Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Angepasste Reinigungssysteme sichern Qualität

22.11.2006
SurTec integriert effiziente Reinigungsverfahren in den Fertigungsprozess von Industrie-Bauteilen. Ökonomisch und ökologisch die beste Lösung.

Mit einer Vielfalt an Spezial-Reinigungsprodukten und -verfahren stellt die auf chemische Oberflächenbehandlung spezialisierte SurTec Deutschland GmbH eine zukunftsweisende Produktpalette für die optimale Reinigung von Bauteilen zur Verfügung. Während zentrale Reinigungsanlagen speziellen Anforderungen oftmals nicht mehr gewachsen sind, garantieren moderne und in die Fertigungskette integrierbare Reinigungsverfahren bestmögliche Endresultate bei Industrie-Bauteilen. Damit rechnen sie sich ökonomisch und ökologisch.


Parameter für ein optimales Reinigungsergebnis

Kein optimales Endprodukt ohne effiziente Reinigung.

Bei Industrie-Bauteilen sind die Ansprüche an ein durchgehend hohes Qualitätsniveau mittlerweile enorm. Die so genannten „wertschöpfenden“ Arbeitsgänge sind dabei in hohem Maße von der Effizienz der vielfältig anfallenden Reinigungsschritte während des Fertigungs-Prozesses abhängig.

Integrierte Reinigungssysteme als Alternative für Reinigungsanlagen.

Eine zentrale Reinigungsanlage für Zwischen- und Endreinigung, die ein breites Materialspektrum reinigen muss und mit Verunreinigungen unterschiedlichster Art belastet wird, ist den Anforderungen nur in den seltensten Fällen ausreichend gewachsen. Deshalb sind speziell angepasste, hochwirksame Reinigersysteme unverzichtbar. Diese kommen in Arbeitskammern mit speziellen Reinigungs- und Spülmedien zum Einsatz, die auf relativ kleiner Grundfläche in die Fertigungskette von Industrie-Bauteilen integrierbar sind.

Reinigungssysteme für alle wässrigen Applikationen.

SurTec hält für alle wässrigen Reinigungsverfahren, wie z.B. Tauch-, Ultraschall-, Spritz-, Flut- oder Vakuumapplikationen speziell angepasste Reinigungssysteme bereit. Sie sind recyclingfähig, lassen sich exakt nach Bedarf dosieren und gewährleisten beispielsweise in Verbindung mit Ölabscheidern lange Badstandzeiten bei konstant hoher Reinigungsleistung.

Ökonomisch und ökologisch rechnen sich integrierte Reinigungsverfahren.

In die Fertigungskette von Industrie-Bauteilen integrierte, angepasste Reinigungsverfahren verbessern den Fertigungsprozess qualitativ und wirtschaftlich. Geeignete Filtrations-Maßnahmen, der Einsatz von Spülbadkaskaden und Verdampfern sowie die damit verbundene Kondensat-Rückführung dienen einer weiteren Kostenreduzierung und minimieren anfallende Abwässer.

Unterstützung durch den SurTec-Kundenservice.

„Nur ein optimales Zusammenspiel aus Anlagentechnik, angepasster Reinigungschemie und den Parametern Temperatur und Zeit erbringt das gewünschte Reinigungsergebnis“, sagt Patricia Preikschat, Geschäftsführerin der SurTec Deutschland. „Die herausragenden Reinigungssysteme von SurTec lösen alle wässrigen Reinigungsaufgaben. Unsere Kunden profitieren von einer umfassenden Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Verfahren durch unseren Kundendienst vor Ort. Beim Thema Qualitätssicherung für Industrie-Bauteile durch effiziente, ökonomische und ökologisch verantwortungsbewusste Reinigung ist SurTec der richtige Partner.“

Kurzprofil SurTec

Das Oberflächentechnik-Unternehmen SurTec entwickelt, produziert und vertreibt spezielle chemische Produkte und Verfahren für die industrielle Reinigung, Vorbehandlung, Veredelung und Nachbehandlung metallischer Oberflächen sowie Kunststoffgalvanisierung. Der nach der weltweit gültigen Umweltnorm ISO 14001 zertifizierte Betrieb arbeitet in allen Unternehmensbereichen entsprechend dem Grundsatz „Ressourcenschonung und Rücksicht auf die Umwelt“. Durch die Zertifizierung nach ISO/TS 16949:2002 wurde die Zulassung als Zulieferer für die Automobilindustrie erneut bestätigt.

Den Erfolg des Unternehmens begründen technisches Know-how, intensive Forschung und ein enger Dialog mit den Kunden. Der Vor-Ort-Service des technischen Außendienstes gewährleistet ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit.

Die SurTec International GmbH mit Sitz in Zwingenberg verfügt über Niederlassungen in 25 Ländern auf fünf Kontinenten.

Kontakt:
SurTec Deutschland GmbH
Bettina Love
SurTec-Straße 2
D-64673 Zwingenberg
Fon +49(0)6251-171-700
Fax +49(0)6251-171-800
mail@surtec.com

Bettina Love | SurTec Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.surtec.com

Weitere Berichte zu: Reinigung Reinigungssystem Reinigungsverfahren

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verfahrenstechnologie:

nachricht Fraunhofer-Forscher entwickeln Messanlage für ZF-Werk in Saarbrücken
21.11.2017 | Fraunhofer-Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren IZFP

nachricht Startschuss für EU-Projekt: Charakterisierung der Schweißraupe für adaptives Laserauftragschweißen
15.11.2017 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verfahrenstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metamaterial mit Dreheffekt

Mit 3D-Druckern für den Mikrobereich ist es Forschern des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) gelungen ein Metamaterial aus würfelförmigen Bausteinen zu schaffen, das auf Druckkräfte mit einer Rotation antwortet. Üblicherweise gelingt dies nur mit Hilfe einer Übersetzung wie zum Beispiel einer Kurbelwelle. Das ausgeklügelte Design aus Streben und Ringstrukturen, sowie die zu Grunde liegende Mathematik stellen die Wissenschaftler in der aktuellen Ausgabe der renommierten Fachzeitschrift Science vor.

„Übt man Kraft von oben auf einen Materialblock aus, dann deformiert sich dieser in unterschiedlicher Weise. Er kann sich ausbuchten, zusammenstauchen oder...

Im Focus: Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

Hochpräzise Messung des g-Faktors elf Mal genauer als bisher – Ergebnisse zeigen große Übereinstimmung zwischen Protonen und Antiprotonen

Das magnetische Moment eines einzelnen Protons ist unvorstellbar klein, aber es kann dennoch gemessen werden. Vor über zehn Jahren wurde für diese Messung der...

Im Focus: New proton record: Researchers measure magnetic moment with greatest possible precision

High-precision measurement of the g-factor eleven times more precise than before / Results indicate a strong similarity between protons and antiprotons

The magnetic moment of an individual proton is inconceivably small, but can still be quantified. The basis for undertaking this measurement was laid over ten...

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mathematiker-Jahrestagung DMV + GDM: 5. bis 9. März 2018 an Uni Paderborn - Über 1.000 Teilnehmer

24.11.2017 | Veranstaltungen

Forschungsschwerpunkt „Smarte Systeme für Mensch und Maschine“ gegründet

24.11.2017 | Veranstaltungen

Schonender Hüftgelenkersatz bei jungen Patienten - Schlüssellochchirurgie und weniger Abrieb

24.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Mathematiker-Jahrestagung DMV + GDM: 5. bis 9. März 2018 an Uni Paderborn - Über 1.000 Teilnehmer

24.11.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Maschinen über die eigene Handfläche steuern: Nachwuchspreis für Medieninformatik-Student

24.11.2017 | Förderungen Preise

Treibjagd in der Petrischale

24.11.2017 | Biowissenschaften Chemie