Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mittel für Weiterbildungsstipendien kräftig gesteigert

16.04.2009
Schavan: "Jetzt die Chancen für eine gute Aus- und Weiterbildung der jungen Generation sichern" / Studie zeigt: BMBF-Förderung von talentierten Berufsstartern ist Sprungbrett für leistungsstarken Fachkräftenachwuchs

Eine aktuelle Forschungsstudie zur Begabtenförderung in der beruflichen Bildung bescheinigt den vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanzierten Weiterbildungsstipendien eine hohe Förderwirkung.

Das Programm "Begabtenförderung berufliche Bildung" verbessert demnach die beruflichen Aufstiegschancen für leistungsfähige Berufseinsteiger und eröffnet Perspektiven für das Lernen im gesamten Lebenslauf. "Es ist entscheidend, dass wir jetzt die Chancen für eine gute Aus- und Weiterbildung der jungen Generation sichern und die zukünftigen Fachkräfte qualifizieren.

Das ist eine Grundvoraussetzung für die Innovationskraft unserer Gesellschaft - gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten", sagte Bundesbildungsministerin Annette Schavan am Donnerstag. "Mit den Weiterbildungsstipendien wollen wir Wege bereiten und Anreize schaffen, Berufskarrieren erfolgreich zu gestalten."

Die Studie, deren Vorgängerstudien und die aktuellen Zahlen für das Jahr 2008 zeigen, dass die Aufnahmezahlen in die Begabtenförderung berufliche Bildung seit 2005 deutlich gestiegen sind. Gelangten damals 4.200 neue Stipendiatinnen und Stipendiaten in die Förderung, wurden 2008 bereits mehr als 6.000 Stipendien vergeben - so viele, wie noch in keinem Jahr seit Bestehen des Förderprogramms. Das BMBF hat die Mittel für die Weiterbildungsstipendien von 14,6 Millionen Euro im Jahr 2005 auf 20 Millionen. Euro im Jahr 2009 aufgestockt, was einer Steigerung um 40 Prozent entspricht.

Nach den Ergebnissen der Begleitforschung stellen knapp zwei Drittel der ehemaligen Stipendiatinnen und Stipendiaten fest, dass sich ihre beruflichen Aufstiegschancen bereits unmittelbar nach Abschluss der Weiterbildungsmaßnahmen verbessert haben. Zugleich steigt bei den Stipendiaten die Bereitschaft zur Weiterbildung nach dem Durchlaufen der Begabtenförderung erheblich.

Das Programm wird im Auftrag des BMBF von der "Stiftung Begabtenförderungswerk berufliche Bildung" (SBB) durchgeführt. Die Auswahl von begabten Absolventinnen und Absolventen erfolgt durch die für Berufsbildung zuständigen Stellen sowie durch die SBB als durchführende Stelle für bundesgesetzlich geregelte Fachberufe im Gesundheitswesen. Die Förderung umfasst Zuschüsse für Kosten von fachlichen oder außerfachlichen anspruchsvollen Weiterbildungen in Höhe von insgesamt maximal 5.100 Euro, verteilt über drei Jahre. Die Weiterbildung muss grundsätzlich berufsbegleitend durchgeführt werden.

Nähere Informationen zum Programm "Begabtenförderung berufliche Bildung" sowie zur veröffentlichen Forschungsstudie erhalten Sie im Internet unter: http://www.bmbf.de/de/762.php

Silvia von Einsiedel | idw
Weitere Informationen:
http://www.bmbf.de/press/2515.php

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Massenverlust des Antarktischen Eisschilds hat sich beschleunigt
14.06.2018 | Technische Universität Dresden

nachricht Teure Flops: Nur 5% der Innovationsideen werden erfolgreich
12.06.2018 | Institut für angewandte Innovationsforschung e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics