Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Depressionsgefahr bei Jugendlichen auch erblich bedingt

18.11.2008
Zusammenspiel von Umweltfaktoren und Veranlagung entscheidend

Ein Forscherteam des Istituto Scientifico E. Medea und der Università Vita-Salute San Raffaele hat nachgewiesen, dass das Zusammenwirken von genetischer Veranlagung und Umwelteinflüssen bei Verhaltensstörungen in der Pubertät eine wichtige Rolle spielt. Durch die Interaktion beider Faktoren werde das Depressionsrisiko bei Jugendlichen deutlich verschärft.

"Bisher haben sich die Bemühungen der Wissenschaftler auf die getrennte Untersuchung von Erb- und Umweltfaktoren beschränkt," erklärte Projektleiter Massimo Molteni. "Wir haben zum ersten Mal das Zusammenspiel beider Einflüsse unter die Lupe genommen." Als Probanten dienten insgesamt 607 italienische Jugendliche im Alter zwischen zehn und vierzehn Jahren. Unter ihnen wurde ein als Child Behaviour Checklist 6-18 bekannter Fragebogen verteilt, der bestimmte Erscheinungsformen von Emotionen und Verhaltensweisen von Kindern und Heranwachsenden untersucht.

Zur Definition der genetischen Komponente wurden mit Einwilligung der Eltern DNA-Proben aus dem Mundspeichel der Jugendlichen entnommen. Analysiert wurden Polymorphismen der Seroton-Transporter-Gene PPH2 G-703T und 5-HTTLPR. Aus dem Datenabgleich ergab sich, dass Genvariationen und problembehaftete Familiensituationen wie geschiedene Eltern oder Tod eines Elternteils nicht nur Häufigkeit und Schwere der Depressionen erhöhen, sondern beim Zusammentreffen beider Faktoren das Problem noch weiter verschärfen.

"Die Ergebnisse dieser Studie könnten den Weg für eine vorbeugende Behandlung von Jugendlichen unter Verwendung gezielter Massnahmen wie Gentransfers und Pharmazeutika öffnen", meint Molteni abschliessend. Die Einzelheiten der Untersuchung sind in der Fachzeitschrift "The Journal of Child Psychology ans Psychiatry" veröffentlicht.

Harald Jung | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.emedea.it
http://www.unisr.it

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Ab ins Ungewisse: Über das Risikoverhalten von Jugendlichen
19.01.2017 | Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

nachricht Der Klang des Ozeans
12.01.2017 | Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie