Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovative Kraftmess- und Wägetechnik für Thüringer Wirtschaft

12.05.2006


BMBF bewilligt InnoProfile-Projekt an der TU Ilmenau



Das Forschungsthema "Innovative Kraftmess- und Wägetechnik durch Anwendung mechatronischer Konzepte" unter Leitung von Professor Gerd Jäger von der TU Ilmenau ist als Sieger aus dem "InnoProfile-Wettbewerb" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) hervorgegangen. Das Projekt des Ilmenauer Instituts für Prozessmess- und Sensortechnik (PMS) setzte sich neben weiteren 17 InnoProfile-Initiativen in der ersten Runde unter 109 Bewerbern durch. Es wird als eines von insgesamt drei InnoProfile-Vorhaben in Thüringen mit 1,6 Millionen Euro über eine Laufzeit von fünf Jahren gefördert.

... mehr zu:
»PMS »Sensortechnik »Wägetechnik

Das Institut für Prozessmess- und Sensortechnik der Fakultät für Maschinenbau der TU Ilmenau steht seit Jahrzehnten für hohe wissenschaftliche Kompetenz auf dem Gebiet der Dynamischen Wägetechnik (Hochgeschwindigkeitswägetechnik), der Präzisionswaagen (Analysewaagen) und der Komparatorwaagen zur Massebestimmung von Prototypgewichten. Das besondere Bestreben der Forscher galt dabei stets der schnellen Umsetzung der erarbeiteten wissenschaftlichen Grundlagen in die Praxis.

Dieses Erfahrungspotenzial wurde von der Fachjury des InnoProfile-Wettbewerbs bei der Auswahl des Ilmenauer Projekts gewürdigt. Ganz im Sinne der Zielstellung der Initiative, die Innovationsfähigkeit der Wirtschaft in den ostdeutschen Regionen durch die Kooperation von regionaler Nachwuchsforschung und regionalen wirtschaftlichen Kompetenzträgern systematisch zu stärken, ist die Einrichtung einer Nachwuchsforschergruppe zur Erarbeitung der wissenschaftlichen Grundlagen für innovative Entwicklungen und Produkte auf dem Gebiet der Wägetechnik Kernstück des Ilmenauer Projekts. Leiter der derzeit im Aufbau befindlichen Forschergruppe, der insgesamt fünf Wissenschaftler angehören werden, ist Dr. Falko Hilbrunner, der am Institut PMS auf dem Gebiet der Wägetechnik promoviert hat. Ebenfalls gehört bereits die ukrainische Doktorandin Svitlana Dontsova der Gruppe an.


Für die Zusammenarbeit im Rahmen des InnoProfile-Projekts wurden Kontakte zu kleinen Unternehmen in Thüringen und in Sachsen geknüpft, darunter zur ERLO Wägetechnik GmbH in Neustadt an der Orla, der PAARI Waagen- und Anlagen GMBH in Erfurt-Stotternheim und zum Doschek Ingenieurbüro für Wägetechnik in Dresden.

Neben seinem Forschungspotenzial und der exzellenten experimentellen Voraussetzungen bringt das Institut PMS jahrzehntelange Erfahrung in erfolgreicher Industriekooperation in die Zusammenarbeit ein. Bereits in den 70iger Jahren wurden die hier entwickelten neuartigen interferenzoptischen Wägesysteme in die Serienproduktion überführt. In den 90er Jahren wurden nach dem gleichen Prinzip interferenzoptische Mikrowaagen entwickelt und in der pharmazeutischen Industrie sowie in der Medizintechnik angewendet. Seit nunmehr 15 Jahren besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Sartorius AG Göttingen, in deren Auftrag am Institut PMS in den letzten vier Jahren ein Superkomparator entwickelt wurde, der weltweit erstmalig in Kleinserie mit reproduzierbaren nanogenauen Messergebnissen hergestellt werden kann. Die Kompetenz und Praxisnähe der Forschung des TU-Instituts spiegelt sich darüber hinaus in der Ausgründung des Ilmenauer Präzisionsmessegeräte-Unternehmen "SIOS Messtechnik GmbH" wider, das sich inzwischen ebenfalls internationale Anerkennung erworben hat.

Kontakt:
Prof. Dr. Gerd Jäger
TU Ilmenau
Institut für Prozessmess- und Sensortechnik
Tel.: 03677 / 69 28 22
Fax: 03677 / 69 14 12
E-Mail: jaeger@tu-ilmenau.de

Wilfried Nax M.A. | idw
Weitere Informationen:
http://www.tu-ilmenau.de

Weitere Berichte zu: PMS Sensortechnik Wägetechnik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verfahrenstechnologie:

nachricht Dresdner Forscher drucken die Welt von Morgen
08.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Neues Verfahren bringt komplex geformte Verbundwerkstoffe in die Serie
23.01.2017 | Evonik Industries AG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verfahrenstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung