Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

3. Kontakt-Workshop „Bauforum.Praxis“

16.11.2016

Unter Leitung von Prof. Dr. Ing. Petra Mieth richtet der Fachbereich Bauwesen am 18. November 2016 den dritten Kontakt-Workshop, in diesem Jahr unter dem Titel „Bauforum.Praxis“, an der Fachhochschule Lübeck aus. Um 12:30 Uhr begrüßt Prof. Dr. Matthias Grottker, Dekan des Fachbereichs Bauwesen, zum „Contact by doing“.

In diesem Jahr kann Grottker 60 teilnehmenden Studierende aus dem 3./ 4. Semester des Bauingenieurwesens sowie 14 Vertretungen aus der Baupraxis aus Ingenieurbüros, Bauunternehmen, Landes- und Bundesbetriebe und –gesellschaften im Bauforum des Fachbereichs an der Stephensonstr. 1 in 23562 Lübeck willkommen heißen.


Der Workshop beginnt mit einer Kurzvorstellung der Gäste aus der Praxis und einem anschließenden Impulsreferat von Prof. Dr. Mario Oertel zu den Praktikumsrichtlinien des Studiengangs Bauingenieurwesen.

Im Workshop selber werden den Studierenden konkrete Aufgabenstellungen von den Vertretungen aus der Praxis vorgegeben, die sie in Teams und mit fachlicher Betreuung bearbeiten. Die Ergebnisse und Lösungswege werden anschließend mit den Fachleuten aus der Baupraxis besprochen und diskutiert.

In diesem Jahr sind es die drei folgenden Aufgabenstellungen, die zu bearbeiten sind:

  1. Gewässergestaltung – Lösungen zur Umgestaltung von einem ökologisch schlechten Gewässer in ein ökologisch gutes Gewässer,
  2. Tiefgründung versus Bodenaustausch – eine ganzheitliche Betrachtung anhand einer aktuellen Erschließungsmaßnahme,
  3. Infrastruktur vernetzt planen am Beispiel eines Baugebietes mit dem Schwerpunkt der offenen Regenwasserentwässerung.

Hinter diesem Veranstaltungsformat steht die Idee, für die Studierenden des Fachbereichs und den Firmenvertretungen der Baupraxis eine Plattform zu schaffen, auf der sie relativ früh in einem realitätsnahen Umfeld miteinander in Kontakt finden.

Besonders mit Blick auf einen erfolgreichen Abschluss des Studiums sind Industriepraktika notwendig. Der frühzeitige Kontakt ist von besonderer Bedeutung, da sich die Praxis(zeit) infolge der Umstrukturierung von Diplom auf Bachelor von einem Halb- auf ein Vierteljahr verkürzt hat.

Der Workshop findet im Bauforum im Fachbereich Bauwesen der FH Lübeck an der Stephensonstr. 1 in 23562 Lübeck statt.

Weitere Informationen sind unter andrea.schauliess@fh-luebeck.de zu erhalten oder dem Programm zu entnehmen.

Frank Mindt
Pressestelle
Fachhochschule Lübeck
Tel.: ++49 451 300 -5305/ -5078
Mobil: ++49 172 41 48 278
Fax: ++49 451 300 -5470
E-Mail: presse@fh-luebeck.de

Frank Mindt | Fachhochschule Lübeck
Weitere Informationen:
http://www.fh-luebeck.de

Anhang:
Programm BAUFORUM.PRAXIS

Weitere Berichte zu: Bauforum Bauingenieurwesen Baupraxis Gewässer Industriepraktika Workshop

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics