Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die breite Vielfalt der Biotechnologie erleben - Niedersächsischer Gemeinschaftsstand auf der BIOTECHNICA 2008

06.10.2008
Innovative Produkte, Prozesse und Methoden aus der Lebensmitteltechnologie und -qualitätssicherung, dem Bereich Nachwachsender Rohstoffe, der BioMedizintechnik, dem Einsatz künstlicher Gewebe, der Tiermedizin u.v.m erleben Sie auf der BIOTECHNICA auf dem Niedersächsischen Gemeinschaftsstand in Halle 9, Stand E16.

Vom 07. - 09. Oktober 2008 präsentieren hier wissenschaftliche Institute und Unternehmen aus Niedersachsens Life Science-Branche ihre vielfältigen Potenziale.

Von anspruchsvollen Lösungen für Life Science-Applikationen, innovativer Analytik in der Käsereifung und schnellen Analysen von Rapskraftstoffen bis hin zu Herzklappentester und "Trainingsprogrammen" für Stammzellen, lassen sich in diesem Jahr auf dem Niedersächsischen Gemeinschaftsstand viele spannende Themen aus dem Bereich der Life Sciences entdecken. U.a. das Verbundzentrum für Biokompatibilität und Implantatimmunologie in der Medizintechnik - CrossBIT sowie viele andere wissenschaftliche Einrichtungen und Unternehmen präsentieren sich dem Fachpublikum in Halle 9, Stand E16.

Die Firma Biozym Scientific GmbH stellt ihr umfassendes Produktportfolio vor, bestehend aus hochwertigen Verbrauchsmaterialien für den täglichen Laborbedarf, Feinchemikalien, Kits und High Tech Gerätesysteme für die Molekularbiologie sowie speiziell angepasste Servicedienstleistungen, wie z.B. die Validierung von Thermocyclern.

Das CrossBIT - Verbundzentrum für Biokompatibilität und Implantatimmunologie in der Medizintechnik stellt eine wesentliche Verbindungsstelle zwischen der Implantatherstellung und der präklinischen Testung dar. In ihm haben sich Forscher der niedersächsischen Hochschulen zusammengefunden, um fachübergreifend die klinische Eignung medizinischer Implantate umfassend und zertifiziert bewerten zu können.

Das Institut für Bioverfahrenstechnik der Fachhochschule Hannover ist gleich mit zwei Projekten vertreten. Sie zeigen innovative Analytikverfahren für den hochkomplexen biotechnologischen Prozess der großtechnischen Käseproduktion sowie ihre praxistauglichen IR-spektroskopischen Methoden zur Kontrolle der Qualität von Rapsöl, Rapssaat und Presskuchen bei der Produktion von Rapsölkraftstoff.

Der Forschungsverbund Agrar- und Ernährungswissenschaften Niedersachsen (FAEN) verfolgt das Ziel, bioaktive Inhaltsstoffe zu gewinnen und in Lebensmitteln anzureichern. Das Projekt verfolgt einen ganzheitlichen Forschungsansatz und fokussiert u.a. auf Produkte aus bislang wenig genutzen Rohstoffen, wie bspw. anthocyanhaltige Kartoffeln oder Speisepilze oder wertgebende Inhaltsstoffe (Kartoffelproteine, Vitamin E) aus Reststoffen der Lebensmittelproduktion.

Das Institut für angewandte Biotechnologie der Tropen an der Georg-August-Universität Göttingen stellt ihr breites Spektrum auf dem Feld der immunchemischen Schnellnachweise vor. Das Institut bietet innovative Produkte und Dienstleistungen zum Nachweis von Toxinen, Infektionserregern und gentechnisch veränderten Organismen an.

Das Institut für Technische Chemie der Leibniz Universität Hannover stellt ein Projekt vor, in dem gezeigt wird, dass für die Herstellung künstlicher Gewebe mechanische Kräfte die Entwicklung von gewebespezifischen Zellen hervorbringt. Durch Belastung, die kontinuierlich gesteigert wird, lassen sich, wie beim Sport so auch auf zellulärer Ebene, optimale Ergebnisse erzielen.

Die Mediconomics GmbH, ein privates Auftragsunternehmen, präsentiert sein Produktportfolio, dass sowohl die Arzneimittelzulassung/-Registrierung, als auch Dienstleistungen einer CRO wie z.B. klinische Forschung Phase I-IV, Anwendungsbeobachtungen, Readability User Tests, PSUR umfasst.

Einen besonderen Einblick in die neuesten Erkenntnisse der Biokompatibilität von Implantaen, gewährt der Sonderforschungsbereich 599: Biomedizintechnik. Er widmet sich der Entwicklung von Implantaten mit verbesserter Lebensdauer und konzentriert sich dabei auf Fragestellungen der Implantat-Gewebe-Wechselwirkungen.

Die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) steht für langjährige Kompetenz in der Veterinärmedizin. Auf dem Niedersächsischen Gemeinschaftsstand stellt die TiHo ihre Entwicklungen aus den folgenden Bereichen vor: Tierversuchsfreie Identifikation von krebserregenden Chemikalien, Entkeimung von Blut durch den Einsatz elektrischer Felder, Behandlung von gegarten Fleischerzeugnissen mit der Hochdrucktechnik sowie neue Messwerteerfassung für Untersuchungen der Magen-Darm-Motorik im praktischen Unterricht.

Das Zentrum für Biomedizintechnik der Leibniz Universität Hannover stellt auf der BIOTECHNICA anschaulich den Solo-Herzklappentester vor, der Aufschluss gibt über die Neigung zur Kalzifizierung von Herzklappen - dem größten Problem bei Herzklappenprothesen.

Die Landesinitiative Life Sciences Niedersachsen - BioRegioN ist die zentrale Kontaktstelle für Life Sciences in Niedersachsen und verbindet Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik mit dem Ziel das große Potenzial an exzellenten Forschungsergebnissen einer frühzeitigen Vermarktung zuzuführen, Ansiedlungen zu fördern und den Life Science-Standort Niedersachsen nachhaltig zu stärken.

Sibylla Schwarz | idw
Weitere Informationen:
http://www.bioregion.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht Ortsübergreifende Produktion durch flexibles Transportsystem - DFKI/SmartFactoryKL auf der HMI 2017
14.02.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Latest News

Biocompatible 3-D tracking system has potential to improve robot-assisted surgery

17.02.2017 | Medical Engineering

Real-time MRI analysis powered by supercomputers

17.02.2017 | Medical Engineering

Antibiotic effective against drug-resistant bacteria in pediatric skin infections

17.02.2017 | Health and Medicine