Applikationen integrieren. So statten Großunternehmen ihre Auslands- oder Tochtergesellschaften schnell mit einem leistungsfähigen CRM-System aus. Dieses betreiben die Unternehmen entweder selbst oder nutzen die CRM-Anwendung aus dem T- Systems-Rechenzentrum, lassen also hosten. Beide Varianten sind kompatibel und gut zu kombinieren.

"Durch die Kombination von Siebels CRM OnDemand und T-Systems als Hosting-Partner steht europäischen Unternehmen jeder Größenordnung eine günstige CRM-Lösung zur Verfügung, mit der sich Umsätze und Kundenzufriedenheit verbessern lassen", so Keith Raffel, Group Vice President, CRM OnDemand und SMB, Siebel Systems.

"T-Systems und Siebel bauen auf eine Kooperation, die bereits seit drei Jahren erfolgreich währt", so Neil Weston, President von Siebel, EMEA. "Seitdem hat T-Systems Siebel-Anwendungen für mehrere zehntausende Anwender in der Telekommunikations- und Finanzbranche implementiert. Nun erweitern wir unsere bisherige erfolgreiche Zusammenarbeit. T Systems ist nun unser Implementierungspartner für das Hosting von CRM OnDemand in Deutschland für neun europäische Länder."

T-Systems T-Systems ist einer der führenden Dienstleister für Informations- und Kommunikationstechnik (engl.: ICT) in Europa. Im Konzern Deutsche Telekom betreut das Unternehmen das Segment der größten Geschäftskunden. In über 20 Ländern beschäftigt T-Systems rund 40.000 Mitarbeiter. Die Telekom-Tochter erwirtschaftete 2003 einen Umsatz von 10,6 Milliarden Euro.

Die Lösungen von T-Systems zielen darauf, das Geschäft von Großkunden aus den Branchen Telecommunications, Services & Finance, Public & Healthcare sowie Manufacturing nachhaltig zu fördern. Das Unternehmen optimiert für seine Kunden die Prozesse, senkt die Kosten und gibt seinen Kunden so zusätzliche Flexibilität in ihrem Kerngeschäft. Dabei setzt es gezielt Branchen-Know-how und modernste Technologie ein. Das Spektrum der Services reicht von der Integration neuer ICT-Lösungen in bestehende Kundensysteme über den Aufbau und Betrieb von Arbeitsplatzsystemen, Rechenzentren und Netzwerken bis hin zum Telekommunikationsgeschäft mit internationalen Carriern.

Die Leistungen von T-Systems umfassen die komplette Wertschöpfungstiefe der Informations- und Kommunikationstechnik - von ICT-Infrastruktur über ICT-Lösungen bis hin zur Übernahme ganzer Geschäftsprozesse (Business Process Management).

Siebel Systems

Siebel Systems ist der weltweit führende Anbieter von CRM-, Business- Intelligence- und Integrationslösungen für kunden- und mitarbeiterorientierte Geschäftsabläufe. Siebel bietet Lösungen für alle Unternehmen, Projektgrößen und Benutzeranforderungen. Mit mehr als 4.000 Kunden weltweit, bietet Siebel Systems eine bewährte Palette branchenspezifischer Best Practices, CRM- und Analytik- Anwendungen und Geschäftsprozesse für erstklassigen Kundenservice sowie für den Aufbau profitablerer Kundenbeziehungen. Siebel Systems verfügt über Vertriebs- und Serviceniederlassungen in 30 Ländern. Im deutschsprachigen Raum befinden sich Niederlassungen in Frankfurt, München, Wien und Zürich. Weitere Informationen erhalten Interessenten unter www.siebel.com/de.

Kontakt:

Siebel Systems, Inc.
Michael Baxter
OnPR GmbH
Telefon.: (089) 628 175-51
Telefax: (089) 628 175-12
E-Mail: michaelb@onpr.com

| T-Systems
Weitere Informationen:
http://www.siebel.com
http://www.t-systems.de

Weitere Berichte zu: CRM CRM-Lösung OnDemand

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Virtual Reality ohne Kopfschmerz oder Simulationsübelkeit
19.09.2018 | Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP

nachricht Lösungen für digitale Arbeitswelten
13.09.2018 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Der Truck der Zukunft

Lastkraftwagen (Lkw) sind für den Gütertransport auch in den kommenden Jahrzehnten unverzichtbar. Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der Technischen Universität München (TUM) und ihre Partner haben ein Konzept für den Truck der Zukunft erarbeitet. Dazu zählen die europaweite Zulassung für Lang-Lkw, der Diesel-Hybrid-Antrieb und eine multifunktionale Fahrerkabine.

Laut der Prognose des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur wird der Lkw-Güterverkehr bis 2030 im Vergleich zu 2010 um 39 Prozent steigen....

Im Focus: Extrem klein und schnell: Laser zündet heißes Plasma

Feuert man Lichtpulse aus einer extrem starken Laseranlage auf Materialproben, reißt das elektrische Feld des Lichts die Elektronen von den Atomkernen ab. Für Sekundenbruchteile entsteht ein Plasma. Dabei koppeln die Elektronen mit dem Laserlicht und erreichen beinahe Lichtgeschwindigkeit. Beim Herausfliegen aus der Materialprobe ziehen sie die Atomrümpfe (Ionen) hinter sich her. Um diesen komplexen Beschleunigungsprozess experimentell untersuchen zu können, haben Forscher aus dem Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) eine neuartige Diagnostik für innovative laserbasierte Teilchenbeschleuniger entwickelt. Ihre Ergebnisse erscheinen jetzt in der Fachzeitschrift „Physical Review X“.

„Unser Ziel ist ein ultrakompakter Beschleuniger für die Ionentherapie, also die Krebsbestrahlung mit geladenen Teilchen“, so der Physiker Dr. Thomas Kluge vom...

Im Focus: Bio-Kunststoffe nach Maß

Zusammenarbeit zwischen Chemikern aus Konstanz und Pennsylvania (USA) – gefördert im Programm „Internationale Spitzenforschung“ der Baden-Württemberg-Stiftung

Chemie kann manchmal eine Frage der richtigen Größe sein. Ein Beispiel hierfür sind Bio-Kunststoffe und die pflanzlichen Fettsäuren, aus denen sie hergestellt...

Im Focus: Patented nanostructure for solar cells: Rough optics, smooth surface

Thin-film solar cells made of crystalline silicon are inexpensive and achieve efficiencies of a good 14 percent. However, they could do even better if their shiny surfaces reflected less light. A team led by Prof. Christiane Becker from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) has now patented a sophisticated new solution to this problem.

"It is not enough simply to bring more light into the cell," says Christiane Becker. Such surface structures can even ultimately reduce the efficiency by...

Im Focus: Mit Nano-Lenkraketen Keime töten

Wo Antibiotika versagen, könnten künftig Nano-Lenkraketen helfen, multiresistente Erreger (MRE) zu bekämpfen: Dieser Idee gehen derzeit Wissenschaftler der Universität Duisburg-Essen (UDE) und der Medizinischen Hochschule Hannover nach. Zusammen mit einem führenden US-Experten tüfteln sie an millionstel Millimeter kleinen Lenkraketen, die antimikrobielles Silber zielsicher transportieren, um MRE vor Ort zur Strecke zu bringen.

In deutschen Krankenhäusern führen die MRE jährlich zu tausenden, teils lebensgefährlichen Komplikationen. Denn wer sich zum Beispiel nach einer Implantation...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Experten der Orthopädietechnik tagen in Göttingen

19.09.2018 | Veranstaltungen

Von den Grundlagen bis zur Anwendung - Internationale Elektrochemie-Tagung in Ulm

18.09.2018 | Veranstaltungen

Unbemannte Flugsysteme für die Klimaforschung

18.09.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Fester Platz im Unternehmen - 36 Auszubildende und Studierende der Friedhelm Loh Group erhalten Zeugnisse

19.09.2018 | Unternehmensmeldung

Virtual Reality ohne Kopfschmerz oder Simulationsübelkeit

19.09.2018 | Informationstechnologie

Kaiserslauterer Architekten setzen Holzkuppel dank Software einfach wie Puzzle zusammen

19.09.2018 | Architektur Bauwesen

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics