Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

EU-Konferenz zum optimalen Raumklima im Flugzeug

26.02.2009
Dreijährige europaweite Studie mit 1.500 Probanden wird vorgestellt

In einer aktuellen Lancet-Studie warnen Forscher des Lahey Clinic Medical Center vor immer häufigeren Gesundheitsproblemen auf Langstreckenflügen. Einerseits können die neuen Flugzeugtypen A380 und B777-LR bis zu 20 Stunden lang unterwegs sein, andererseits werden die Passagiere immer älter.

Beide Faktoren werden zu einer Zunahme an Erkrankungen im Flugverkehr führen, denn das Risiko steigt ab einem acht Stunden-Flug drastisch an. Dazu kommt, dass fast ein Viertel aller durchgeführten Flüge Langstreckenflüge sind. Am 9. und 10. März werden im Holiday Inn Munich - City Centre Experten des europäischen Forschungsprojekts ICE (Ideal Cabin Environment - Ideales Flugzeugkabinenklima) Ergebnisse einer dreijährigen Untersuchung zu dieser Problematik präsentieren.

"Fast 1.500 Probanden haben sich an simulierten acht-Stunden-Flügen im Fluglabor des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP in Holzkirchen und in einem Flugzeugkabinensimulator bei Building Research Establishment BRE in Garston, Großbritannien beteiligt", so Florian Mayer vom IBP gegenüber pressetext. "Medizinische Fachexperten und Flugzeugkabinenklima-Spezialisten haben während dieser Testflüge am Boden die Auswirkungen einer Reihe physikalischer Randbedingungen in Flugzeugkabinen auf die Passagiere untersucht", so der Fraunhofer-Forscher. Zum ersten Mal wurde dabei auch der Einfluss des Kabinendrucks auf Komfort und Wohlbefinden bzw. Gesundheit von Passagieren beobachtet. Die Experimente wurden in einer weltweit einzigartigen Niederdruckröhre am Fraunhofer IBP in Holzkirchen bei München durchgeführt. "In diesem befindet sich ein 16 Meter langes Segment eines Großraum-Airbus. Dadurch konnte man praxisnahe Bedingungen nachspielen." Ein weiterer Vorteil dieses Labors sei, dass sich Parameter wie Luftdruck, Kabinenaußenwandtemperatur, relative Feuchte, Geräuschpegel, Vibration, Licht, Luftzirkulation beliebig verändern lassen.

"Gesammelt wurden auch medizinische Daten wie der Blutdruck, sowie Blutproben für Tests auf erhöhte Anfälligkeit für Infektionen und Thrombosen. Die Informationen aus 35 simulierten Flügen wurden mit Daten von realen Flügen ergänzt", erklärt der Wissenschaftler. Zusätzlich zu den Forschungsergebnissen aus dem ICE-Projekt wird die zweitägige Konferenz im März 2009 in München auch neue, aus jüngsten Studien stammende Erkenntnisse präsentieren und Vorschläge für bessere Technologien liefern, um ein sicheres und gesundes Flugzeugkabinenklima für Passagiere und Besatzung zu generieren.

Wolfgang Weitlaner | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.ice-conference2009.eu/ice3.htm
http://www.ice-project.eu
http://www.ibp.fraunhofer.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Echtzeit-Feedback hilft Energie und Wasser sparen
08.02.2017 | Otto-Friedrich-Universität Bamberg

nachricht Nutzung digitaler Technologien in der industriellen Produktion führt zu Produktivitätsvorteilen
01.02.2017 | Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie