Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Schlüsselkräfte als Erfolgsgarant für Unternehmen und Organisationen

04.03.2013
Workshop zum Thema Retention Management an der Deutschen Universität für Weiterbildung
Die Deutsche Universität für Weiterbildung (DUW) bietet am 25./26. April 2013 und am 22./23. Mai 2013 einen zweitägigen Workshop zum Thema "Retention Management – Schlüsselkräfte und ihre Bedeutung für Unternehmen und Organisationen" an.

„Loyalität und nachhaltiges Engagement der Mitarbeitenden sind zum wichtigen Erfolgsfaktor geworden“, sagt der hochkarätige Referent, Bernhard Küppers. „Nur Unternehmen und Organisationen mit engagierten sowie qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern können auf Dauer erfolgreich sein. Denn jede Schlüsselkraft, die sich auf Dauer motiviert und engagiert ihren Beruf ausübt, zieht ihr Umfeld, die Kolleginnen und Kollegen und ganze Arbeitsbereiche mit.“

Die existenzielle Aufgabe des Retention Managements zu strukturieren, die richtigen Analysen abzuleiten und die dazu passenden Lösungen zu generieren, ist Gegenstand des Seminars. Bernhard Küppers ist Unternehmensberater, langjähriger Vorstand und Autor des Buches Im Mittelpunkt steht der Mitarbeiter. Zudem ist Küppers seit Jahren Mitglied in Expertengremien des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft (Berlin) und der European Foundation for Management Development (EFMD, Brüssel).

Die Teilnahmegebühr des Workshops beträgt 780 Euro zzgl. Mehrwertsteuer. Die Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen beschränkt. Interessierte werden gebeten, sich unter event@duw-berlin.de anzumelden. Das vollständige Programm und weitere Informationen sind zu finden unter: http://www.duw-berlin.de/de/aktuelles/seminare-workshops.html.

Der Workshop Retention Management – Schlüsselkräfte und ihre Bedeutung für Unternehmen und Organisationen findet an der DUW in Berlin im Rahmen der Veranstaltungsreihe Zukunftsfähigkeit von Unternehmen und Organisationen statt. Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Geschäftsführer, Personalleiter und -entwickler sowie Führungskräfte.
Am ersten Workshoptag werden unter anderem die Lebensdauer von Unternehmen und die Lebensarbeitszeit thematisiert. Küppers wird Grundzüge des Retention Managements und den damit verbundenen Begriff Teure Mitarbeiter/innen erläutern. Im Zuge dessen wird er auf neue personalstrategische Herausforderungen eingehen, die den Erfolg von Unternehmen und Organisationen sicherstellen. Außerdem wird er das emotionale, moralische und kalkulatorische Commitment von Schlüsselkräften zum Unternehmen thematisieren und Gestaltungsoptionen sowie Wechselwirkungen aufzeigen.

Am zweiten Workshoptag liegt der Fokus darauf, Frühindikatoren zu erkennen, Basisanalysen durchzuführen, sowie Effizienz und Effektivität mit Hilfe des vorgestellten Instrumentenportfolios zu optimieren. Außerdem geht Küppers auf die Bedarfsermittlung im eigenen Unternehmen ein und stellt das „Boiled-Frog“-Syndrom vor. Abschließend werden die Umsetzungsschritte dargestellt und die Handlungsoptionen für das eigene Unternehmen im kollegialen Erfahrungsaustausch diskutiert.

Workshop: Retention Management – Schlüsselkräfte und ihre Bedeutung für Unternehmen und Organisationen

Termine: 25./26. April 2013 und 22./23. Mai 2013
(1. Tag: 14:00-19:00 Uhr, 2. Tag: 09:00-16:30 Uhr)

Wo: Deutsche Universität für Weiterbildung, Katharinenstraße 1718, 10711 Berlin

Workshop-Leiter: Bernhard Küppers

Zahl der Teilnehmer/innen: max. 14

Teilnahmegebühr: 780 Euro zzgl. MwSt.

Anmeldung: event@duw-berlin.de

Die Deutsche Universität für Weiterbildung (DUW)

Die Deutsche Universität für Weiterbildung (DUW) mit Sitz in Berlin bietet wissenschaftliche Weiterbildung für Berufstätige mit erstem Studienabschluss. Das Fernstudienangebot der staatlich anerkannten Weiterbildungsuniversität umfasst Masterstudiengänge in den Departments Wirtschaft und Management, Bildung, Gesundheit und Kommunikation sowie weiterbildende Zertifikatsprogramme. Das flexible Blended-Learning-Studiensystem und die individuelle Betreuung ermöglichen es DUW-Studierenden, das Studium mit Privatleben und Beruf zu vereinbaren. Die DUW versteht sich ausdrücklich als Partnerin der betrieblichen Personalentwicklung und unterstützt Unternehmen und Organisationen u.a. bei der Entwicklung, Durchführung und Evaluation von Personalentwicklungsprogrammen und Führungskräftetrainings.

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:
Pressebüro der Deutschen Universität für Weiterbildung
Izabela Ahmad
Telefon: 030/2000 306 211
E-Mail: izabela.ahmad@duw-berlin.de

Izabela Ahmad | idw
Weitere Informationen:
http://www.duw-berlin.de/
http://www.duw-berlin.de/de/presse.html

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Ohne Leistungselektronik kein Elektroauto
14.12.2017 | Haus der Technik e.V.

nachricht Seminar „Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau“ im Haus der Technik Berlin am 16. - 17. Januar 2018
23.11.2017 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik