Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Multimedial - Laserlexikon aus dem Fraunhofer IWS Dresden auf CD-ROM

03.07.2001


Laserlexikon aus dem Fraunhofer IWS Dresden


Von Abbildung bis Zirkulare Polarisation - ab Herbst 2001 wird es das Laserlexikon aus dem Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS in Dresden geben.

Das Laserlexikon auf CD-ROM:

  • über 300 Begriffe aus der Welt der Lasertechnik
  • wissenschaftliche Kompetenz von A bis Z
  • multimedial, 3-dimensional, interaktiv
  • Aktualität durch 2-jährliches Update
  • wissenschaftliche und technische Plattform zur Präsentation von Produkten

Anschaulich und wissenschaftlich erläutern Laserexperten über 300 Begriffe mit Videosequenzen, 3D-Animationen und interaktiven Beispielen. Nicht nur für den Neuling, sondern auch für den erfahrenen Laseranwender stellt dieses umfassende und aktuelle Nachschlagewerk ein ideales Hilfsmittel für die tägliche Arbeit dar. Auf der leicht zu bedienenden Browseroberfläche kann der Benutzer den gesuchten Begriff aus der alphabetischen Auflistung oder durch direkte Eingabe über eine Suchmaske aufrufen. Logisch verwandte Begriffe sind über einen Hyperlink verknüpft.

Und noch eine Besonderheit bietet das Lexikon: Laserhersteller und Systemlieferanten können hier multimedial ihre Produkte vorstellen. Die Benutzer sind somit auf dem neuesten Stand der Technik, denn die physikalischen Begriffe sind mit technischen Nutzungsbeispielen verknüpft. Und die Firmen erreichen einen hohen Bekanntheitsgrad - bereits bei Studenten!

Das Laserlexikon wurde erstmals auf der Münchner Laser-Messe (18.-22. Juni 2001) in einer Vorabversion präsentiert und traf auf eine außerordentlich hohe Resonanz.

Das IWS leistet damit einen Beitrag, der für Studenten, Wissenschaftler, Ingenieure und Bildungseinrichtungen gleichermaßen von großem Nutzen sein wird. Ab sofort kann man auf der Website www.laserlexikon.de das Lexikon bestellen bzw. zusätzliche Informationen abrufen.

Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik Dresden

... mehr zu:
»CD-Rom »Laserlexikon »Lexikon »Multimedia

Winterbergstr. 28
01277 Dresden

Brita Kunath
Telefon: (0351) 25 83 418


Telefax: (0351) 25 83 300
E-Mail: brita.kunath@iws.fhg.de

Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Dr. Ralf Jäckel
Telefon: (0351) 25 83 444 oder (0172 ) 84 20 734
Telefax: (0351) 25 83 300
E-Mail: ralf.jaeckel@iws.fhg.de

Dr. Ralf Jaeckel | idw
Weitere Informationen:
http://www.iws.fhg.de/
http://www.laserlexikon.de/

Weitere Berichte zu: CD-Rom Laserlexikon Lexikon Multimedia

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Verfahrenstechnologie:

nachricht Löschwasser mobil und kosteneffizient reinigen
18.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

nachricht Staubarmes Recycling wertvoller Rohstoffe aus Elektronikschrott
16.11.2016 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Verfahrenstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Im Focus: Studying fundamental particles in materials

Laser-driving of semimetals allows creating novel quasiparticle states within condensed matter systems and switching between different states on ultrafast time scales

Studying properties of fundamental particles in condensed matter systems is a promising approach to quantum field theory. Quasiparticles offer the opportunity...

Im Focus: Mit solaren Gebäudehüllen Architektur gestalten

Solarthermie ist in der breiten Öffentlichkeit derzeit durch dunkelblaue, rechteckige Kollektoren auf Hausdächern besetzt. Für ästhetisch hochwertige Architektur werden Technologien benötigt, die dem Architekten mehr Gestaltungsspielraum für Niedrigst- und Plusenergiegebäude geben. Im Projekt »ArKol« entwickeln Forscher des Fraunhofer ISE gemeinsam mit Partnern aktuell zwei Fassadenkollektoren für solare Wärmeerzeugung, die ein hohes Maß an Designflexibilität erlauben: einen Streifenkollektor für opake sowie eine solarthermische Jalousie für transparente Fassadenanteile. Der aktuelle Stand der beiden Entwicklungen wird auf der BAU 2017 vorgestellt.

Im Projekt »ArKol – Entwicklung von architektonisch hoch integrierten Fassadekollektoren mit Heat Pipes« entwickelt das Fraunhofer ISE gemeinsam mit Partnern...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Magnetische Kraft von einzelnen Antiprotonen mit höchster Genauigkeit bestimmt

18.01.2017 | Physik Astronomie

Löschwasser mobil und kosteneffizient reinigen

18.01.2017 | Verfahrenstechnologie

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungsnachrichten