Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

„Mein Ideenhaus“ – Das neue Aktionshaus von Baufritz

10.07.2017

Gesundes Lifestyle-Haus zu attraktivem Familien-Budget ab 163.000 Euro

Vielleicht gerade wegen unserer schnelllebigen Zeit hat sich ein gesunder Lifestyle durchgesetzt. Via Instagram und Co. folgen wir zahllosen Influencern und kommen über deren Posts und Blogs einfach und bequem an gesunde Low-Carb-Rezepte, effektive Fitness-Workouts, lassen uns von den Outfits hipper Fashion Victims mit alltagsfähiger Recycling-Streetwear inspirieren und von coolen Upcycling-Do-It-Yourself-Ideen für unser Zuhause begeistern. Gesund und bewusst zu leben, im Einklang mit sich selbst zu sein, auf sich und die Familie zu achten: Attribute, die im Jahr 2017 mehr als salonfähig geworden sind und ein Lebensstil, nachdem viele Menschen streben.


„Mein Ideenhaus“ von Baufritz – Meine Wände ohne Grenzen!

„Ich möchte einen harmonischen Rückzugsort für mich und meine Familie schaffen“, oder: „Ich wünsche mir ein Zuhause, mit dem ich mich identifizieren kann und das auch optisch meinen Lebensstil repräsentiert“. So oder so ähnlich würden wir wahrscheinlich alle die Ansprüche an unser neues Zuhause formulieren.

„Heimkommen. Durchatmen. Wohlfühlen.“ – Herzlich Willkommen in Ihrem „Ideenhaus“ von Baufritz.

Der Allgäuer Holzhausexperte bekannt für seine gesundheitszertifizierten Architektenhäuser bietet mit dem neuen Aktionshaus „Mein Ideenhaus“ ökologisch perfekte Bioqualität zum attraktiven Preis.

Der Grundriss ist perfekt durchdacht.

Jeder Quadratzentimeter des kompakten Grundrisses (125 oder 137,5 m²) wird dank geschickter Planung optimal genutzt. Das Wohngefühl? Großzügig! Die Räume sind hell und holen mit großflächigen Fenstern die Natur ins Haus. Eine weitere Besonderheit: Bei der Raumplanung sind die Kunden völlig frei. So ist es ganz offen, wo Küche, Essbereich und Wohnzimmer platziert werden, wo es eine Zwischenwand gibt und wo sich Wohnen wie im Loft anfühlen soll. Es gibt optional verschiedene, beliebig platzierbare Raumtrenn-Systeme und funktionale Möbelstücke, die Sitzkomfort und Staufläche zugleich bieten. Diese wurden exklusiv mit Produktdesign-Studenten der Fachhochschule Joanneum in Graz für Baufritz entwickelt. Der eigenen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Das bin ich – das ist mein Haus.

Nicht nur innen sondern auch von außen, für jeden Mensch sieht sein Traumhaus anders aus. Eine Holzfassade mit schmaler, breiter oder senkrecht angebrachter Verschalung oder eine biologische Mineralputzfassade mit klassischen Faschen. Ein Flächiges Fassadenbild oder ein Überstand der Fassade im Dachgeschoss mit integrierten Schiebeläden – natürlich gilt auch hier maximale Freiheit in Sachen Optik. Gestalterisch ist mit diesen Instrumenten jede Stilrichtung problemlos umsetzbar.   

Und das beste? Der attraktive Preis!

Häuslebauer bekommen alle Baufritz-Mehrwerte, wie die integrierte Elektrosmog-Schutzebene, geschirmte Leitungen, die patentierte Bio-Dämmung aus Hobelspänen, nachhaltige Materialien, perfekte Handwerksqualität und eine garantiert gesunde Raumluft zu einem fairen und gleichzeitig Familien-tauglichen Budget. Das als Effizienzhaus 55 realisierbare und somit staatlich förderbare Aktionshaus ist im Standard bereits mit einer Qualitäts-Luftwärmepumpe inklusive Warmwasserspeicher und Fußbodenheizung ausgestattet. Bezugsfertig ist „Mein Ideenhaus“ bereits ab 271.00 Euro zu haben, als Ausbauhaus sogar schon ab 163.000 Euro (ab Oberkante Keller). Apropos Keller – Sie ahnen es: „Mein Ideenhaus“ kann je nach Wunsch mit Keller oder budgetschonend auf der Bodenplatte realisiert werden!

„Mein Ideenhaus“ von Baufritz – Meine Wände ohne Grenzen!

Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896
Alpenweg 25, D-87746 Erkheim

Lily Abaigar
Marketing
Tel. +49 (0) 8336 - 900-217, Fax +49 (0) 8336 - 900-222
Lily.Abaigar@baufritz.de, http://www.Baufritz.de

Lily Abaigar | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

Anhang:
Datenblatt "Mein Ideenhaus"

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Architektur Bauwesen:

nachricht Neueinschätzung der Erdbebengefährdung Deutschlands
13.06.2018 | Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ

nachricht Im Herzen der Stadt
06.06.2018 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Architektur Bauwesen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

Noch mehr Reichweite oder noch mehr Nutzlast - das wünschen sich Fluggesellschaften für ihre Flugzeuge. Wegen ihrer hohen spezifischen Steifigkeiten und Festigkeiten kommen daher zunehmend leichte Faser-Kunststoff-Verbunde zum Einsatz. Bei Rümpfen oder Tragflächen sind permanent Innovationen in diese Richtung zu beobachten. Um dieses Innovationsfeld auch für Flugzeugräder zu erschließen, hat das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF jetzt ein neues EU-Forschungsvorhaben gestartet. Ziel ist die Entwicklung eines ersten CFK-Bugrads für einen Airbus A320. Dabei wollen die Forscher ein Leichtbaupotential von bis zu 40 Prozent aufzeigen.

Faser-Kunststoff-Verbunde sind in der Luftfahrt bei zahlreichen Bauteilen bereits das Material der Wahl. So liegt beim Airbus A380 der Anteil an...

Im Focus: IT-Sicherheit beim autonomen Fahren

FH St. Pölten entwickelt neue Methode für sicheren Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen mittels Funkdaten

Neue technische Errungenschaften wie das Internet der Dinge oder die direkte drahtlose Kommunikation zwischen Objekten erhöhen den Bedarf an effizienter...

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

22.06.2018 | Materialwissenschaften

Lernen und gleichzeitig Gutes tun? Baufritz macht‘s möglich!

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

GFOS und skip Institut entwickeln gemeinsam Prototyp für Augmented Reality App für die Produktion

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics