Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Lösung von Korrosionsproblemen bei der Verbrennung von Biomasse

14.12.2005


Die Korrosion bei der Biomasseverbrennung stellt schon seit langem ein komplexes Problem dar. Jetzt fand man heraus, dass durch die Verwendung geeigneter Materialien die Korrosion in Heizkesseln, in denen Biomasse verbrannt wird, sogar bei hohen Temperaturen bis zu 550°C gesenkt werden kann.


Bis jetzt betrugen die Temperaturen in Biobrennstoffheizkesseln nicht mehr als 480°C. Ursache hierfür waren bestimmte Einschränkungen bei den Materialien. Das Problem bei derartig niedrigen Temperaturen besteht allerdings darin, das diese in Bezug auf die Energiegewinnung nicht effizient sind. Daher hatte die Suche nach einer Möglichkeit zur Erhöhung der Dampftemperatur bei gleichzeitiger Steigerung der Korrosionsbeständigkeit zur Folge, dass die Effizienz bei der Energiegewinnung um ganze 10% gesteigert wurde. Außerdem war dies mit einer beachtlichen Einsparung bei den Wartungskosten verbunden, da die Haltbarkeit der Überhitzer verbessert wurde.

Um das zu erreichen, musste ein geeignetes Material gefunden werden, da Brennstoffe aus Holz und Holzabfällen zu einem Anstieg der Korrosion im Überhitzer führen. Daher wurden Tests an den Heizkesseln ausgeführt, bei denen Ammoniumsulfat nach der Verbrennung in das Abgas gesprüht wurde, wodurch wiederum gasförmiges Kalium in Kaliumsulfat umgewandelt wurde, bei dem es sich um eine weniger korrosive Verbindung handelt. Tatsächlich konnten sowohl die Korrosionsgeschwindigkeiten als auch die Ablagerungsraten um 50% gesenkt werden. Sondenuntersuchungen haben außerdem gezeigt, dass eine weitere Möglichkeit zur Reduzierung der Korrosion in Überhitzern in der Verwendung geeigneter Stahlarten wie beispielsweise austenitischem Edelstahl besteht. Als Ergebnis solcher Maßnahmen kann die Haltbarkeit und Effizienz von Überhitzern in Zukunft erhöht werden.

Pamela Henderson | ctm
Weitere Informationen:
http://www.vattenfall.se/privat/
http://www.vattenfall.com

Weitere Berichte zu: Biomasse Korrosion Verbrennung Überhitzer

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Energie und Elektrotechnik:

nachricht Neues Material soll Grenzen der Silicium-Elektronik überwinden
21.01.2019 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

nachricht Photovoltaik – vielseitig in Form und Farbe
21.01.2019 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Energie und Elektrotechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zweigesichtige Stammzellen produzieren Holz und Bast

Heidelberger Forscher untersuchen einen der wichtigsten Wachstumsprozesse auf der Erde

Für einen der wichtigsten Wachstumsprozesse auf der Erde – die Holzbildung – sind sogenannte zweigesichtige Stammzellen verantwortlich: Sie bilden nicht nur...

Im Focus: Bifacial Stem Cells Produce Wood and Bast

Heidelberg researchers study one of the most important growth processes on Earth

So-called bifacial stem cells are responsible for one of the most critical growth processes on Earth – the formation of wood.

Im Focus: Energizing the immune system to eat cancer

Abramson Cancer Center study identifies method of priming macrophages to boost anti-tumor response

Immune cells called macrophages are supposed to serve and protect, but cancer has found ways to put them to sleep. Now researchers at the Abramson Cancer...

Im Focus: Klassisches Doppelspalt-Experiment in neuem Licht

Internationale Forschergruppe entwickelt neue Röntgenspektroskopie-Methode basierend auf dem klassischen Doppelspalt-Experiment, um neue Erkenntnisse über die physikalischen Eigenschaften von Festkörpern zu gewinnen.

Einem internationalen Forscherteam unter Führung von Physikern des Sonderforschungsbereichs 1238 der Universität zu Köln ist es gelungen, eine neue Variante...

Im Focus: Ten-year anniversary of the Neumayer Station III

The scientific and political community alike stress the importance of German Antarctic research

Joint Press Release from the BMBF and AWI

The Antarctic is a frigid continent south of the Antarctic Circle, where researchers are the only inhabitants. Despite the hostile conditions, here the Alfred...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Führende Röntgen- und Nanoforscher treffen sich in Hamburg

22.01.2019 | Veranstaltungen

Smarte Sensorik für Mobilität und Produktion 4.0 am 07. Februar 2019 in Oldenburg

18.01.2019 | Veranstaltungen

16. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

17.01.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Zweigesichtige Stammzellen produzieren Holz und Bast

22.01.2019 | Biowissenschaften Chemie

Wie tickt die rote Königin?

22.01.2019 | Biowissenschaften Chemie

Digitaler Denker: Argument-Suchmaschine hilft bei der Meinungsbildung

22.01.2019 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics